Der Übertritt ans Gymnasium. Welche Schule ist die beste für mein Kind?

Please download to get full document.

View again

of 31
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Categories
Published
Der Übertritt ans Gymnasium Welche Schule ist die beste für mein Kind? Da kann ich dann sicher nicht mehr Querflöte spielen! Da kann ich den Fußballverein vergessen? Übertritt an das Gymnasium Teilnahme
Der Übertritt ans Gymnasium Welche Schule ist die beste für mein Kind? Da kann ich dann sicher nicht mehr Querflöte spielen! Da kann ich den Fußballverein vergessen? Übertritt an das Gymnasium Teilnahme am Probeunterricht Die Teilnahme ist sinnvoll, wenn das Kind im Probeunterricht seine wahren Fähigkeiten beweisen kann sich das Kind eher unter Wert verkauft hat ungünstige Bedingungen zu den nicht ausreichenden Noten geführt haben es nicht überaus prüfungsängstlich ist Aufgaben unter: Vergleichsarbeiten/Prüfungen Aufgabenbeispiel für ein Lückendiktat STAATLICHE SCHULBERATUNGSSTELLE FÜR OBERBAYERN - WEST OStR Martin Kleemann, Beratungslehrkraft am Gymnasium Beilngries Aufgabenbeispiel aus der Mathematik Übertritt an das Gymnasium Härtefallregelung: Die Lehrerkonferenz der Mittelschule kann auch bei einem schwächeren Notendurchschnitt die Eignung feststellen Übertritt an das Gymnasium Übertritt an das Gymnasium Übertritt an das Gymnasium Das neue G9- Mischung aus Bewährtem und Neuem Ziele des Gymnasiums Das Gymnasium vermittelt die vertiefte allgemeine Bildung, die für ein Hochschulstudium vorausgesetzt wird; es schafft auch zusätzliche Voraussetzungen für eine berufliche Ausbildung außerhalb der Hochschule. (BayEUG Art. 9 Absatz 1) STAATLICHE SCHULBERATUNGSSTELLE FÜR OBERBAYERN - WEST Was bleibt bestehen? Vertiefte Förderung der Begabung, Interessen und Fähigkeiten Vertieftes Erlernen von Fremdsprachen: Vorteil für die Zukunft Sehr breites und vielfältiges Angebot Ausbildungsrichtungen des Gymnasiums 12/ 13 Einführungsphase der Oberstufe, ggf. Überholspur Was wird sich ändern? Umarbeitung der Lehrpläne bzg. 6. Klasse bis 2018/ bzg. Klasse 7-13 bis Herbst 2019, aber neuer Lehrplan für Klasse 5 ist nicht notwendig Kein verpflichtender Nachmittagsunterricht in der Unterstufe Stärkung des MINT-Bereichs, v.a. Informatik Kein Fach verliert Stunden im Vergleich zum G8 Stärkung der politischen Bildung Stärkung der Berufs-und Studieninformation Neue Jgst. 11 ist Einführungsphase der Oberstufe Stärkung der individuellen Förderung, u.a Einrichtung der individuellen Lernzeitverkürzung auf 8 Jahre sog. Überholspur Unterrichtsfächer am Gymnasium Stundentafel (G9) 5. Klasse 6. Klasse Religion/ Ethik 2 2 Deutsch Fremdsprache 2. Fremdsprache Intensivierung 2 1 (+1) Mathematik 4 4 Natur und Technik 3 3 Geographie 2 Geschichte 2 Kunst 2 2 Musik 2 2 Sport 3 2 Stundenzahl gesamt (+1) SchülerInnen des Gymnasiums: sind phantasievoll und kreativ sind geistig beweglich lernen meist gern arbeiten recht schnell und zielstrebig verfügen über ein gutes Gedächtnis sind bereit sich ausdauernd u. unter verschiedenen Blickwinkeln mit verschiedenen Aufgaben auseinander zu setzen Sind auch nur Menschen und erfüllen sehr selten alle diese Kriterien! SchülerInnen des Gymnasiums erlernen im Laufe die Fähigkeit zu Abstraktion u. flexiblem Denken zu eigenständiger Problemlösung zur zielgerichteten Zusammenarbeit in der Gruppe Entscheidungshilfen - Schülerpersönlichkeit Bewusstsein für eigene Stärken und Schwächen Erfolgsorientierung und Wille zum Gelingen Selbstbewusstsein Anerkennung eigener Grenzen Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten Entscheidungshilfen - Schülerpersönlichkeit optimistische Einstellung Misserfolge wegstecken können Bewältigung neuer Anforderungen sich selbst helfen können zu den Anforderungen passende Fähigkeiten haben Anforderungen STAATLICHE OStR SCHULBERATUNGSSTELLE Martin Kleemann, Beratungslehrkraft FÜR OBERBAYERN am Gymnasium - WEST Beilngries Schülerpersönlichkeit, Kompetenzen und Anforderungen Überforderung Resignation Fähigkeiten Unterforderung Langeweile Das kind- und begabungsgerechte Übertrittsverfahren - die Gelenkklasse - Ziele: Individuelle Förderung zum Erreichen des Klassenziels Vorbereitung auf Übertritt in 6. Jahrgangsstufe (Lehrplanunterschiede: Latein/Französisch 1. FS) Maßnahmen: Einsatz von GS-Lehrkräften als Lotsen (Hr. Böhm/Denkendorf) Individuelle Beratung durch Lehrkräfte, Klassenleitung, Beratungslehrer und Schulpsychologen Förderelemente in den Gelenkklassen Konzept: Individuelle Förderung und Binnendifferenzierung Profil des Gymnasiums - breite und vertiefte Allgemeinbildung - gute Grundlage für lebenslanges Lernen, in der Regel: Hochschulstudium - auch gute Voraussetzungen für eine Berufsausbildung - in der Mittelstufe Schwerpunktsetzungen je nach Zweig - Mittlere Reife nach Jahrgangsstufe 10: ohne zusätzliche Prüfung - Kein Pflichtnachmittagsunterricht in Klasse 5 und 6, deutliche Reduktion des Nachmittagsunterrichts in den übrigen Jahrgangsstufen bis 11 STAATLICHE SCHULBERATUNGSSTELLE FÜR OBERBAYERN - WEST Profil des Gymnasiums Förderung besonders begabter Schüler Erlernen von mindestens 2 Fremdsprachen neues G9: Vertiefung der MINT-Fächer und der politischen Bildung mehr Zeit für individuelles Lernen und eigene Interessen Termine Anmeldung am Gymnasium: Mai 2018 Probeunterricht für das Gymnasium: Termine Informationsabend am Gymnasium Die Viertklässer sind herzlich willkommen! , 18 Uhr Tag der offenen Tür am Gymnasium Beilngries (14-17 Uhr) Internetadressen Die Schule, in der mein Kind sich Welcher am besten Bildungsweg entfalten ist und der glücklich beste für mein sein kann! Kind? STAATLICHE SCHULBERATUNGSSTELLE FÜR OBERBAYERN - WEST Fragen gerne an Martin Kleemann, Gymnasium Beilngries Terminabsprache bitte unter Telefon: 08461/ Vielen Dank für Ihr Interesse!
Similar documents
View more...
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks