Die Leitveranstaltung für Innovationsmanagement

Please download to get full document.

View again

of 12
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Published
Die Leitveranstaltung für Innovationsmanagement Ihre Top-Themen der 19. Jahrestagung: Die Zukunft der Innovation: Hyper, Slow und No Innovation Digitalisierung: Wie vorhandene Geschäftsdaten in smarte
Die Leitveranstaltung für Innovationsmanagement Ihre Top-Themen der 19. Jahrestagung: Die Zukunft der Innovation: Hyper, Slow und No Innovation Digitalisierung: Wie vorhandene Geschäftsdaten in smarte Apps umgewandelt werden Änderung der Führungskultur: Die Bedeutung von Führung in digitalen Zeiten Corporate Entrepreneurship: Die Kopplung von Innovationen mit der DNA des Unternehmens Zukunftsszenarien: Blockchain-basiertes Innovationsmanagement Changemanagement der Zukunft: Der Mensch in Zeiten der Veränderung Mit zahlreichen Keynotes und Diskussionsbeiträgen u. a. von: Frühbucherrabatt 100, bis 30. Juni! Claus von Riegen VP & Head of Business Model Innovation, SAP SE Dr. Andreas Weber VP Business Development, Evonik Technology & Infrastructure GmbH Dr. Alexander Schmid-Lossberg Head of Corporate Human Resources, Axel Springer SE Kerstin Bitterer VP Idea Management and Innovation Management, Fraport AG Moritz Gerdes Business Development & Innovation Management, comdirect bank AG Matthias Patz VP Innovation & New Ventures, DB Systel GmbH 25. und 26. September in Frankfurt/M. Disrupt Day 27. September Platin supporter: Gold supporter: Veranstalter: Medienpartner: Kooperationspartner: Herzlich willkommen Sehr geehrte Damen und Herren, in einer Welt der Industrie 4.0, in der Produkte in Quantensprüngen intelligenter werden und miteinander selbstständig kommunizieren, werden die Branchengrenzen immer stärker gesprengt. Neue und transformierte Geschäftsmodelle, die Änderung der Führungskultur und der technologische Wandel sind wichtige Faktoren, die Einfluss auf die Art und Weise haben, wie kleine und mittelständische Unternehmen gewinnbringend agieren. Ebenso wird die Revolution der Maschinen zukünftig bestimmen wie wir leben, lernen und arbeiten. Die intensive Zusammenarbeit bei diesen Themen mit Unternehmen hat vor allem gezeigt, dass ein ganzheitlicher Ansatz für das Management von F&E, Technologie und Innovation erforderlich ist. Auch die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle muss, integriert mit der Entwicklung neuer Produkte, vorangetrieben werden. Um in diesem Bereich wettbewerbsfähig zu bleiben, spielen Agilität und Geschwindigkeit eine tragende Rolle. Der zunehmende Wettbewerbsdruck bei gleichzeitiger Verknappung der Ressourcen weist auf eine dauerhaft zunehmende Bedeutung von Innovationen hin. Dieser Trend hat seinen Ursprung bei Entwicklungen in Schwellenländern, in denen funktional überladene und hochentwickelte Produkte für die Kunden zu teuer sind. Die 19. Jahrestagung Innovation diskutiert aktuelle Herausforderungen und zukünftige Themen des Innovationsmanagements. Lassen Sie sich von namhaften Referenten aus Wissenschaft und Praxis inspirieren. Wir wünschen Ihnen viele wertvolle Impulse für erfolgreiche Innovationen im eigenen Unternehmen. Carolin Keizers Projektmanagerin Tel Prof. Dr.-Ing. Joachim Warschat Institutsdirektor, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart Diskutieren Sie mit unserem Fachbeirat in München: Gute KPIs für Innovationsprojekte beziehen sich nicht auf die Einhaltung von Plänen und Budgets, sondern messen, ob das was erlernt werden soll einen Wert hat und letztlich auch erlernt wurde. Dr. Carsten Vogt, Merck KGaA Wir agieren in einem Innovationsdschungel voll mit neuen Technologien und Hypes. Neue Organisationsformen wie Agilität, Startup-Kooperationen oder Holakratie und digitale Technologien wie IoT, VR, AR und AI dominieren das Innovationsmanagement. Für Unternehmen ist es nun besonders wichtig und herausfordernd, für sich die größten Hebel zu erkennen und sich richtig zu fokussieren. Maria Tagwerker-Sturm, Doka Ventures GmbH Wir leben in Zeiten rasanten technologischen Wandels. Neue Technologien verändern radikal die Art und Weise wie wir leben. Die Grenzen zwischen Mensch und Maschine verschwimmen immer stärker. Unternehmen müssen diesen grundlegenden Wandel verstehen, um ihn aktiv gestalten zu können. Dr. Stefan Kohn, Deutsche Telekom AG Viele Ideen verdanken wir unserer Kreativität und auch dem Zufall. Die Schritte danach sind durch Fleiß, Beharrlichkeit und auch viel Trial-and-Error geprägt. Geben Sie nicht auf, arbeiten Sie an Ihren Ideen und schaffen Sie neue Werte für die Gesellschaft. Innovationsmanagement hilft dabei erfolgreich zu bleiben. Prof. Dr. Jan Wirsam, HTW Berlin 2 Werden Sie Teilnehmer Warum Sie uns auf der 19. Jahrestagung besuchen sollten Praxis Impulse Hören Sie Beiträge direkt aus der Praxis und tauschen Sie sich über eigene Herausforderungen und Erfahrungen mit den Fachkollegen aus. Holen Sie sich die nötigen Impulse, um Ihre Firmen-DNA erfolgreich zu ändern, damit Sie den Sprung in das innovative Zeitalter nicht verpassen. Innovation Aktuelle Themen Unser Experte Dr. Alexander Schmid-Lossberg von der Axel Springer SE berichtet über neue Geschäftsmodelle in Bezug auf die Digitalisierung in Verlagen. Erfahren Sie von Stephan Methner von der Open as App GmbH, wie vorhandene Geschäftsdaten in smarte Apps umgewandelt werden. Expertentreff Vertiefung Nutzen Sie die Veranstaltung um zu diskutieren. Tauschen Sie sich vor Ort mit Fachkollegen über top-aktuelle Themen aus und vernetzen Sie sich. Unsere zwei Fachforen bieten Ihnen die Gelegenheit sich mit einzelnen Themengebieten tiefergehend auseinanderzusetzen. Begeisterte Teilnehmerstimmen zur innovation: Viele gute Netzwerkmöglichkeiten und zielgerichtete Diskussion zum Thema Innovation aus unterschiedlichen Blickwinkeln. S. Mayer, Mayer & Cie. GmbH & Co. KG Sehr interessante Mischung an Themen mit wertvollen neuen Erkenntnissen und hilfreichen neuen Kontakten. C. Beuther, Continental Automotive GmbH Viele unterschiedliche, abwechslungsreiche Vorträge, sehr viel mitgenommen, super Kontakte geknüpft. M. Leitloff, Össur Bayreuth Wen Sie auf der innovation treffen Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsleitung sowie Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche: Forschung & Entwicklung Innovationsmanagement und -controlling Unternehmensgründer und Startups Produktentwicklung, -planung und -management Strategische Unternehmensplanung Strategisches Marketing Unternehmensplanung und New Business Development 3 1. Kongresstag Montag, 25. September Vorsitzender: Prof. Dr.-Ing. Joachim Warschat Institutsdirektor, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart 8.30 Check-in, Ausgabe der Kongressunterlagen und Eröffnung der Fachausstellung 9.15 Begrüßung und Eröffnung der innovation 9.30 Die Innovation der Innovation Vom genialen Erfinder zur Data Driven Innovation Die DNA des Unternehmens: der funktionalsemantische Ansatz Design Thinking 2.0 Biologisierung der Technik Prof. Dr.-Ing. Joachim Warschat, Institutsdirektor, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart Interaktive Standup-Circles Diskutieren Sie an einem der 6 Standup-Circles mit Ihren Fachkollegen zu bewegenden Momenten aus Ihrem Tagesgeschäft. Genießen Sie die kreative und offene Atmosphäre des Erfahrungsaustauschs. Themen der Standup-Circles: Künstliche Intelligenz Spracherkennung Blockchain 3D-Druck Drohnen E-Sport Kaffee- und Teepause Besuch der Fachausstellung Bestandserhaltung vs. Zukunftsvision Innovation als zweischneidige Herausforderung Innovation in einer Dienstleistungsbranche, die anders ist Zunehmende Digitalisierung und individuelle Serviceorientierung im Gleichgewicht halten Hinter den Kulissen innovieren ein Nachteil? Kerstin Bitterer, VP Idea Management and Innovation Management, Fraport AG, Frankfurt/M Digitalisierung der Verlage Führungsdimensionen und neue Geschäftsmodelle in digitalen Zeiten Business Modell Innovation konsequente Transformation neuer Geschäftsmodelle bei Axel Springer Bedeutung von Führung und Veränderung der Führungskultur in digitalen Zeiten Medienkonvergenz tiefgreifende Veränderungen der Märkte durch Digitalisierung Dr. Alexander Schmid-Lossberg, Head of Corporate Human Resources, Axel Springer SE, Berlin Business Lunch Besuch der Fachausstellung Corporate Entrepreneurship Technologischer Wandel vs. Veränderungsgeschwindigkeit im Unternehmen Kopplung der Innovationen mit der DNA eines Unternehmens Innovationsökosysteme in der Praxis Matthias Patz, VP Innovation & New Ventures, DB Systel GmbH, Berlin Wechsel zu den Roundtables 4 Digitalisierung und der Wandel der Kultur Roundtables Nutzen Sie unsere Roundtables für den intensiven Austausch mit Experten in kleinen Gruppen. Jede Diskussionsrunde wird nach 20 Minuten neu gestartet. Somit bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mehrere Roundtables zu besuchen. Augmented Reality der digitale Zugbegleiter Matthias Patz VP Innovation & New Ventures, DB Systel GmbH, Berlin Open Photonik Innovation zum selber bauen Nguyen-Truong Le Projektleiter Technologie- und IP-Management, Fraunhofer- Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart Neue Geschäftsmodelle in disruptiven Zeiten Matthias Rohra COO ProVeg, VEBU (Vegetarierbund Deutschland e.v.), Berlin Kaffee- und Teepause Besuch der Fachausstellung Innovationsmanagement im Zeitalter der plug-and-play Geschäftsmodelle Paradigmen von Cross-Industrie & Ökosystem Innovation Management des Marktleistungsportfolios für Kern- und Neugeschäft Neue Marktregeln erfordern eine Neuerung des Innovationshandwerks Sebastian Ley, Principal Strategy & Innovation, Horváth & Partner GmbH, Hamburg Peer-to-Peer Innovation: Vorhandene Geschäftsdaten in smarte Apps umwandeln Digitalisierung in time and budget User generated innovation vorhandene Geschäftsdaten sofort in Apps umwandeln Collaboration komplexe Daten einfach kommunizieren Stephan Methner, Chief Executive Officer, Open as App GmbH, München Change Management der Zukunft der Mensch in Zeiten der Veränderung Veränderung beginnt bei uns selbst Motivation als Motor der Veränderung Unser Leben folgt einem Flow Veränderung als Gegenteil von Stillstand und Blockade Wer sich selbst verändert, verändert die Welt Ilja Grzeskowitz, Change Experte, Dillingen Zusammenfassung des Tages durch den Vorsitzenden Ende des 1. Kongresstages Flughafenrundfahrt und Get-together Ausklang des ersten Kongresstages in informeller Runde. Management Circle lädt Sie im Anschluss an die Veranstaltung zu einer beeindruckenden Flughafenrundfahrt ein. Wir werfen gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen des Frankfurter Weltflughafens. Danach können Sie Ihre Eindrücke und Gespräche in angenehmer Atmosphäre mit Referenten und Teilnehmern vertiefen. 5 2. Kongresstag Dienstag, 26. September Vorsitzender: Prof. Dr.-Ing. Joachim Warschat Institutsdirektor, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart 8.45 Eröffnung des 2. Kongresstages durch den Vorsitzenden Prof. Dr. Joachim Warschat 9.00 Das Problem von Innovationen in gesunden Konzernen oder: Dr. Innovation Das Corporate Immunsystem kennen- und schätzen lernen Ein Antiallergikum entwickeln um radikale Innovationen vor dem Konzern zu schützen Das Immunsystem neu trainieren um den Konzern auf die wachsende Innovation vorzubereiten Claus von Riegen, VP & Head of Business Model Innovation, SAP SE, Walldorf 9.30 Hype oder Game-Changer? Blockchain-basierte Innovationen und Zukunftsszenarien Einordnung der Blockchain-Technologie für das Innovationsmanagement Aufzeigen von möglichen Zukunftsszenarien und Optionsräumen Blockchain-Prototyping bei comdirect Cross-Industry Use Cases Moritz Gerdes, Business Development & Innovation Management, comdirect bank AG, Quickborn Kaffee- und Teepause Besuch der Fachausstellung FACHFORUM I Erfolgreiche Methoden und Tools im Innovationsmanagement Moderation: Maria Tagweker-Sturm Doka Ventures GmbH, Amstetten Die Zukunft der Innovation: Hyper Innovation, Slow Innovation und No Innovation Stagnation von Innovation? Markttrend hin zu Slow Innovation Verlagerung von Innovationsaktivitäten Sharing Economy Frugal Innovation Prof. Dr. Karl-Heinz Leitner, Senior Scientist, AIT Austrian Institute of Technology GmbH, Wien Scrum im fuzzy front end of innovation Agiles Prototyping in der Textilindustrie am Anwendungsbeispiel Akustik Scrum Methodik auf frühe Produktentwicklung adapiert und modifiziert Vereinfachtes Scrumboard Interdisziplinäre Teams Keine Hierarchien Im Unternehmen etablierter Scrummaster Annabell Pehlivan, Teamleitung Innovationsmanagement, Getzner Textil AG, Bludenz Moderation: Dr. Stefan Kohn Deutsche Telekom AG, Bonn FACHFORUM II Technologien und Zukunftstrends Innovation Management Software what's next? Innovationen aktiv managen von der Ideation bis zum Projekt Startups, Trends, Technologien: Die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt Nutzung von Recommender Engines für das automatische und intelligente Mapping von Patentdaten Nils Landmann, Geschäftsführer, HLP Informationsmanagement GmbH, Eschborn Erfolgreiche Einführung disruptiver Technologie in der Medizintechnik Eine Erfolgsstory der Fiagon GmbH Strategien zur Umsetzung einer erfolgreichen Vermarktung- wie erobere ich weltweit neue Märkte mit einem unbekannten, investitionsintensiven Produkt? And the winner is wie schafft man es vom no-name auf das Siegertreppchen? Dr. Timo Krüger, CEO, Fiagon GmbH, Henningsdorf 6 Innovative Geschäftsmodelle Business Lunch Besuch der Fachausstellung FACHFORUM I Erfolgreiche Methoden und Tools im Innovationsmanagement FACHFORUM II Technologien und Zukunftstrends Moderation: Maria Tagweker-Sturm Doka Ventures GmbH, Amstetten Moderation: Dr. Stefan Kohn Deutsche Telekom AG, Bonn Holacracy agiles Organisieren für dynamische Kontexte Die Systematik der Entscheidungsfindung Mit dem Prinzip Selbstorganisation das Engagement der Mitarbeiter deutlich stärken Agiles Steuern als Wettbewerbsvorteil in volatilen Märkten nutzen Effizienter und schneller durch eine nicht gekannte Klarheit in Verantwortlichkeiten und Entscheidungsprozessen Dr. Gerald Mitterer, Evolutionary Catalyst/ Co-Founder, dwarfs and Giants, Wien Intellectual Property im Innovationsprozess Informationsquelle für strategische und operative Entscheidungen Erkennen von White Spots: Nachhaltiger und effizienter Einsatz von Entwicklungsressourcen Schaffung von Alleinstellungsmerkmalen und Vermeidung von Schutzrechtsverletzungen IP und Innovation ein Beispiel aus der Praxis des Unternehmens Atomic Evelyn Steiner, Teammanagerin Intellectual Property Searches, ABP PATENT NETWORK GmbH, Windischgarsten Helmut Holzer, Director Anticipation & Advanced Research, Atomic Austria GmbH, Altenmarkt Auswirkungen der Digitalisierung auf die Prozessindustrie Der Weg zur digitalen Agenda im Unternehmen Optimierung der Produktionsprozesse und Produktlebenszyklen Daten-Performance, -Transparenz und -Verfügbarkeit Führung in Zeiten der Digitalisierung Dr. Andreas Weber, Vice President Global Business, Evonik Technology & Infrastructure GmbH, Essen Kaffee- und Teepause Besuch der Fachaustellung Digital mindset Service der Zukunft: Automatisiert, persönlich, vernetzt Grenzenlose Möglichkeiten der Integration von: Big Data Künstlicher Intelligenz Natürliche Interaktionen generieren Christoph Burkhardt, Futurist, Innovationspsychologe, San Francisco Zusammenfassung und Verabschiedung durch den Vorsitzenden Ende der 19. Jahrestagung innovation 7 Disrupt Day Vorsitzender: Dr. Jens-Uwe Meyer Geschäftsführer, Innolytics GmbH, Leipzig Die Digitalisierung hat rasant an Geschwindigkeit gewonnen. Disruptive Geschäftsmodelle bedrohen die Existenz klassischer Branchen. Bis zu 40 Prozent aller Arbeitsplätze sind davon betroffen! Digitalisierung und Automatisierung sind zwingend notwendig für das Überleben von Unternehmen in allen Branchen. Das Tempo steigt: Zur Jahrtausendwende waren die Innovationszyklen mehrere Jahre lang, im Jahr 2010 bereits nur noch mehrere Monate und 2020 werden es nur noch mehrere Wochen sein. Kann Ihr Unternehmen mit diesem Tempo mithalten? Erfahren Sie, wie Sie sich und Ihr Business für die Digitale Disruption vorbereiten Eröffnung durch Management Circle und den Vorsitzenden 9.00 Digitale Disruption wie Sie die nächste Stufe der Innovation überleben Die Prinzipien digitaler Disruption kennen und verstehen Warum Unternehmen digitalisieren und doch verlieren Chancen digitaler Disruption nutzen Innovation versus Disruption was zu beachten ist Dr. Jens-Uwe Meyer, Geschäftsführer, Innolytics GmbH, Leipzig Branchen im Wandel 3 exklusive Keynotes ➊ Kommt der Strom morgen per App? Die Digitalisierung der Energiebranche Sven Grußbach, Leiter Kommunikation, Süwag Energie AG, Frankfurt/M. ➋ Alexa, bau mir ein Haus. Zukunftsvision oder nahe Realität? Manuel Mayer, Technischer Leiter, STRENGER Holding GmbH, Ludwigsburg ➌ Open Innovation das Geschäftsmodell einer Messe disruptiv denken David Badalec, ISPO Business Solutions, Messe München GmbH, München Digitale Disruption beginnt in der Schule Vermittelt Schule heute noch das Richtige? Die digitale Revolution in der Schule hat begonnen Bildung 3.0 welche Paradigmen Bildung morgen prägen Dr. Sophie Karmasin, Bundesministerin für Familien und Jugend, Bundesministerium für Familien und Jugend, Österreich Kaffee- und Teepause Reset your Business Modell alles auf Null! Arbeiten Sie mir der effektivsten Methode zur Entwicklung disruptiver Innovationen Reset! Greifen Sie Ihr bestehendes Geschöftsmodell radikal an. Starten Sie gedanklich die Stunde Null Ihres Unternehmens und Ihrer Branche! Business Lunch Think Tank/Disrupt Bootcamp Wenden Sie die 7 wichtigsten Prinzipien digitaler Disruptoren auf Ihr Unternehmen an. Lernen Sie von radikalen Veränderungen der anderen Branchen. Das Disruption Bootcamp ist der intensivste, schnellste und produktivste Think Tank, den Sie je erlebt haben. Alle Ergebnisse werden auf einer Open Innovation Plattform dokumentiert und stehen Ihnen exklusiv zur Verfügung. Mittwoch, 27. September Zusammenfassung Auswertung und Präsentation einzelner Ergebnisse Zusammenfassung der Ergebnisse durch den Vorsitzenden Kaffee- und Teepause Mixed Reality das Wohnzimmer wird zum Desktop, der Schreibtisch zur virtuellen Werkbank und der Hörsaal zur interaktiven Lernumgebung Wie verändern die Zukunftstechnologien unser Business? Faszinierende Blicke in die Zukunft der digitalen Welt Welche weltweiten Trends beeinflussen schon heute Ihre Branche oder Ihr Unternehmen? Vollständiges Eintauchen in die virtuelle Realität Sebastian Rassmann, Head of Center of Excellence Inspiration, TRENDONE GmbH, Hamburg Experience Session Interaktiv Diskutieren Sie mit unserem Experten welche Anwendungsfelder es für die Technologie in Ihrer Branche gibt und erfahren Sie mehr über Möglichkeiten und Einsatzgebiete. Wearables, Augmented Reality und künstliche Intelligenz. Erleben Sie, welche Technologietrends uns in der Zukunft bewegen und faszinieren werden. In der Experience Session haben Sie selbst die Möglichkeit verschiedene Zukunftstrends aktiv auszuprobieren Zusammenfassung des Tages durch den Vorsitzenden und abschließende Fragerunde Ende des Disrupt Day 9 Partner und Fachausstellung 25. und 26. September Platin supporter Horváth & Partners ist eine international tätige, unabhängige Managementberatung mit Sitz in Stuttgart und mehr als 700 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an Standorten in Deutschland, Österreich, Rumänien, der Schweiz, Saudi-Arabien, Ungarn und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Mitgliedschaft in der internationalen Beratungsallianz Cordence Worldwide unterstützt die Fähigkeit, Beratungsprojekte in wichtigen Wirtschaftsregionen mit höchster fachlicher Expertise und genauer Kenntnis der lokalen Gegebenheiten durchzuführen. Unsere Kernkompetenzen sind Unternehmenssteuerung und Performanceoptimierung für das Gesamtunternehmen wie für die Geschäfts- und Funktionsbereiche Strategie, Innovation, Organisation, Vertrieb, Operations, Einkauf, Controlling, Finanzen und IT. Im Internet: Werden Sie Partner der innovation Nutzen Sie den exklusiven Rahmen unserer Jahrestagung für Innovationen zur Demonstration Ihrer Stärken! Sprechen Sie mich an! Michael Fleckenstein Team
Similar documents
View more...
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks