...ein neues Pflänzchen...Informationen aus Wolkenstein immer monatlich

Please download to get full document.

View again

of 12
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Published
Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblatt Ausgabe 1 März 2013 Seite 1 unabhängiges Heimat- und Anzeigenblatt für die Stadt Wolkenstein einschließlich der Ortsteile Gehringswalde mit Kurbad Warmbad, Falkenbach,
Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblatt Ausgabe 1 März 2013 Seite 1 unabhängiges Heimat- und Anzeigenblatt für die Stadt Wolkenstein einschließlich der Ortsteile Gehringswalde mit Kurbad Warmbad, Falkenbach, Hilmersdorf und Schönbrunn Vorstellung des Heimatblattes Wolkenstein unser schönes Zuhause Tanzgruppe The Firebirds 1. Ausgabe - 2. März ein neues Pflänzchen...Informationen aus Wolkenstein immer monatlich Feuerwehrförderverein Wolkenstein e. V. Rätsel mit Verlosung SG 47 Wolkenstein Volleyballer aus Wolkenstein und Hilmersdorf Militärhistorisches Museum Jugendtreff informiert Veranstaltungstipps für Wolkenstein und das Erzgebirge Herausgeber und Redaktion: Druckerei Gebrüder Schütze GbR, Turnerstraße 2, Wolkenstein, Telefon , Fax 9942, Internet: Namentlich unterzeichnete Beiträge müssen nicht mit der Meinung von Herausgeber und Redaktion übereinstimmen. Für Druckfehler übernimmt die Druckerei keine Haftung. Nachdruck bzw. Weiterverarbeitung der Texte und der gestalteten Anzeigen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Druckerei gestattet. Für den Inhalt der Anzeigen zeichnet sich allein der Auftraggeber verantwortlich. Im Internet unter Die nächste Ausgabe für Ostern erscheint am 27. März Redaktionsund Anzeigenschluss ist der 15. März Bitte geben Sie rechtzeitig Ihre Texte und Osteranzeigen ab! Löffelohr-Hase der Kunststube Schmied aus Wolkenstein Anzeige Visitenkarten mit verschiedensten Kartonsorten, Briefbögen, Formulare, Rechnungen, auch mehrfach durchschreibend, Briefumschläge, Gutscheine, Prospekte, Zeitungen, Broschüren, Kataloge, verschiedene Kalender, Bücher, Karten für Geburt, Schulanfang, Konfirmation, Jugendweihe, Hochzeit und Trauer, Etiketten und Mappen sind nur ein kleiner Teil unserer Produktpalette. Fragen Sie uns. Achtung jetzt Neu! Rasterloser Druck zur Darstellung feinster Details in Bildern Druckerei Gebrüder Schütze GbR Inhaber Jörn und Sven Schütze Turnerstraße Wolkenstein Telefon Fax 9942 Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblatt Ausgabe 1 März 2013 Seite 2 Ein neues Infoblatt aus Wolkenstein für Wolkenstein Historisches vor 30 Jahren Am 24. Februar 1983 entstand dieses Foto mit der Schmalspurbahn Wolkenstein Jöhstadt im Ortsteil Niederau / Wolkenstein 3 Jahre vor der Stilllegung der Strecke Sehr geehrte Leserinnen und Leser, sie halten das neue Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblatt in den Händen. Als ortsansässige traditionsreiche Druckerei möchten wir 1 x monatlich Interessantes über Wolkenstein mit seinen Ortsteilen, Vergangenes und Zukünftiges berichten. Erscheinung ist immer das 1. Wochenende des jeweiligen Monats. Die nächste Ausgabe erscheint aufgrund von Ostern bereits am 27. März Redaktionsschluss ist immer der 15. des Monats. Dazu bieten wir allen Einwohnern, Vereinen, Institutionen die Möglichkeit der Veröffentlichung Ihrer Informationen in unserem Heimatblatt. Bei Interesse senden Sie uns einfach Ihre Wünsche per , Fax, Telefon oder kommen direkt in unserer Druckerei vorbei. Wir sind für Sie Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 und von 12:30 bis 17:00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung auch später erreichbar. Texte zur Veröffentlichung Ihrer Kleinanzeigen können Sie auf dem beigefügten Formular einfügen und dann einfach bei uns vorbeibringen. Wir möchten uns recht herzlich bei allen Anzeigenkunden bedanken. Es grüßt Sie herzlich Die Redaktion des Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblattes P.S.: Hinweise, Tipps, Lob und Kritik zum neuen Heimat- und Anzeigenblatt nehmen wir gern per Post oder entgegen. Eröffnet wurde die Strecke am 1. Juni 1892, vorgesehen für den Güterverkehr. Bei vielen Schmalspurbahnen in der DDR erfolgte die Stilllegung und Demontage der Anlagen. So auch bei der Schmalspurbahn zwischen Wolkenstein und Jöhstadt: Im Frühjahr 1982 wurde der Güterverkehr zwischen Steinbach und Jöhstadt wegen des schlechten Streckenzustands eingestellt. Im Jahr 1984 wurden die letzten Reisezüge zwischen Niederschmiedeberg und Jöhstadt eingesetzt, da die zuständige Bahnmeisterei nicht mehr die Verantwortung für einen Weiterbetrieb auf den maroden Gleisen übernehmen wollte. Die Einstellung des Personenverkehrs auf dem Reststück zwischen Wolkenstein und Niederschmiedeberg folgte dann im September Bis Ende November 1986 wurde der Güterverkehr für das dkk Foto: Steffen Fischer / Großzimmern Kühlschrankwerk in Niederschmiedeberg noch aufrechterhalten, bevor am 31. Dezember 1986 die komplette Strecke stillgelegt wurde. Die Schmalspurbahn Wolkenstein Jöhstadt war die letzte Schmalspurbahn, die in der DDR stillgelegt und abgebaut wurde. Kurz nach der Stilllegung des Abschnittes bis Jöhstadt wurden von Januar 1984 bis Sommer 1989 in verschiedenen Etappen die kompletten Gleisanlagen demontiert. Bereits 1988 gründete sich in Großrückerswalde eine Interessengemeinschaft, welche dann ab 1990 als Verein den Wiederaufbau der Strecke zwischen Schmalzgrube und Jöhstadt und dann später bis nach Steinbach zum Ziel hatte. Die Strecke zwischen Steinbach und Jöhstadt wurde wieder aufgebaut und wird heute als Museumsbahn betrieben. Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, unter dem Motto Wolkenstein unser schönes Zuhause rufe ich eine Initiative ins Leben, um unsere gemeinsame Heimat noch schöner und lebenswerter zu gestalten. Viel ist schon geschafft und noch mehr liegt vor uns also packen wir es gemeinsam an. Dazu sind Ihre Ideen, Sorgen und Probleme gefragt. Ich bringe an meinem Geschäft, am Schloßplatz 5, einen Briefkasten an, in dem Sie Ihre Anregungen, Ihre Kritik und auch Ihr Lob an mich weiterleiten können. Auf meiner Homepage gibt es nun auch einen elektronischen Briefkasten. Sie können mir gern namentlich oder anonym schreiben. Besonders freue ich mich, wenn Sie mich persönlich ansprechen oder unter der Rufnummer anrufen. Vielen Dank dafür. So hoffe ich eine Menge Anregungen, wie wir unsere Heimatorte immer lebenswerter gestalten, zu erhalten. Ich freue mich auf Ihre Zuschriften und danke ganz herzlich für die Mitarbeit. Schöne Grüße in die Ortsteile Falkenbach, Floßplatz, Gehringswalde, Hilmersdorf, Schönbrunn, Warmbad und Wolkenstein. Ihr Stadtrat und Bürgermeisterkandidat Thomas Weise Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblatt Ausgabe 1 März 2013 Seite 3 Jahresrückblick der Tanzgruppe The Firebirds Die Firebirds blicken auf ein abwechslungsreiches Jahr 2012 zurück. Mit 2 neuen Choreographien die in das Programm aufgenommen wurden, traten Sie unter anderem beim Bahnhofsfest in Wolkenstein, das Feuerwehrjubiläum in Marienberg, beim Kurparkfest in Warmbad, zum Tag der Sachsen in Freiberg, im Ambrossgut und zum Lausitzpokal in Kamenz auf. The Little Firebirds präsentierten den Zauberer von Oz zum ersten mal in Freiberg auf der Landessportbundbühne. Mit 33 Darstellern im Alter von 4 bis 14 Jahren wurde ein sehr aufwändiges Stück einstudiert und als Belohnung wurde beim Lausitzpokal ein hervorragender 2. Platz belegt. Bei den Firebirds gibt es mit Meuterei in der Manege etwas neues im Programm. An neue Choreographien für 2013 wird schon kräftig gearbeitet, es wird aber noch nichts verraten, lasst Euch überraschen. Im Mai letzten Jahres folgten die Firebirds einer Einladung der Partnerstadt Postoloprty. Mit einer sehr guten Betreuung durch die Gastgeber und einem mit viel Beifall honoriertem Auftritt erlebten wir einen schönen Tag im Nachbarland. Im Oktober fand wieder das Trainingslager in der JH Hormersdorf statt, wo an letzten Details hart gearbeitet und trainiert wurde. Mit einem Bowlingabend, Kinderschminken, Basteln, eine Schatzsuche, Lagerfeuer mit Knüppelkuchen, Zumba und einer Nachtwanderung wurden 4 erlebnisreiche Tage verbracht. Die Firebirds bedanken sich bei allen Eltern, Freunden und Helfern die Sie vor, während und nach den Auftritten unterstützten. Ein ganz besonderer Dank noch an die Druckerei Gebrüder Schütze GbR, die den Firebirds eine wunderschöne Weihnachtsfeier ermöglichte. Im Jahr 2013 wurden schon einige Auftritte absolviert. So unter anderem bei Fasching in Falkenbach. Im März gibt es Auftritte im Kraftwerk in Chemnitz zur Danceparade und zum Frühlingsfest in Wiesenbad. Sportverein Schönbrunn e. V. Trainingszeiten: The little Firebirds I Freitag von 16:00 17:00 Uhr The little Firebirds II Freitag von 17:00 18:30 Uhr The little Firebirds III Freitag von 18:00 20:00 Uhr The Firebirds Freitag von 19:00 21:00 Uhr Tanzmäuse Montag 16:00 Uhr 17:00 Uhr Auftritte 2013: Danceparade in Chemnitz Frühlingsmarkt in der Kurparkhalle Wiesenbad Stadtfest in Postelberg Kurparkfest in Warmbad Tag der Sachsen in Schwarzenberg Kartoffelfest in Schönbrunn Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblatt Ausgabe 1 März 2013 Seite 4 Feuerwehrförderverein Wolkenstein e. V. Jahresrückblick ist zwar schon eine Weile vorüber, dennoch möchten wir noch mal kurz auf das vergangene Jahr zurückblicken. Natürlich beteiligten wir uns wieder an den beiden größten Wolkensteiner Veranstaltungen: dem Burgfest zu Himmelfahrt und dem Schwibbbogenfest am 1. Advent. Außerdem sorgten wir zum Maibaumsetzen für die Bewirtung der Feuerwehrangehörigen und Gäste. Wir freuen uns sehr, dass diese Veranstaltung, welche von der Stadtwehrleitung und Stadtverwaltung organisiert wird, jährlich mehr Besucher anlockt Öffentliche Pfingstwanderung Unsere alljährliche Pfingstwanderung, die uns vergangenes Jahr nach Streckewalde in die Höllenmühle führte, ist uns noch in bester Erinnerung. Nach der angenehmen Wanderung mit 50 Vereinsmitgliedern und Gästen erwartete uns an der Höllenmühle ein leckeres Mittagessen sowie eine Führung durch die alten Mauern der Mühle. Abends spielte die Rockband Tequila Sunset aus Thüringen für uns und die zahlreichen Besucher auf. Ob zahlreiche stumme Zeitzeugen aus der ehemaligen DDR, eine OST-Bar mit unglaublichen Preisen oder das durchweg ostalgisch gekleidete Personal ließen die ca. 300 Gäste in Erinnerungen schwelgen. Aber auch zahlreiche Gäste erschienen in NVA-Uniformen, mit roten oder blauen Halstüchern oder mit anderer, der damaligen Zeit angepassten Kleiderordnung. Die ABV s führten ab 22:00 Uhr die üblichen Ausweiskontrollen durch und sogar eine handgefertigte Mauer, welche die beiden Saalhälften teilte, fiel pünktlich um Mitternacht. Für die großartige Unterhaltung danken wir unserem DJ Klimperkiste aus Jöhstadt, der mit Musik aus beiden Epochen für den idealen Rahmen dieser Veranstaltung sorgte. Ganz besonders bedanken möchten wir uns bei Thomas Leschner. Er stattete uns mit zahlreichen Uniformen und anderen Requisiten aus Herbsttanz Da zwischen den beiden Veranstaltungen der Saal komplett umdekoriert werden OST-JETZT-Party Im Oktober führten wir gleich 2 Veranstaltungen auf dem Wolkensteiner Ratskellersaal durch. Ein besonderes Highlight, und in diese Form sicherlich einzigartig in Wolkenstein, war unsere OST-JETZT-Party am Abend vor dem Tag der deutschen Einheit. Zu diesem Anlass wurde der Saal von zahlreichen Händen in mühevoller Kleinarbeit dekorativ in 2 Hälften geteilt. Während die rechte Seite stilvoll die heutige Diskoatmosphäre widerspiegelte, fühlte man sich auf der linken Seite wie um 25 Jahre der Zeit zurückversetzt. Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblatt Ausgabe 1 März 2013 Seite 5 musste, war wieder die Mitarbeit zahlreicher Vereinsmitglieder gefordert. Fleißig und liebevoll wurde der Saal wieder herbstlich geschmückt und war pünktlich zum Herbsttanz fertig. Zur mittlerweile 5. Auflage spielte wieder einmal die Rockband ON AIR aus Olbernhau. Mit ihrer tollen Bühnenshow und Musik von Bruce Springsteen bis Liquido begeisterten sie wieder die etwa 300 Gäste. Auch zu diesem Herbsttanz konnten sich unserer Vereinsmitglieder mal etwas zurücklehnen, da der Ausschank wieder vom Wolkensteiner Jugendtreff übernommen wurde. Herzlichen Dank dafür! Vorschau haben wir natürlich wieder einiges an Veranstaltungen geplant: Maibaumsetzen Organisiert von der Stadtwehrleitung findet das Wolkensteiner Maibaumsetzen am letzten Sonntag im April statt. Wir werden dazu wieder die gastronomische Betreuung übernehmen Öffentliche Pfingstwanderung Zu unserem diesjährigen Ausflug am Pfingstsonntag wollen wir zunächst mit dem Zug nach Bärenstein fahren. Von dort wandern wir bis nach Jöhstadt zum Bahnhofsfest. Wer noch nicht müde ist, kann die Strecke zwischen Jöhstadt und Steinbach ebenfalls zu Fuß zurücklegen, alternativ kann natürlich auch mit der Preßnitztalbahn gefahren werden. Ein Oldtimer-Bus holt uns dann in Steinbach ab und bringt uns wieder in die Heimat, wo wir den Abend bei einem gemütlichen Grillen ausklingen lassen wollen Herbsttanz Alljährlich findet in der bunten Jahresszeit unser Herbsttanz für Jung und Alt im Ratskellersaal Wolkenstein statt Oktoberfest Als Höhepunkt unseres Vereinsjahres haben wir uns wieder etwas besonderes einfallen lassen: Erstmals heißt es im Wolkensteiner Ratkellersaal O zapft is!!! Wir laden alle Wolkensteiner und Gäste ein, mit uns ein zünftiges Oktoberfest zu feiern, und zwar mit allem was dazugehört. Lassen Sie sich überraschen. Näheres zu unseren Veranstaltungen finden Sie natürlich monatlich in Ihrem Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblatt Feuerwehrförderverein Wolkenstein e. V. Kreuzworträtsel mit Verlosung eines Gutscheines im Wert von 20,00 Euro Wir haben für Sie ein Rätsel zum Thema Erzgebirge zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lösung. Zu gewinnen gibt es einen Gutschein vom Friseur Haarmonie aus Warmbad im Wert von 20,00 Euro. Senden Sie bis zum 15. März eine Postkarte mit dem richtigen Lösungswort an die Druckerei Gebrüder Schütze GbR, Turnerstraße 2, Wolkenstein. Umkleideraum für Bergleute Volksfest in Annaberg 2 Vorname von Weißflog Berg und... Wie nennt man den Basalt am Hirtstein Uniform des Bergmanns Vorname von Mundartdichter Die Auslosung findet dann am 16. März statt und wird in der Oster-Ausgabe des Wolkensteiner Heimatblattes am 30. März 2013 bekanntgegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Friseur Haarmonie Inhaberin Friseurmeisterin Claudia Günther An der Gärtnerei Warmbad Neu! Nioxin Innovative Pflege für dünner werdendes Haar Illumina - die Farbinovation modische Frisuren für die ganze Familie Brautfrisuren Hausbesuche Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Öffnungszeiten Dienstag Freitag Uhr Samstag Uhr Telefonnummer Nageldesign ab 25 Euro Erzg. Essen Wie wird der Bergmann genannt? Vorname Silbermann Wo beteten die Bergleute Förderwagen im Bergwerk Lösungswort: Pyramide (erzgeb.) 6 Rechenmeister aus Annaberg Figur mit Flügeln Wo befindet sich ein Strumpfmuseum 4 Der Schatz von Jöhstadt ist eine Was baute Silbermann Bedeutender Fußballclub im Erzgebirge 5 Viel Glück! Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblatt Ausgabe 1 März 2013 Seite 6 Die SG 47 Wolkenstein Sektion Fußball berichtet Die Männermannschaft der SG 47 Wolkenstein überwinterte nach einer erfolgreichen Hinrunde in der ersten Kreisklasse Staffel Ost auf dem vierten Tabellenplatz. Für die Rückrunde hat sich unsere junge motivierte Truppe unter ihrem Trainer Renato Siegel viel vorgenommen und strebt einen oberen Tabellenrang an. Am vergangenen Jahres trafen sich eine Vielzahl unserer Vereinsmitglieder zur Weihnachtsfeier in der Marena in Marienberg. Bei ausgelassener Stimmung, sehr gutem Buffet, einer Liveband und sportlichen Aktivitäten wie z.b. einem Bowlingturnier kamen alle auf ihre Kosten. Ein Ganz besonderer Dank gilt unserem Sportfreund Egon Oelke, der an diesem Abend vom Vereinsvorstand für seine jahrelange treue Arbeit im Verein zum Ehrenmitglied der SG 47 Wolkenstein ernannt wurde. Ohne Ihn würden in unserem Verein viele Angelegenheiten nicht so einfach funktionieren. Vielen Dank Egon. Das erste Punktspiel im neuen Jahr ist am Sonntag dem am Sportplatz an der Äppelquetsch gegen den TSV Grün/Weiß- Mildenau angesetzt. Wir danken allen Fans, Zuschauern und unseren Ultras für die bisher tolle Unterstützung zu allen Heim- und Auswärtsspielen. Weiter so. Das Training der ersten Männermannschaft findet jeden Mittwoch und Freitag 18:30 Uhr auf dem Sportplatz in Wolkenstein statt. Alle jüngeren Fußballinteressierten Jungen und Mädchen können sich gern mittwochs ab 17:00 Uhr zum Training der Bambinis einfinden, unter der Leitung von Renato Siegel und Jürgen Günther wird ein attraktives Training geboten. In Zukunft wird unsere SG in diesem neu entstandenen Heimatblatt Aktuelles und Informatives rund um die SG 47 Wolkenstein veröffentlichen. D.C. & T.S. aus W. Zum Abschluss unserer Hallensaison gelang unseren Männern am Samstag, dem 26. Januar 2013 der Turniersieg zum Hallentunier in Leubsdorf. Herzlichen Glückwunsch! Tabelle 1. Kreisklasse Staffel Ost 12. Spieltag Platz Mannschaft Spiele g u v Tore Diff. Punkte 1. ISG Satzung : Herolder SV : FSV Motor Marienberg : SG 47 Wolkenstein : FSV Pockau : TSV G/W Mildenau : FC Greifenstein 04 Eh.dorf : TBV 08 Thum : TSV Rot-Weiß Arnsfeld : VfB 07 Zöblitz-Pobershau : SG Mauersberg : SG Rotation Borstendorf : BSG Motor Zschopau : FV Krokusblüte Drebach/Falkenbach : Termine aller Rückrundenspiele Datum Heimmannschaft Auswärtsmannschaft Anstoß So., SG 47 Wolkenstein TSV G/W Mildenau 15:00 Uhr So., FC Greifenstein 04 E-dorf II SG 47 Wolkenstein 13:00 Uhr So., SG 47 Wolkenstein FSV Pockau 15:00 Uhr So., Herolder SV SG 47 Wolkenstein 15:00 Uhr So., SG 47 Wolkenstein VfB 07 Zöblitz/Pobershau II 15:00 Uhr So., FVK Drebach/Falkenbach III SG 47 Wolkenstein 13:00 Uhr So., SG 47 Wolkenstein TSV Rot-Weiß Arnsfeld 15:00 Uhr So., TBV 08 Thum SG 47 Wolkenstein 15:00 Uhr So., SG 47 Wolkenstein SG Rotation Borstendorf 15:00 Uhr So., FSV Motor Marienberg II SG 47 Wolkenstein 13:00 Uhr So., SG 47 Wolkenstein ISG Satzung 15:00 Uhr So., BSG Motor Zschopau II SG 47 Wolkenstein 13:00 Uhr So., SG 47 Wolkenstein SG Mauersberg 15:00 Uhr Sa., TSV G/W Mildenau SG 47 Wolkenstein 15:00 Uhr Wolkensteiner Heimat- und Anzeigenblatt Ausgabe 1 März 2013 Seite 7 Die Volleyballer der Spielvereinigung Wolkenstein/Hilmersdorf stellen sich vor 2005 trafen sich in der alten Wolkensteiner Turnhalle eine Hand voll Freizeitvolleyballer, zumeist Mitglieder des Wolkensteiner Jugendtreffs, um nach Feierabend ein paar Bälle zu spielen. In den Sommermonaten konnte auf dem Volleyballfeld des Sportplatzes gespielt werden und wir nahmen schon damals an einigen Freiluft-Turnieren (z. B. Bärenstein oder Sport- und Fun-Tage) teil. Als die Turnhalle in Wolkenstein umgebaut wurde, zogen wir vorübergehend in die Gehringswalder Halle um. Aufgrund einer stark rückläufigen Trainingsbeteiligung waren wir stets auf der Suche nach Verstärkung und fanden diese glücklicherweise in Gestalt von einigen Hilmersdorfer Gleichgesinnten. Seitdem trainieren und spielen wir gemeinsam, zeitweise ergänzt durch ein paar Lengefelder Volleyballer. Mit der Fertigstellung der Wolkensteiner Turnhalle zogen wir natürlich wieder in unsere alte Wirkungsstätte, wo wir seitdem regelmäßig freitags trainieren. Trotz leicht verbesserter personeller Verhältnisse, freuen wir uns weiterhin über jeden Zuwachs. Unser Volleyball soll nicht profimäßig und in Perfektion betrieben werden. Bei uns steht der Spaß und der Sport in der Gemeinschaft im Vordergrund, gemischt natürlich mit einer gesunden Prise Ehrgeiz. Dazu gehört auch unsere sogenannte Theoriestunde. (gemütliches Beisammensitzen nach dem Training). Wir planen in naher Zukunft der SG 47 Wolkenstein beizutreten, dazu soll, extra für uns, eine Sektion Volleyball gegründet werden. Der Beitritt ist freiwillig, also auch wer nicht in einem Verein tätig werden möchte, kann gern bei uns Volleyball spielen. Wer also Lust hat, kommt einfach mal freitags ab 19:30 Uhr in der Wolkensteiner Turnhalle vorbei und macht sich selbst ein Bild von uns. Wir würden uns freuen. Aber auch abseits des Volleyballfeldes sind wir ein eingespieltes Team. Zum mittlerweile 4. mal führten wir am 16. Februar den Wolkensteiner Rodelnachmittag durch. Dazu laden wir einmal im Jahr (nach Möglichkeit an einem besonders schönen Wintertag) alle Familien in die Wolkensteiner Talfahrt ein, um mit uns bei Bratwurst, Glühwein und jeder Menge Spaß einen schönen Tag zu verbri
Similar documents
View more...
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks