GASTPROFESSUR FÜR KUNSTGESCHICHTE, WIEN

Please download to get full document.

View again

of 5
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Categories
Published
1 5 GASTPROFESSUR FÜR KUNSTGESCHICHTE, WIEN Universität Wien, Institut für Kunstgeschichte Bewerbungsschluss: Offen für Neues. Seit Als Forschungsuniversität mit hoher internationaler
1 5 GASTPROFESSUR FÜR KUNSTGESCHICHTE, WIEN Universität Wien, Institut für Kunstgeschichte Bewerbungsschluss: Offen für Neues. Seit Als Forschungsuniversität mit hoher internationaler Sichtbarkeit und einem vielfältigen Studienangebot bekennt sich die Universität Wien zur anwendungsoffenen Grundlagenforschung und forschungsgeleiteten Lehre, zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses sowie zum Dialog mit Gesellschaft und Wirtschaft. Die Universität Wien trägt damit zur Bildung kommender Generationen und zu gesellschaftlicher Innovationsfähigkeit bei. Die Besetzung von Professuren mit besonders qualifizierten WissenschafterInnen ist dabei eine wichtige Strategie der Universität Wien. Werden Sie Teil dieser lebendigen und zukunftsweisenden Organisation. An der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien ist eine Gastprofessur für Kunstgeschichte (Teilbeschäftigung, 30 Stunden/Woche; von bis ) zu besetzen. Am Wiener Institut für Kunstgeschichte, einem der größten im deutschsprachigen Raum, finden Sie ein lebendiges und international gut vernetztes wissenschaftliches Umfeld vor. Für die Gastprofessur ist neben der Bereitschaft, Masterarbeiten (gegebenfalls auch Dissertationen) zu betreuen ein Forschungsschwerpunkt in der Kunstgeschichte des Mittelalters, der sich in Publikationen und in dem für die Gastprofessur geplanten Lehrangebot (von sechs SWS) wiederspiegelt, erwünscht. Hauptforschungsfach: Kunstwissenschaften / 6040 Spezielles Forschungsfach: Kunstgeschichte / Ihr Profil: Doktorat/PhD und Post-Doc-Erfahrung an einer Universität oder einer anderen Forschungseinrichtung Erwünscht ist eine facheinschlägige Habilitation (venia docendi) oder eine international anerkannte gleichwertige Qualifikation Hervorragende Leistungen in der Forschung, exzellente Publikationstätigkeit, internationale Reputation Erfahrung in der Konzeption, Einwerbung und Leitung größerer Forschungsprojekte sowie Bereitschaft und Fähigkeit zur Führung von Forschungsgruppen Begeisterung für exzellente Lehre, universitäre Lehrerfahrung sowie die Fähigkeit und Bereitschaft, in allen curricularen Stufen (Bachelor, Master, Doktorat) zu lehren, Abschlussarbeiten zu betreuen und den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern 2 5 Wir bieten Ihnen: ein Gehalt (Einstufung nach Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten in die Verwendungsgruppe A1; 99 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002); darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen einen sich dynamisch entwickelnden Forschungsstandort mit einem gut ausgebauten Instrumentarium der Forschungsförderung attraktive Arbeitsbedingungen in einer Stadt mit hoher Lebensqualität vielfältige Unterstützungen durch zentrale Service-Einrichtungen Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Bewerbungsunterlagen: Bewerbungsschreiben mit kurzer Beschreibung: der derzeitigen Forschungsinteressen und der Forschungspläne für die nähere Zukunft der bisherigen und geplanten Schwerpunkte in der akademischen Lehre und Nachwuchsbetreuung wissenschaftlicher Lebenslauf einschließlich Angaben zu esteem factors (z. B. HerausgeberInnenschaften, Funktionen in wissenschaftlichen Gesellschaften oder Programmkomitees) Publikationsverzeichnis mit: Kenntlichmachung der fünf im Sinne der ausgeschriebenen Professur wichtigsten Veröffentlichungen Angabe eines Internetlinks zum Download (PDF-Versionen) oder elektronische Übermittlung der PDF-Dateien dieser fünf Veröffentlichungen je nach den Gepflogenheiten des Fachs Angaben zu Zitationen und Impact Vortragsverzeichnis mit Angaben über eingeladene Hauptvorträge bei internationalen Tagungen Drittmittel Verzeichnis eingeworbener Drittmittelprojekte (Thema, Laufzeit, Herkunft, Volumen) sowie etwaiger Erfindungen/Patente Verzeichnis der gehaltenen Lehrveranstaltungen und betreuten Abschlussarbeiten, insbesondere Dissertationen Lehrbewertungen (wenn vorhanden) Kopien von Urkunden und Zeugnissen Ihre Bewerbung, in deutscher oder englischer Sprache und bevorzugt in elektronischer Form, senden Sie bitte an das Job Center der Universität Wien 3 5 Kennzahl: 8466 Die Bewerbungsfrist endet am 15. April Open to new ideas. Since As a research university with high international visibility and a wide range of degree programmes, the University of Vienna is committed to basic research open to application and research-led teaching, as well as to career development of young researchers and to the dialogue with economy and society. That way, the University of Vienna contributes to the education of future generations and to the society s ability to innovate. The appointment of particularly qualified researchers to university professors is an important strategy of the University of Vienna. Become part of this vibrant and future-oriented organisation. At the Faculty of Historical and Cultural Studies of the University of Vienna the position of a Visiting Professor of Art History (part time, 30 working hours; for the period of 01 October September 2019) is to be filled. The Department of Art History of the University of Vienna, one of the largest in German-speaking Europe, offers a lively scholarly environment with strong international connections. The department is currently seeking a Visiting Professor with an area of expertise in medieval art history reflected both in the publication history and a teaching portfolio for the two semesters in Vienna. The Visiting Professor will be required to advise M.A. theses, and eventually PhD dissertations, and offer three two-hour courses per semester. Main research field: Arts / 6040 Special research field: Art history / Successful candidates should have the following qualifications: Doctoral degree/phd and post-doctoral experience at a university or other research institution Habilitation (venia docendi) in a subject field relevant to this position or an internationally accepted equivalent qualification is desirable Outstanding achievements in research, excellent publication record, international reputation Experience in designing, procuring and managing large research projects, as well as the willingness and ability to lead research groups Enthusiasm for excellent teaching, teaching experience at universities as well as the ability and willingness to teach students in all phases of their studies (bachelor s, master s, or doctoral level), to supervise academic theses and to promoting young academic colleagues 4 5 We offer: a salary (classification according to the Collective Bargaining Agreement for University Staff, allocation to job group A1; section 99 (1) of the Universities Act 2002); in addition, relevant work experience determines the grade according to the Agreement and the salary level in addition to the statutory social insurance, the University of Vienna offers a pension fund to its employees a dynamic research location with well-established research funding provisions attractive working conditions in a city with a high quality of life a wide range of support services offered by central service institutions The University of Vienna pursues a non-discriminatory employment policy and values equal opportunities, as well as diversity (http://diversity.univie.ac.at/en). The University lays special emphasis on increasing the number of women in senior and in academic positions. Given equal qualifications, preference will be given to female applicants. Application documents: Application letter, including a brief description of: current research interests and research plans for the immediate future current and planned foci in academic teaching and the supervision of young researchers Academic curriculum vitae, including information about esteem factors (e.g. experience as a publisher, functions in research societies or programme committees) List of publications, including: specification of five key publications which the applicant considers particularly relevant to the advertised professorship provision of an Internet link for download or electronic submission of PDF versions of these five publications information about citations and impact factors, depending on the common practice in the relevant research area List of talks given, including information about invited keynote lectures at international conferences Third-party funds list of acquired third-party funds (subject, duration, origin, volume) as well as, if applicable, of inventions/patents Overview of previous academic teaching and supervised theses, especially doctoral theses Teaching evaluations (if available) Copies of documents and certificates Please send your application in German or English and in electronic form to the Job Center of the University of Vienna 5 5 Reference no.: 8466 The application deadline is 15 April REFERENCE: JOB: Gastprofessur für Kunstgeschichte, Wien. In: ArtHist.net, Mar 4, 2018 (accessed Mar 19, 2018), https://arthist.net/archive/17509 .
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks