Hochschulsportprogramm. Winter 2017/18

Please download to get full document.

View again

of 84
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Categories
Published
Hochschulsportprogramm Winter 2017/18 SKI- UND SNOWBOARDFAHRTEN FÜR MÜNCHNER STUDENTEN DAS ORIGINAL SEIT 2000
Hochschulsportprogramm Winter 2017/18 SKI- UND SNOWBOARDFAHRTEN FÜR MÜNCHNER STUDENTEN DAS ORIGINAL SEIT 2000 Stubaier Gletscher Mayrhofen/Zillertal Samstag / 65,00 Samstag / 64, Hintertuxer Gletscher Serfaus-Fiss-Ladis Samstag / 69,00 Samstag / 61, Kaunertal Gletscher Axamer Lizum Samstag / 49,00 Samstag / 49, Hintertuxer Gletscher Skicirkus Fieberbrunn Samstag / 69,00 Samstag / 58, Stubaier Gletscher Zillertal Arena Do, Dies academicus / 65,00 Samstag / 64, Pitztaler Gletscher Axamer Lizum Samstag / 49,00 Freitag / 49,00 49 ab INKLUSIVE: BUSFAHRT APRÈS-BAR MIT FRÜHSTÜCK LONGDRINKS UND LIFTPASS 1 FREIBIER ABFAHRTSSTELLEN: Studentenstadt, Olympiazentrum, Ostbahnhof Unsere Partner: Kühtai Skicirkus Fieberbrunn Samstag / 49,00 Samstag / 58, Kaltenbach-Hochzillert Mayrhofen/Zillertal Samstag / 65,00 Samstag / 64,00 Veranstalter: Busreisen Ettenhuber GmbH, Frauenstr.36, München BUCHUNG UND INFO Tel ZENTRALER HOCHSCHULSPORT Der Zentrale Hochschulsport München ist eine Einrichtung der TU München, die im Auftrag des Freistaates Bayern, Sportangebote im Freizeit- und Wettkampfbereich an den Hochschulstandorten München, Freising und Landshut bereitstellt. Anschrift: Zentraler Hochschulsport München TUM Campus im Olympiapark Connollystraße 32, München Leitung: Michael Hahn Homepage Facebook Informationen: Telefon: (0 89) Fax: (0 89) Homepage: Programm Montag, Samstag, Programm Montag, Samstag, Benutzungszeiten TUM Campus im Olympiapark Montag Freitag: Uhr Einlass: Uhr Samstag: Uhr Kein Hochschulsport Sonn- und Feiertage Weihnachten: Fasching: 12. / Ostern: Kein Programm in den Schulturnhallen Herbstferien: Faschingsferien: Osterferien: Sonderregelungen Freies Schwimmen (siehe Seite 55) Beach- und Tennisanlage (siehe Seite 17) INFO-Stand Der INFO-Stand ist während des Semesters und in der ersten und letzten Woche der Vorlesungsfreien Zeit besetzt. Montag Freitag: Uhr Tel. (089) oder Tel. (0160) Fundstelle Während des Semesters: Mo Fr, Uhr beim INFO-Stand Tel. (0 89) oder (0160) Di, Uhr bei der Pforte, Tel. (0 89) Während der Vorlesungsfreien Zeit: Di, Uhr bei der Pforte Do, Uhr bei der Pforte Aktuelle Änderungen finden sie auf unserer Homepage und im Downloadcenter. You will find all information also in English on our website Das nächste Programmheft Sommer 2018 erscheint Mitte März 2018 Zentraler Hochschulsport WINTER 2017/2018 3 INHALTSVERZEICHNIS Grundsätztliche Hinweise 8 Teilnahmeberechtigung 8 Ausschluss aus Kursen 8 Teilnehmerausweise 8 Semestermarken 8 Kursbuchung 9 Sportprogramm 10 Spezielle Hinweise zum Sportprogramm 10 Ball- & Spielsport 12 Badminton 12 Baseball 12 Basketball 13 Flagfootball 13 Frisbee (Ultimate Frisbee) 14 Fußball 14 Golf 15 Handball 15 Hockey 15 --Hallenhockey 15 --Inlinehockey 16 --Floorball (Unihockey) 16 Rollstuhl-Basketball 16 Tennis 17 Tischtennis 18 Volleyball 18 Berg- & Klettersport 19 Saisoneröffnung Winter 20 Schnee- und Lawinenkunde 20 Schnee- und Lawinenkunde Vorlesung 20 Risikomanagement Schneesport / Level 1 21 Risikomanagement Schneesport / Level 2 21 Spezial-LVS-Training (USC) 21 Skitourenkurse 22 Skihochtourenkurse 23 Skitouren / Skihochtouren 24 Skidurchquerungen 26 Skidurchquerung mit Innenansichten 27 Snowboardtourenkurs / Snowboardtouren 28 Snowboardtourenkurs 28 Snowboardtouren 28 Klettersport 29 Prüfungskurse 29 Klettersport Freies Training 30 Klettersport - Techniktraining/Bouldertraining 31 Klettern - Felsklettern im NEU- NEU 32 Fitness & Gesundheitssport 33 Aerobic 33 Aquapower 33 Autogenes Training 33 Bodystyling 34 Circuittraining 34 Desmotraining 35 Fitnesstraining 35 Indoor-Cycling 36 Konditionstraining Kanu 36 Konditionstraining Rudern 36 Konditionstraining Winter-und Bergsport 37 Krafttraining 37 Krafttraining - Einweisung 37 Krafttraining unter Aufsicht 38 Krafttraining - Freies Training 38 Krafttraining Berg- & Klettersport 38 Pilates 39 PowerVitYoga 39 Progressive Relaxation 39 Rückenfitness 39 Step-Aerobic 40 Thairobics 40 Yoga 40 Kampfsport 41 Aikido 41 Bogensport 41 Boxen 41 Fechten 43 --Florett 43 --Turniergruppe 43 Jiu-Jitsu 43 Judo 44 Karate 44 Modern Sports Karate 45 Selbstverteidigung 45 Tae Kwon Do 45 Traditionelles Tae Kwon Do 46 Tanz 47 Ballett 47 Capoeira 47 Hip Hop 47 Münchner Hochschultanzkreis/Bayerische Tänze 48 Rollstuhltanz 48 Salsa 48 Standard- und Lateintänze 49 4 Zentraler Hochschulsport WINTER 2017/2018 Tänze (Folklore) aus aller Welt 49 Zumba 49 Trend- & Freizeitsport 50 Akrobatik 50 Freestyle Akrobatik 50 Jonglage/Einradfahren 50 Parkour 51 Trickbonen 51 Turnen & Leichtathletik 52 Gerätturnen 52 Trampolinturnen 52 Leichtathletik 53 Wassersport 54 Kanu 54 Rudern 54 Schwimmen 54 Synchronschwimmen 57 Tauchen 57 Triathlon 58 Unterwasserhockey 58 Wasserball 58 Wasserspringen 59 Segeln 59 Segler - Konditionstraining 61 Ergänzende Hinweise 74 Teilnahmeberechtigung am Münchner Hochschulsport 75 Hochschulsport Freising und Landshut 76 Hochschulsport Straubing und Triesdorf 76 Kooperation mit dem USC München e.v. 76 Hinweise zur Benutzungsordnung 76 Haftung 76 Privathaftpflichtversicherung 76 Auslandskrankenversicherung 76 Unfallversicherung 77 Reiserücktrittskostenversicherung 77 Standorte/Verkehrsverbindungen 78 Hallenplan 79 Lageplan 80 Abkürzungen zu Hallenplan und Lageplan 81 Abkürzungen zu externen Übungsstätten / Hallen 81 Hinweise von A-Z (Stichwortverzeichnis) 82 Wintersport 62 Eishockey 62 Eislaufen 62 Skilauf alpin, Snowboard, Langlauf, Freeride 62 Saison-Opening Ski und Snowboard 62 Ski Alpin 63 Skilanglauf 65 Snowboard 66 Freeride 67 Weitere Angebote 68 Bridge 68 Reitsport 68 Wettkampfsport 69 Zentraler Hochschulsport WINTER 2017/2018 5 Förderverein ZENTRALER HOCHSCHULSPORT Förderverein Förderverein Werden Sie Mitglied im Förderverein Der Verein zur Förderung des Zentralen Hochschulsports an den Hochschulen in München, Freising und Landshut e.v. bietet allen, die am Hochschulsport in Bayern teilnahmeberechtigt waren oder sind, die Möglichkeit, durch die Mitgliedschaft im Förderverein auch das Hochschulsportprogramm in vollem Umfang zu nutzen. Mitgliedsbeitrag pro Jahr ( ) Teilnahme am Hochschulsport für jeweils ein Studienjahr (WS + SS) 30 EUR 124 EUR Weitere Informationen: Telefon: Geschäftszeiten: Homepage: Verein zur Förderung des Zentralen Hochschulsports Connollystraße 32, München 0 89/ (Geschäftsstelle, Frau Jecht) Mi Uhr; Ausnahmen: siehe Homepage (Förderverein) Impressum Herausgeber: Zentraler Hochschulsport München der Technischen Universität München Auflage: Erscheinungsweise: 2 jährlich Titelfoto: Julia Ratzel Redaktion: Susanne Fischer Herstellung: OrtmannTeam GmbH Gewerbestr. 9, Ainring Anzeigen: Keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit aller Angaben. Änderungen vorbehalten. 6 Zentraler Hochschulsport WINTER 2017/2018 KALENDERÜBERSICHT Zum Sportprogramm Winter 2017/2018 OKTOBER 17 NOVEMBER 17 DEZEMBER 17 JANUAR '18 FEBRUAR 18 MÄRZ 18 APRIL So 01 Mi Allerheiligen 01 Fr 01 Mo Neujahr 01 Do 01 Do 01 So Ostersonntag 02 Mo Do 02 Sa 02 Di 1 02 Fr 02 Fr 02 Mo Ostermontag 03 Di Tag d. Dt. Einheit 03 Fr 03 So 03 Mi 03 Sa 03 Sa 03 Di Mi 04 Sa 04 Mo Do 04 So 04 So 04 Mi 05 Do 05 So 05 Di 05 Fr 05 Mo 6 05 Mo Do 06 Fr 06 Mo Mi 06 Sa Hl. Drei Könige 06 Di 06 Di 06 Fr 07 Sa 07 Di 07 Do 07 So 07 Mi 07 Mi 07 Sa 08 So 08 Mi 08 Fr 08 Mo 2 08 Do 08 Do 08 So 09 Mo Do 09 Sa 09 Di 09 Fr 09 Fr 09 Mo Di 10 Fr 10 So 10 Mi 10 Sa 10 Sa 10 Di 11 Mi 11 Sa 11 Mo Do 11 So 11 So 11 Mi 12 Do 12 So 12 Di 12 Fr 12 Mo Rosenmontag 12 Mo Do 13 Fr 13 Mo Mi 13 Sa 13 Di 7 13 Di 13 Fr 14 Sa 14 Di 14 Do 14 So 14 Mi 14 Mi 14 Sa 15 So 15 Mi 15 Fr 15 Mo 3 15 Do 15 Do 15 So 16 Mo Do 16 Sa 16 Di 16 Fr 16 Fr 16 Mo Di 17 Fr 17 So 17 Mi 17 Sa 17 Sa 17 Di 18 Mi 18 Sa 18 Mo Do 18 So 18 So 18 Mi 19 Do 19 So 19 Di 19 Fr 19 Mo 8 19 Mo Do 20 Fr 20 Mo Mi 20 Sa 20 Di 20 Di 20 Fr 21 Sa 21 Di 21 Do 21 So 21 Mi 21 Mi 21 Sa 22 So 22 Mi 22 Fr 22 Mo 4 22 Do 22 Do 22 So 23 Mo Do 23 Sa 23 Di 23 Fr 23 Fr 23 Mo Di 24 Fr 24 So Heiliger Abend 24 Mi 24 Sa 24 Sa 24 Di 25 Mi 25 Sa 25 Mo 1. Weihnachtstag 25 Do 25 So 25 So 25 Mi 26 Do 26 So 26 Di 2. Weihnachtstag 26 Fr 26 Mo 9 26 Mo Do 27 Fr 27 Mo Mi Sa 27 Di 27 Di 27 Fr 28 Sa 28 Di 28 Do 28 So 28 Mi 28 Mi 28 Sa 29 So 29 Mi 29 Fr 29 Mo 5 29 Do 29 So 30 Mo Do 30 Sa 30 Di 30 Fr Karfreitag 30 Mo Di Reformationstag 31 So Silvester 31 Mi 31 Sa programm Montag, Samstag, Vorlesungsfreie Zeit Montag, Samstag, Kein Hochschulsport Sonn- und Feiertage Weihnachten: Fasching: 12./ Ostern: Zentraler Hochschulsport WINTER 2017/2018 7 GRUNDSÄTZTLICHE HINWEISE TEILNAHMEBERECHTIGUNG Teilnahmeberechtigt am Hochschulsport sind die Mitglieder nach Art. 17 (1) BayHG der staatlichen Hochschulen in München, Freising und Landshut sowie der nichtstaatlichen Hochschulen und Beschäftigte der Behörden bzw. Einrichtungen im Aufgabenbereich des Zentralen Hochschulsport AUSSCHLUSS AUS KURSEN TEILNEHMERAUSWEISE München, die unmittelbar mit dem Hochschulwesen befasst sind. Die Teilnahme bezieht sich nicht auf Mitglieder von Hochschulen, die vom Bund finanziert sind. Bitte beachten Sie auf Seite 75 die Einzelheiten. Das Missachten von Anweisungen der Kursleiter und Kursleiterinnen kann zum Kurs-Ausschluss ohne Anspruch auf Rückerstattung des Kursentgeltes führen. Auch aufgrund ungenügender Eignung oder aus anderen gegebenen Anlässen (Fehlverhalten, Fernbleiben bei kursrelevanten Terminen etc.) kann die weitere Kursteilnahme durch den jeweiligen Kursleiter untersagt werden. Zur Teilnahme an allen Hochschulsportveranstaltungen und am freien Übungsbetrieb ist ein Teilnehmerausweis mit gültiger Semestermarke erforderlich. SEMESTERMARKEN Welche Marke brauche ich für was? Veranstaltungen in der Schwimmhalle (Kurse und freies Schwimmen) (s. Seite 54 ) Alle übrigen Hochschulsportveranstaltungen Benutzung des Lehrstudios (s. Seite 37) Benutzung der Kletteranlagen (s. Seite 30) Marke S H H und F H und K Gültigkeit: Kontrolle: An der Zufahrt / am Zugang zum TUM Campus im Olympiapark erfolgt die Kontrolle der Teilnehmerausweise mit den Semestermarken. Was kosten die Marken? Kategorien der Teilnahmeberechtigten H S F K 1. Studierende staatl. Hochschulen (s. Seite 75) 7,50 15,00 30,00 30,00 2. Beschäftigte staatl. Hochschulen (s. Seite 75) 15,00 20,00 30,00 30,00 3. Studierende nichtstaatl. Hochschulen (s. Seite 75) 12,50 15,00 30,00 30,00 4. Beschäftigte nichtstaatl. Hochschulen und sonstiger Einrichtungen (s. Seite 75) 20,00 20,00 30,00 30,00 Angehörige: (s. Seite 75) Ehegatten / Lebenspartner und kindergeldberechtigte Kinder von Studierenden und Beschäftigten der Kategorien 1 bis 4: Kinder bis 13 Jahre 0,00 20,00 Kinder ab 14 Jahre + Erwachsene 20,00 20,00 30,00 30,00 Achtung! Mit der Einführung eines einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (SEPA) ist bei der Durchführung des Lastschriftverfahrens folgendes zu beachten: 8 Zentraler Hochschulsport WINTER 2017/2018 Wie kann ich die Marken erwerben? Die gewünschte Marke ist online zu buchen (www. zhs-muenchen.de). Um lange Wartezeiten bei der Markenausgabe zu vermeiden, wird empfohlen die Marken bereits zu Hause zu buchen. Die Buchungsbestätigung ist auszudrucken und zur Markenausgabe mitzubringen. Die Bezahlung erfolgt nach der Buchung mittels Lastschriftverfahren. Was muss ich mitbringen? Neuausstellung: Online-Buchungsbestätigung, einmalig schriftliches Mandat für den Lastschrifteinzug Studentenausweis (Studentcard) bzw. Dienstausweis (Personalcard) Lichtbildausweis Passbild neueren Datums (Mindestgröße 2,5 4,0 cm) (keine Kopie!) Für die erste Abbuchung vom Konto wird einmalig ein sogenanntes Mandat mit Originalunterschrift benötigt. Das Mandat wird mit der Buchungsbestätigung vom System zur Verfügung gestellt und muss, versehen mit der Originalunterschrift, umgehend dem ZHS zugestellt werden. Dies kann durch Abgabe an der Markenausgabe oder am Infostand, durch Einwurf in den Briefkasten im Eingangsbereich Westseite PPL, oder per Post erfolgen. Liegt dem ZHS das Originalmandat nicht vor, können wir keine Marke ausgeben und die Buchung verfällt nach einer entsprechenden Frist. Bitte beachten: Bei der Markenausgabe an der LMU, TUM und HS stehen keine EDV-Arbeitsplätze und Drucker zur Verfügung. Die Online-Buchungsbestätigung ersetzt nicht die Marke! Ein Rücktritt von einer gebuchten Marke ist nicht möglich. Verlängerung: Online-Buchungsbestätigung, einmalig schriftliches Mandat für den Lastschrifteinzug Studentenausweis (Studentcard) bzw. Dienstausweis Teilnehmerausweis Wann/wo gibt es die Marken bzw. werden die Teilnehmerausweise ausgestellt oder verlängert? TUM Campus im Olympiapark, Connollystraße 32 (roter Container neben dem PPL): 02. Oktober 12. Oktober Montag Mittwoch Uhr Donnerstag Uhr 16. Oktober 26. Oktober Montag Donnerstag Uhr 30. Oktober 02. November Montag Mittwoch Uhr Donnerstag Uhr 06. November 08. Februar 2018 Montag - Mittwoch Uhr Donnerstag Uhr 15. Februar 05. April 2018 Montag und Donnerstag Uhr Ausgenommen: 27. Dezember Januar 2018, 12./13. Februar 2018 und gesetzliche Feiertage Hochschule München (Mensa Lothstraße, Lothstraße 13 d) Oktober Dienstag Mittwoch Uhr Ludwig-Maximilians-Universität (Schellingstraße 3, Vordergebäude, Foyer) Oktober Montag Donnerstag Uhr Technische Universität München Stammgelände (Arcisstraße 21, Immatrikulationshalle) 23. Oktober Montag Uhr Technische Universität München Campus Garching (Fakultätsgebäude Maschinenwesen) Oktober Dienstag Mittwoch Uhr KURSBUCHUNG Welche Kurse sind buchungspflichtig? Alle Veranstaltungen mit dem Symbol. Keine Kursbuchung keine Teilnahme! Es werden Kontrollen durchgeführt., Die Buchung erfolgt online über: Zentraler Hochschulsport WINTER 2017/2018 9 Voraussetzung für die Kursbuchung ist die einmalige Buchung der entsprechenden Semestermarke, siehe Seite 8. Die Bezahlung erfolgt nach der Buchung mittels Lastschriftverfahren. Die Höhe des Kursentgeltes ist abhängig von der Statusgruppe. Ist der Lastschrifteinzug aus Gründen, die vom Teilnehmer zu vertreten sind (z.b. Konto nicht gedeckt, Angabe falscher Bankverbindung ) nicht durchzuführen, ist ein persönliches Erscheinen zu unseren Geschäftszeiten erforderlich. Zudem wird ein Entgelt für die Bearbeitung erhoben. Bitte beachten: Aufgrund der sehr großen Nachfrage und der begrenzten Hallenkapazitäten kann trotz gebuchtem Kursplatz, bei nicht bezahlpflichtigen Kursen, nicht allen Interessenten die Teilnahme gewährleistet werden. Wann ist die Buchung möglich? ab Donnerstag, Uhr: Ball- & Spielsport Uhr: Turnen & Leichtathletik Uhr: Tanz Uhr: Wassersport ab Montag, Uhr: Trend- & Freizeitsport, Kampfsport Uhr: Fitness & Gesundheitssport Uhr: Berg- & Klettersport Uhr: Wintersport (Eishockey, Eislaufen) ab Montag, Uhr: Wintersport (Skilauf, Snowboard, Langlauf, Freeride) Ist ein Rücktritt vom gebuchten Kurs möglich? Ein Rücktritt ist spätestens 1 Monat vor Kursbeginn möglich. Bei Kursen in der vorlesungsfreien Zeit ist ein Rücktritt mindestens 1 Monat vor Kursbeginn und zudem bis spätestens zum Semesterende möglich. Für einen Rücktritt wird ein Entgelt für die Bearbeitung in Höhe von 20,00 erhoben. Die Rücktritte sind schriftlich per Post oder per mitzuteilen. Bei hohen Kursentgelten wird eine Reiserücktrittsversicherung empfohlen. Methodisch-didaktische Veranstaltungen und Veranstaltungen mit erhöhtem Risiko erfordern die unbedingte Anwesenheit in einer der lich. Eine Rückerstattung des Kursentgelts erfolgt ersten beiden Kursstunden. Sollte die Anwesenheit/Teilnahme dafür nicht möglich sein, ist eine der 2. Kursstunde nicht mehr möglich. nicht, ebenso ist ein Tausch des Kursplatzes nach weitere Teilnahme am gebuchten Kurs nicht mög- Freies Spiel und Freier Übungsbetrieb: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Änderungen und Hinweise erfolgen ausschließlich auf der Kursplatzforum: Kann ein gebuchter und bezahlter Kursplatz nicht wahrgenommen werden und die Rücktrittsfrist ist bereits verstrichen oder die Kurse waren schon ausgebucht, steht das Kursplatzforum auf unserer Homepage zur Verfügung. Die finanzielle Abwicklung erfolgt ausschließlich mit dem Kursplatzanbieter (nicht über den Zentralen Hochschulsport). Der erfolgreiche Kursplatztausch ist umgehend dem Sekretariat per mitzuteilen. Webseite (www.zhs-muenchen.de) und über Facebook. SPORTPROGRAMM Spezielle Hinweise zum Sportprogramm LEISTUNGSKLASSEN Das Sportprogramm ist breitensportlich orientiert. Die Einteilung in Leistungsklassen ermöglicht ein differenziertes Angebot. Kurs A: Einsteiger, die eine Sportart kennenlernen wollen. Kurs F: Grundkenntnisse in der betreffenden Sportart sind Voraussetzung auf denen aufgebaut werden kann. Kurs L: Spezielle Trainingsformen und Grundlage für die Teilnahme an studentischen Wettkämpfen. 10 Zentraler Hochschulsport WINTER 2017/2018 FREIES SPIEL Das freie Spiel ist für alle Leistungsklassen offen und wird von einer weisungsbefugten Aufsicht organisiert. Die Ballausgabe erfolgt durch die Aufsicht gegen Hinterlegung eines gültigen Teilnehmerausweises. Ausnahme: Samstags sind die Bälle selbst mitzubringen. FREIER ÜBUNGSBETRIEB Der freie Übungsbetrieb ist auf den Freisportanlagen und auf der LAH-Empore während der Benutzungszeiten (siehe Seite 3) möglich, soweit diese nicht von Kursen belegt oder aus betriebstechnischen Gründen gesperrt sind. Hier besteht kein Unfallversicherungsschutz. TEILNEHMERZAHLEN Die Anmeldung für ALLE Veranstaltungen ist verpflichtend. (AUSNAHME: Freies Spiel und Freier Übungsbetrieb). Die angegebenen Teilnehmerzahlen sind Richtwerte für die Steuerung des KURSBUCHUNG Um an einem Kurs teilnehmen zu können, ist eine Kursbuchung verpflichtend. Ebenso ist die Angabe der -Adresse Pflicht, da alle wichtigen SPORTAUSRÜSTUNG Der Hochschulsport legt Wert auf saubere und angemessene Sportkleidung. Besondere Hinweise finden sich bei den einzelnen Sportarten. In den Hallen dürfen nur Sportschuhe mit nicht abfärbenden Sohlen getragen werden. Sportschuhe, die im Freien verwendet werden, dürfen nicht in den Sporthallen getragen werden. Die Umkleiden KURSLEITER Die Kursleiter des Zentralen Hochschulsports sind qualifizierte Fachkräfte und dem jeweiligen Ressort zugeordnet. Für die Auswahl, die fachliche TEILNEHMERRISIKO Bei der Ausübung von Sport ist das Unfall- und Verletzungsrisiko grundsätzlich erhöht. Insbesondere beim Berg- und Klettersport, Wintersport sowie Wassersport besteht ein hohes Unfall- und Verletzungsrisiko durch Faktoren (z. B. Natur), Programmangebots. Wird eine Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Kurs auch kurzfristig abgesagt werden. Informationen per kommuniziert werden. Weitere Informationen, siehe Seite 9. und Gänge dürfen nicht mit Stollenschuhen und Spikes betreten werden. Für den freien Übungsbetrieb können gegen Hinterlegung eines Teilnehmerausweises mit gültiger Semestermarke Sportgeräte bei der Gerätemeisterei (siehe Seite 79) ausgeliehen werden. Betreuung und die Fortbildung der Kursleiter ist der Ressortleiter des betreffenden Sportbereichs verantwortlich. die von Menschen nicht beeinflusst werden können. Die mit Sorgfalt ausgewählten und eingesetzten Kursleiter können das Risiko zwar reduzieren aber nicht vollkommen ausschließen. Das Restrisiko trägt der Teilnehmer selbst. HAFTUNG, VERSICHERUNG Fragen zur Haftung und Versicherung siehe unter Ergänzende Hinweise Seite 76. Der Zentrale Hochschulsport behält sich vor, aus Gründen, die er nicht zu vertreten hat, Änderungen im Programm vorzunehmen bzw. Veranstaltungen ersatzlos zu streichen oder ggf. auch kurzfristig abzusagen. Zentraler Hochschulsport WINTER 2017/ BALL- & SPIELSPORT BADMINTON Kurzinfo: In der Dreifachhalle und Spielhalle stehen jeweils 9 Spielfelder zur Verfügung. Ausrüstung: Schläger und Bälle können in begrenztem Umfang für die Kurse zur Verfügung gestellt werden. TN-Zahl: Kurs A: 20; Kurs F: 16 Kursentgelt: 25, /30, Mo freies Spiel DRH Di A DRH Di F DRH Do A SPH Do F SPH Fr freies Spiel DRH Sa freies Spiel DRH Sa freies Spiel (ab Jan. 2018) SPH Mo freies Spiel DRH 2 / Di freies Spiel DRH Mi freies Spiel DRH Do freies Spiel DRH Sa freies Spiel DRH 2 BASEBALL Kurzinfo: Mixed Fastpitch Softball:
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks