in Oberfranken, Alt-Katholisch Luft auf. Doch er drängt auch nicht in die Mitte. Er bleibt am Rande. Er passt sich unserer

Please download to get full document.

View again

of 24
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Published
1/2018 Weihnachtszeit bis Ostern G E M E I N D E N W E I D E N B E R G, B A Y R E U T H / C O B U R G Alt-Katholisch in Oberfranken, der nördlichen Oberpfalz und Südthüringen Jesus löst sich nicht in Luft
1/2018 Weihnachtszeit bis Ostern G E M E I N D E N W E I D E N B E R G, B A Y R E U T H / C O B U R G Alt-Katholisch in Oberfranken, der nördlichen Oberpfalz und Südthüringen Jesus löst sich nicht in Luft auf. Doch er drängt auch nicht in die Mitte. Er bleibt am Rande. Er passt sich unserer Schrittgeschwindigkeit an. Schauen wir zur Seite und ahnen: Unfassbar nahe ist er. Auferstehung : Dem Herrn begegnen Die Bibel erzählt, dass am Ostermorgen drei Frauen zum Grab kamen, anschließend einige Jünger, und das Grab leer fanden. Ein Engel - übersetzt also ein Bote Gottes - richtet ihnen aus, dass sie Jesus nicht im Grab finden und dass er lebt. Noch heute streiten manche Theologen darüber, ob das Grab leer war, so, wie die Bibel (bildhaft) von Jesu Auferstehung erzählt. Viel wichtiger aber als das leere Grab war für die Jünger und Jüngerinnen Jesu etwas anderes: Sie sind dem auferstandenen Jesus begegnet. Nach Ostern wird das Wörtchen sehen in der Bibel wichtig: Maria von Magdala sieht Jesus im Garten; zwei Jünger sehen ihn auf dem Weg nach Emmaus (s. Titelbild); alle Jünger sehen ihn in dem Raum, in dem sie sich nach Ostern ängstlich verschanzt haben; und sie sehen ihn am Ufer des Sees Genezareth, als sie dort nachts fischen. Ihre Botschaft ist deshalb: Wir haben Jesus gesehen, wir sind ihm begegnet, er lebt! Dass auch sie in mancher Begegnung spüren dürfen, dass Ihnen Jesus nahe ist und sie begleitet, wünscht Ihnen Ihr Pfarrer Hans-Jürgen Pöschl 2 Gebetswoche zur Einheit der Christen Motto 2018: Deine rechte Hand, Herr, ist herrlich an Stärke (vgl. Exodus/2 Mose 15,6) Eine ökumenische Gruppe der Konferenz der Kirchen in der Karibik (Carribean Conference of Churches, CCC) hat die Texte für die Gebetswoche für die Einheit der Christen 2018 erarbeitet. Mit dem Thema Deine rechte Hand, Herr, ist herrlich an Stärke und dem zentralen Bibeltext aus dem Buch Exodus/2 Mose 15,1-21 zeichnen sie die Situation der Christen in der Karibik in die Befreiungsgeschichte des Volkes Israel aus der Sklaverei in Ägypten ein. Die Kolonialherren, die die einheimische Bevölkerung in der Karibik versklavten und viele der karibischen Inseln zu Zentren des Sklavenhandels machten, brachten auch die Bibel und das Evangelium von Jesus Christus. Im Glauben an den menschgewordenen Gottessohn und im Lesen der Befreiungsgeschichten in der Bibel erfuhren die versklavten und unterdrückten Menschen in der Region Gottes befreiende Macht. Diese Befreiungserfahrungen des Glaubens bezeugen sie in den Texten und in ihrem Gottesdienstentwurf für die Gebetswoche für die Einheit der Christen. Einheit erfahren sie heute da, wo sie gemeinsam aus den Erfahrungen der eigenen Geschichte sich den Menschen zuwenden, denen aus unterschiedlichen Richtungen erneut Versklavung droht. Unsere Gottesdienste zur Gebetswoche mit alt-katholischer Beteiligung: Dienstag, 16. Januar, Uhr, Andacht 5 nach 5 in der Spitalkirche Bayreuth. Sonntag, 21. Januar, Uhr, Ökumenischer Gottesdienst zur Einheit der Christen in St. Hedwig Bayreuth. Sonntag, 28. Januar, Uhr, Ökumenischer Gottesdienst zur Einheit der Christen in der röm.- kath. Kirche in Weidenberg/ Rosenhammer. 3 Weltgebetstag der Frauen 2018 Weltgebetstag in unseren Gemeinden: Fr. 2. März, Uhr in Coburg St. Nikolaus; Fr. 2. März, Uhr in Weidenberg, Gottes Schöpfung ist sehr gut! Surinam, wo liegt das denn? Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet. Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Der Weltgebetstag am 2. März 2018 bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. Gottes Schöpfung ist sehr gut! heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten. Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche alle sind herzlich eingeladen! röm.-kath. Kirche St. Michael Sa, 3. März, Uhr Weidenberg, Weltgebetstag der Kinder in der röm.- kath. Kirche St. Michael. Mit seinen rund EinwohnerInnen ist Surinam ein wahrer ethnischer, religiöser und kultureller Schmelztiegel. Der Großteil der Bevölkerung lebt in Küstennähe, die meisten von ihnen in der Hauptstadt Paramaribo. In dieser als UNESCO-Weltkulturerbe geschützten Stadt steht die Synagoge neben einer Moschee; christliche Kirchen und ein Hindutempel sind nur wenige Häuserblocks entfernt. Die Wurzeln für Surinams vielfältige Bevölkerung liegen in der bewegten Vergangenheit des Landes. In Surinam ist heute fast die Hälfte der Bevölkerung christlich. Neben der römisch-katholischen Kirche spielt vor allem die Herrnhuter Brudergemeine eine bedeutende Rolle. An der Liturgie zum Weltgebetstag haben Vertreterinnen aus fünf christlichen Konfessionen mitgewirkt. Doch das traditionell harmonische Zusammenleben in Surinam ist zunehmend gefährdet. Die Wirtschaft des Landes ist extrem abhängig vom Export der Rohstoffe Gold und Öl. Das einst gut ausgebaute Sozialsystem ist mittlerweile kaum noch finanzierbar. In den Familien nimmt Gewalt gegen Frauen und Kinder zu. Vermehrt brechen schwangere Teenager die Schule ab. Frauen prostituieren sich aus finanzieller Not. In Gebet und Handeln verbunden mit Surinams Frauen sind am 2. März 2018 hunderttausende GottesdienstbesucherInnen in ganz Deutschland. Lisa Schürmann, Weltgebetstag der Frauen Deutsches Komitee e.v. 4 Landessynode 2018 in München Am Samstag, den 9. Juni 2018 tritt das nächste Mal die bayerische Landessynode zusammen. - Die Landessynode nimmt die gemeinsamen Angelegenheiten des bayerischen Teils des Bistums wahr. - Sie wählt den Landessynodalrat, berät über die alt-katholische Kirche in Bayern und kann Anträge an Bischof und Synodalvertretung stellen. - Sie tritt mindestens alle vier Jahre zusammen. - Jede Gemeinde wählt auf je angefangene 200 Mitglieder eine(n) Abgeordnete(n) und einen Ersatzabgeordnete(n). Wählbar sind Gemeindemitglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und mindestens zwei Jahre einer altkatholischen Ortskirche angehören. - Die Abgeordneten müssen bis spätestens vier Wochen vor der Synode, also bis zum 9. Mai, vom Pfarramt dem Präsidenten benannt werden. - Die Wahl zur Landessynode wird in unseren Gemeindeversammlungen am 25. Februar stattfinden. Gemeindeversammlung Herzliche Einladung zu unserer Gemeindeversammlung in Weidenberg bzw. Coburg. Sie beginnt jeweils mit dem Gottesdienst am 25. Februar 2018: in Coburg - Nikolauskapelle, Ketschendorfer Str. 30, Coburg - um Uhr, in Weidenberg - St. Peter und Paul, Birkenstraße 33, Weidenberg - um Uhr. Tagesordnung Weidenberg: - Bericht zur Lage der Gemeinde - Jahresrechnung Haushaltsplan Kirchgeld Wahl der Rechnungsprüfer - Wahl zur Landessynode (Kandidat: Lothar Adam) - Verschiedenes Tagesordnung Coburg: - Entgegennahme der Jahresabschlussrechnung 2017 und des Prüfberichts - Entlastung des Kirchenvorstands - Genehmigung des Haushaltsplans Festsetzung des Kirchgeldes Wahl zweier Rechnungsprüfer - Wahl zum Kirchenvorstand (ggf. in angepasster Größe) - KandidatInnen: Marlies Plack, Ramona Jedlitzke, Wolfgang Graf; als Ersatzkandidat: Michael Pülz - Wahl der/des Abgeordneten zur Landessynode - Kandidatin: Helga Müller - Wolfgang Graf als Geistlicher im Ehrenamt für die Gemeinde? - Lagebericht - Seelsorgebericht - Tätigkeit des Kirchenvorstands - Gemeindeleben (inkl. Diakonieprojekt) 5 Haus und Krankenbesuche Wenn Sie einen Besuch des Pfarrers zuhause oder im Krankenhaus wünschen, bitte rufen Sie im Pfarramt an ( ) oder bitten Sie Ihre Angehörigen darum. In dringenden Fällen beachten Sie bitte die Hinweise auf dem Anrufbeantworter, wenn der Pfarrer zum Beispiel gerade unterwegs Termine wahrnimmt. Studientag zu Ehe und Partnerschaftssegnung Prof. Dr. Andreas Krebs aus Bonn kommt zum bayerischen Studientag zu Ehe und Partnerschaftssegnung am Samstag, 17. März von Uhr bis Uhr nach München. Die Ausschreibung für diesen Studientag liegt ab Januar in unseren Kirchen aus. Anmeldung im Pfarramt bis 28. Februar. Kirche im Radio An folgenden Sonntagen hören Sie in der Radiosendung Positionen auf Bayern 2 alt-katholische Beiträge: - 7. Januar, 6.45 Uhr, Pfarrkurat Peter Priller, Bad Tölz Februar, 6.45 Uhr, Dekan Michael Edenhofer, Kempten April, 6.45 Uhr, Dekan i.r. Harald Klein, Bruckmühl. 6 Internationaler Alt-Katholiken-Kongress 2018 Vom 20. bis 23. September 2018 findet in Wien der nächste Alt-Katholikenkongress statt. Das Thema lautet: Salz der Erde - Christen im Dialog für eine offene Gesellschaft. Kongressgebühr Weitere Informationen, Hinweise auf Übernachtungsmöglichkeiten und Anmeldung: https://kongress2018.altkatholiken.at/inde x.php Ökumenische Frühjahrs-Fastenwoche Deutscher Predigtpreis für alt-katholische Pfarrvikarin Pfarrvikarin Alexandra Pook (Bonn) ist für eine Traupredigt mit dem Ökumenischen Predigtpreis 2017 ausgezeichnet worden. Sie führte in der prämierten Predigt einen Songtext des amerikanischen Countrysängers Steve Earle mit dem Titel God is God mit dem Bibeltext 1. Korinther 12,31b-13,13 zusammen. Das Heilige, Gott selber, sei in der Liebe zwischen zwei Menschen erkennbar und erfahrbar. Der Predigtpreis wurde am Buß und Bettag in Bonn überreicht. Unsere Fastenwoche beginnt mit dem Wüstentag am Samstag, den 17. Februar um Uhr. In der darauffolgenden Woche treffen wir uns täglich von Montag, 19. Februar, bis Freitag, 23. Februar, um Uhr im Gemeindezentrum in Weidenberg, Birkenstraße 33, zu Austausch, Fastensuppe und Besinnung. Anmeldungen bitte bis zum 10. Februar an das Alt- Katholische Pfarramt, Birkenstraße 33, Weidenberg, ; 7 Termine Weidenberg Kirchenputz Bevor wir die Karwoche beginnen, ist Kirchenputz angesagt. Da es in Gemeinschaft besser und schneller geht, findet dieser am Samstag, den 24. März um Uhr in St. Peter und Paul statt. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen im Gemeinderaum. Aschenkreuz Am Schermittwoch findet um Uhr in unserer Pfarrkirche in Weidenberg ein Gottesdienst zum Beginn der Fastenzeit statt. Dabei besteht die Möglichkeit, das Aschenkreuz aufgelegt zu bekommen. Fastenwoche Unsere Ökumenische Frühjahrsfastenwoche beginnt in diesem Jahr mit dem Samstag vor dem ersten Fastensonntag (17. Februar). Von Uhr bis ca Uhr begehen wir zusammen den Wüstentag. In der Woche vom 19. bis 23. Februar treffen wir uns täglich um Uhr zu Austausch, Essen der Fastensuppe und Besinnung. Taizé-Gebet ist jeweils am Mittwoch um Uhr. In der Winterzeit findet es im Gemeinderaum statt, nach der Uhrumstellung - während der Sommerzeit - in der Kirche. Termine sind: 17. Januar, 7. Februar, 11. April. Urlaub Pfarrer Pfarrer Pöschl befindet sich im Jahresurlaub in der Zeit vom 1. bis 22. März. Die Vertretung hat in dieser Zeit Pfr. Niki Schönherr aus Nürnberg. Spieleabende finden jeweils mittwochs um Uhr statt. Termine sind am: 31. Januar, 28. Februar, 25. April. Man sieht sich Spannende Themen oder einfach ein bisschen Unterhaltung Bei unseren Kaffeenachmittagen gibt es Beides! Wir treffen uns an folgenden Dienstagen, jeweils um Uhr im Gemeinderaum, beginnen mit Kaffee und beenden unser Treffen gegen Uhr mit dem Vespern: 9. Januar, 20. Februar, 24. April. Glaubenskurs Unser Glaubenskurs beschäftigt sich mit dem Apostolischen Glaubensbekenntnis: Wie kam es zu den Formulierungen? Was können sie für uns heute bedeuten? Wir treffen uns jeweils donnerstags um Uhr: 11. Januar, 1. Februar, 12. und 26. April. Gitarrenkurse Derzeit gibt es zwei Kurse: Der Gitarrenkurs I für Anfänger und Wiedereinsteiger findet mittwochs um Uhr statt. Der Gitarrenkurs II für Fortgeschrittene jeweils mittwochs um Uhr. Ort ist jeweils das alt-katholische Pfarramt. Termine: 10. Januar, 17. Januar, 31. Januar, 7. Februar, 28. Februar, 11. April, 25. April. Religionsunterricht ist jeweils am Dienstag um Uhr. Termine: 16. Januar, 23. Januar, 30. Januar, 6. Februar, 27. Februar, 10. April. Vormerken: Firmtermin Am Sonntag, den 4. November möchten wir in unserer Pfarrkirche gerne mit Bischof Matthias Firmung feiern. Anmeldungen sind ab sofort möglich. FirmkandidatInnen werden in den kommenden Tagen angeschrieben. 8 Termine Coburg Gemeindeversammlung ist am Sonntag, den 25. Februar. S. dazu Einladung und Tagesordnung auf Seite 5. Weltgebetstag der Frauen Am 2. März findet der Coburger Weltgebetstag um Uhr in unserer Nikolauskirche statt. (Zum Inhalt s. S. 4. ) Anschließend ist Zusammensein im Haus Contakt. Woche der Brüderlichkeit Der Eröffnungsgottesdienst findet traditionell in unserer Nikolauskirche statt. Termin ist der 11. März um Uhr. Das Thema lautet in diesem Jahr: Angst überwinden - Brücken bauen. Gesprächskreis Etwa einmal im Quartal findet nach dem Gottesdienst ein Gesprächskreis nach dem Gottesdienst statt. Die Themen werden vorher miteinander vereinbart. Die nächsten Treffen: 14. Januar, ca Uhr; 15. April, ca Uhr. Ökumenisch-Politisches Nachtgebet ist in unserer Nikolauskirche zu jeweils aktuellen Themen jeweils am zweiten Donnerstag im Monat um Uhr. Die nächsten Termine sind: 11. Januar, 8. Februar, 8. März, 14. April. Palmsonntag Zum Palmsonntagsgottesdienst am 25. März um Uhr sind Sie herzlich eingeladen, Palmkätzchen mitzubringen. Ostergottesdienst mit Einkehr Nach unserem feierlichen Ostergottesdienst am 1. April um Uhr werden wir wieder zusammen einkehren. Bitte melden Sie sich vorher wegen einer Platzreservierung an. 9 Verschiedenes Einladung zum Dekanatswochenende Thema: Friede, Freude, Eierkuchen? Zum Planen und Vormerken: Unser Dekanatswochenende wird in diesem Jahr vom 20. bis 22. Juli stattfinden. Ort ist wieder - wie bewährt - Pappenheim. Eine Ausschreibung für dieses Wochenende wird ab Frühjahr in unseren Kirchen ausliegen. 10 Januar Weidenberg Bayreuth NEUJAHR (FEST DER NAMENSGEBUNG JESU) Coburg Vohenstrauß Montag Festgottesdienst zum Neuen Jahr, anschl. Einkehr Mittwoch ERSCHEINUNG DES HERRN (HL. DREI KÖNIGE) Samstag Dienstag Mittwoch Festgottesdienst mit dem Männerchor, anschl. Weißwurstessen Man sieht sich, Kaffeenachmittag Gitarrenkurs I Gitarrenkurs II Konzert mit alt-norwegischer Musik und Dichtung Donnerst Glaubenskurs Ökum.-Polit. Nachtgebet SONNTAG VON DER HOCHZEIT ZU KANA Samstag Eucharistiefeier in Bayreuth Sonntag Eucharistiefeier, anschl. Vespern Eucharistiefeier, anschl. Gesprächskreis Dienstag Mittwoch Donnerst Religionsunterricht Andacht 5 nach 5 zur Gebetswoche in der Bayreuther Spitalkirche Gitarrenkurs I Gitarrenkurs II Taizé-Gebet im Gemeinderaum DRITTER SONNTAG NACH EPIPHANIE Samstag Eucharistiefeier im AWO-Heim Sonntag Eucharistiefeier, anschl. Kaffee Ökumenischer Gottesdienst zur Einheit der Christen in St. Hedwig Bayreuth Dienstag Mittwoch Donnerst Religionsunterricht (Pfr. Pöschl zum Seminar in Bonn) VIERTER SONNTAG NACH EPIPHANIE - DARSTELLUNG DES HERRN (Ökumischer Bibelsonntag) Samstag Eucharistiefeier in Bayreuth ACK-Delegiertenversamml. Sonntag Ökumenischer Gottesdienst zur Eucharistiefeier Einheit der Christen in der röm.-kath. Kirche in Rosenhammer Dienstag Mittwoch Religionsunterricht Gitarrenkurs I Gitarrenkurs II Spieleabend 11 Februar Weidenberg Bayreuth Coburg Vohenstrauß Donnerst Glaubenskurs FÜNFTER SONNTAG DER LESEREIHE (B) Sonntag Eucharistiefeier, anschl. Kaffee Dienstag Mittwoch Donnerst Religionsunterricht Gitarrenkurs I Gitarrenkurs II Taizé-Gebet im Gemeinderaum SECHSTER SONNTAG DER LESEREIHE (B) Samstag (Pfr. Pöschl zur Pastoralkonferenz in München) Ökum.-Polit. Nachtgebet Eucharistiefeier in Bayreuth Sonntag Eucharistiefeier, anschl. Kaffee Kirchenvorstandssitzung Faschingssontag Eucharistiefeier Mittwoch Aschermittwoch Eucharistiefeier mit Aschenkreuz Freitag Eucharistiefeier in Vohenstrauß ERSTER SONNTAG DER ÖSTERLICHEN BUßZEIT Samstag Wüstentag zur ökumenischen Fastenwoche Sonntag Eucharistie mit Bußfeier, anschl. Kaffee Montag Treffen zur Fastenwoche Dienstag Mittwoch Donnerst Man sieht sich, Kaffeenachmittag Treffen zur Fastenwoche Treffen zur Fastenwoche Treffen zur Fastenwoche Kirchenvorstandssitzung Freitag Treffen zur Fastenwoche ZWEITER SONNTAG DER ÖSTERLICHEN BUßZEIT Samstag Eucharistiefeier in Bayreuth Sonntag Eucharistiefeier, anschl Eucharistiefeier, anschl. Gemeindeversammlung Gemeindeversammlung Dienstag Mittwoch Religionsunterricht Gitarrenkurs I Gitarrenkurs II Spieleabend 12 März Weidenberg Bayreuth Coburg Vohenstrauß (Pfr. Pöschl im Urlaub von 1. bis 22. März) Freitag Weltgebetstag der Frauen Weltgebetstag der Frauen in der röm.-kath. Kirche in Rosen- in St. Nikolaus, anschl. Geselliges hammer Beisammensein im Contakt DRITTER SONNTAG DER ÖSTERLICHEN BUßZEIT Samstag Donnerst Weltgebetstag der Kinder in der röm.-kath. Kirche in Rosenhammer Ökum.-Polit. Nachtgebet VIERTER SONNTAG DER ÖSTERLICHEN BUßZEIT Samstag Eucharistiefeier in Bayreuth Sonntag Eucharistiefeier, anschl. Vespern Gottesdienst zur Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit in St. Nikolaus FÜNFTER SONNTAG DER ÖSTERLICHEN BUßZEIT - PASSIONSSONNTAG Sonntag Eucharistiefeier, anschl. Vespern PALMSONNTAG, BEGINN DER KARWOCHE Samstag Frühjahrsputz in der Kirche, anschl. Kaffee Eucharistiefeier im AWO-Heim Sonntag Eucharistiefeier mit Segnung der Eucharistiefeier mit (Sommerzeit!) mit Segnung der Palmzweige Segnung der Palmzweige GRÜNDONNERSTAG - BEGINN DES ÖSTERLICHEN TRIDUUMS Donnerst KARFREITAG Ökumenischer Abendmahlsgottesdienst in der evang. Michaelskirche Freitag Liturgie des Leidens und Sterbens Jesu Christi OSTERN - AUFERSTEHUNG DES HERRN Samstag Ökumenische Osternacht in St. Peter und Paul mit Osterfeuer, anschl. Feier im Gemeinderaum 13 April Weidenberg Bayreuth Coburg Vohenstrauß OSTERSONNTAG Sonntag Festgottesdienst zu Ostern in Festgottesdienst, anschl. Ostersonntag Bayreuth, anschl. Einkehr Einkehr OSTERMONTAG Montag Festgottesdienst, anschl. Kaffee ZWEITER SONNTAG IN DER OSTERZEIT (Kollekte für die Jugendarbeit im Bistum - baj ) Sonntag Eucharistiefeier, anschl. Kaffee Dienstag Mittwoch Religionsunterricht Gitarrenkurs I Gitarrenkurs II Taizé-Gebet in der Kirche Donnerst Glaubenskurs Ökum.-Polit. Nachtgebet DRITTER SONNTAG IN DER OSTERZEIT Samstag Eucharistiefeier im AWO-Heim Eucharistiefeier in Bayreuth Sonntag Eucharistiefeier, anschl. Vespern Eucharistiefeier mit dem Kirchenquartett, anschl. Gesprächskreis (Pfr. Pöschl vom 16. bis 20. April zur Großen Pastoralkonferenz in Neustadt/Weinstraße) Freitag Ökumenisches Totengedenken der Feuerwehr VIERTER SONNTAG IN DER OSTERZEIT Sonntag Ökumenischer Gottesdienst zur Einweihung des neuen Feuerwehrhauses Dienstag Mittwoch Donnerst Man sieht sich, Kaffeenachmittag Gitarrenkurs I Gitarrenkurs II Spieleabend Glaubenskurs Freitag Eucharistie Vohenstrauß FÜNFTER SONNTAG IN DER OSTERZEIT Samstag Eucharistiefeier in Bayreuth Sonntag Eucharistiefeier, anschl. Kaffee Kirchenvorstandssitzung Frauensonntag Eucharistiefeier evtl. aktuelle Terminänderungen unter 14 Rückblick Weidenberg Der Erntedankgottesdienst am 6. Oktober war wieder Anlass, für alles zu danken, was wir in diesem Jahr ernten durften - im wörtlichen wie im übertragenen Sinn. Nach dem Gottesdienst kamen die Gottesdienstbesucher zum Essen im Gemeinderaum zusammen. Eine liebgewordene Tradition: Zum Weidenberger Andreasmarkt verkaufte unsere alt-katholische Gemeinde Kaffee und Kuchen. Etwas Pech hatten wir in diesem Jahr mit der Standzuteilung, da vor unseren Kuchentischen auch diejenigen Schlange standen, die alkoholische Heißgetränke am Nachbarstand kaufen wollten. Danke an dieser Stelle allen Spenderinnen und Spendern! 15 Rückblick Weidenberg Bis kurz vor Weihnachten stand unser Christbaum noch vor dem Haus der Familie Böttger in Warmensteinach! Zum Gottesdienst an Dreikönig sang der Weidenberger Männerchor. Pfarrer Pöschl predigte über Figuren unserer Krippe: Hirte (weiter erzählen), König (Zeichen der Zeit erkennen) und Maria (im Herzen bewahren). 16 Rückblick Coburg: Jubiläum 50 Jahre Alt-Katholiken in St. Nikolaus Die St.-Nikolaus-Kapelle hat am Sonntag, den 15. Oktober, ihr Goldenes Kirchweihj
Similar documents
View more...
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks