Inhaltsverzeichnis. Termine

Please download to get full document.

View again

of 24
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Published
Vereinszeitung JANUAR 2017 Inhaltsverzeichnis Einladung Jahreshauptversammlung 3 Sportabzeichen 12 Der Vorstand berichtet 4-5 Volleyball Der Schatzmeister berichtet 6-7 Handball Damen Einladung
Vereinszeitung JANUAR 2017 Inhaltsverzeichnis Einladung Jahreshauptversammlung 3 Sportabzeichen 12 Der Vorstand berichtet 4-5 Volleyball Der Schatzmeister berichtet 6-7 Handball Damen Einladung Kinderkarneval 8 Handball Herren Nikolaus Weiß Du noch? Damals 20 Bauch, Beine, Po 10 Vorstand 21 Badminton Anschriften und Trainingszeiten Impressum 23 Termine jeden 2. Sonntag im Monat um Uhr Wandern Thüringenplatz Do Uhr DJK-Stammtisch Croatia-Grill So Uhr Kinderkarneval Hohestieghalle Do Uhr DJK-Stammtisch Croatia-Grill Sa Uhr Badminton Schleifchenturnier Sidonienhalle Fr Uhr Jahreshauptversammlung Pfarrheim St. Joseph Do Uhr DJK-Stammtisch Croatia-Grill Do Uhr DJK-Stammtisch Croatia-Grill Do Uhr DJK-Stammtisch Croatia-Grill Do Uhr DJK-Stammtisch Croatia-Grill Do Uhr DJK-Stammtisch Croatia-Grill 2 Einladung zur Jahreshauptversammlung Einladung zur Jahreshauptversammlung Am Freitag, 24. März 2017, findet um Uhr im Pfarrheim der Kirchengemeinde St. Joseph, Goslarsche Straße 7, die Jahreshauptversammlung statt. Hierzu laden wir herzlich ein. Tagesordnung: 1. Begrüßung und Geistliches Wort 2. Festlegung der endgültigen Tagesordnung 3. Berichte des geschäftsführenden Vorstandes einschließlich Ehrungen 4. Berichte der Abteilungsleiter/innen 5. Bericht des Schatzmeisters und Aussprache 6. Bericht der Kassenprüfer 7. Entlastung des Schatzmeisters und des übrigen Vorstandes 8. Wahl der Vorstandsmitglieder 9. Wahl der Kassenprüfer 10. Bestätigung der gewählten Abteilungsleiter 11. Anträge 12. Vorschau auf das Jahr Verschiedenes Anträge sind spätestens bis zum 10. März 2017 schriftlich bei der Vorsitzenden Susanne Herdegen, Georg-Wolters-Straße 5, Braunschweig, einzureichen. Wir bitten alle Vereinsmitglieder recht herzlich, ihr Interesse am Verein durch den Besuch der Jahreshauptversammlung zu bekunden. Der Vorstand Susanne Herdegen Vorsitzende 3 Der Vorstand berichtet Wie schnell ein halbes Jahr vorbeigeht, bemerke ich immer dann, wenn es heißt: Bericht für die Vereinszeitung schreiben. Natürlich könnte man es sich ein wenig einfacher machen und die Gedanken und Ereignisse gleich dann im Rechner abspeichern, wenn sie einem einfallen. Aber es gibt ja so viel Ablenkungen, Arbeit, Familie, Freunde, Hobbys und ehe man bzw. frau sich versieht, ist der Abgabetermin da. Nun, aus Vorstandssicht können wir uns über unsere Mitglieder nicht beklagen. Sie treiben vorbildlich Sport, verbringen einen Teil ihrer Freizeit miteinander und zahlen pünktlich. Die Abteilungen organisieren sich selbständig, so dass es auf den Vorstandssitzungen immer zu einem regen Austausch von Informationen kommt. Eine gute Gelegenheit sich spartenübergreifend zu treffen, bietet unsere Jahreshauptversammlung am 24. März 2017 im Pfarrheim von St. Joseph, zu der ich an dieser Stelle schon mal herzlich einlade. Geplant und organisiert war auch der Besinnungstag am 19. November 2016 im Leisewitzhaus. Er musste allerdings mangels Interesses kurzfristig abgesagt werden, da sich aus der ganzen Diözese nur ein Teilnehmer gemeldet hatte. Einerseits ist es schade, andererseits bietet sich dadurch vielleicht auch die Chance, etwas Neues zu planen und anzubieten. Eine sichere Veranstaltung ist immer der Besuch des Nikolaus bei unseren Turnkindern und der Nikolaus hat es sich auch 2016 nicht nehmen lassen, die Nachwuchssportler zu besuchen. Auf die weiteren geplanten Veranstaltungen wie den Kinderkarneval und das Schleifchenturnier der Badmintonabteilung wird in jeweils eigenen Beiträgen hingewiesen. Zum Abschluss wie gewohnt ein kurzes Gedicht: Vom Licht erfüllt Lass manchmal Menschen wohnen in deinem Wohlwollen. Sie brauchen einen, der zuhört, der nicht urteilt, nicht belehrt. Lass manchmal Menschen wohnen unter dem Dach deiner Hoffnung. Es ist viel Kälte auf dieser Welt. 4 In der Hoffnung, dass alle ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest verlebt haben sowie gut in das Jahr 2017 hineingekommen sind, wünsche ich allen Vereinsmitgliedern im Namen des Vorstandes alles Gute sowie weiterhin viel Spaß in unserer Gemeinschaft. Susanne Herdegen für den Vorstand Geburtstage im letzten halben Jahr feierten: Anja Tostmann Beate Sperling Ulrich Tostmann Jörg Maciey Andreas Kanwischer Maik Zimmermann Heike le Plat Werner Bock Monika Goebel Barbara Palkowski Eckehard Mommertz Käthe Wierzbowski Reinhold Mikosch Hannelore Goebel Heidi Studinski 50 Jahre 50 Jahre 50 Jahre 55 Jahre 55 Jahre 55 Jahre 55 Jahre 75 Jahre 75 Jahre 75 Jahre 80 Jahre 80 Jahre 80 Jahre 80 Jahre 80 Jahre Mitgliederstatistik Stand 01. Januar 2017 Abteilungen Gesamt Männl. Weibl. Veränderung seit Handball Badminton Volleyball Kinderturnen Eltern+Kind-Turnen Gymnastik / Seniorensport /- 0 Bauch, Beine, Po-Gymn Wandern /- 0 Passive Mitglieder gesamt Der Schatzmeister informiert Schatzmeister : Olav Goebel Vogelbeerweg Vechelde Tel.: Hiermit gebe ich die für das Jahr 2017 zu zahlenden Beiträge bekannt: Beiträge 2017 monatlich ¼-jährlich ½-jährlich jährlich Familien 15,00 45,00 90,00 180,00 Erwachsene (ab Jhrg. 1998) 9,00 27,00 54,00 108,00 Auszubildende * 6,50 19,50 39,00 78,00 Studenten * 5,50 16,50 33,00 66,00 Kinder & Schüler bis 18 5,00 15,00 30,00 60,00 Jahre (bis Jhrg. 1999)* Passivenbeitrag 3,50 10,50 21,00 42,00 Aufnahmegebühr (einmalig) 7,50 Der Familienbeitrag wird gewährt für: - Ehepaare; - Ehepaare mit Kind(ern) unter 18 Jahren bzw. Schülern, Studenten und Angehörigen ohne eigenes Einkommen; - einen Erwachsenen mit mindestens 2 Kindern; - Kinder einer Familie, wenn deren Einzelbeiträge zusammen den Familienbeitrag übersteigen. *) Der ermäßigte Beitrag für Schüler (über 18 Jahre), Studenten und Auszubildende kann nur bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung gewährt werden. Die Vereinsbeiträge sind jeweils im Voraus fällig und wie folgt zu zahlen: monatlich jeweils am 1. jeden Monats vierteljährlich am 1.2. für Jan. März / am 1.5. für April Juni am 1.8. für Juli Sept. / am für Okt. Dez. halbjährlich am 1.2. für Jan. Juni / am 1.8. für Juli Dez. jährlich am 1.2. für Jan Dez. (Bei Austritt zum wird der zuviel gezahlte Beitrag auf Antrag erstattet) F.d.R. gez. Olav Goebel (Schatzmeister) 6 Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats An DJK-Sportverein Schwarz-Weiß BS e.v. z.hd. Olav Goebel Vogelbeerweg Vechelde Abs.: Ich ermächtige den DJK-Sportverein Schwarz-Weiß Braunschweig e.v., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom DJK-Sportverein Schwarz-Weiß Braunschweig e.v. auf mein Konto gezogene Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Der Beitrag wird gezahlt für Name des Mitglieds vierteljährlich halbjährlich jährlich * * * Meine Kontoverbindung lautet: Konto-Nr.: Bankleitzahl: IBAN: BIC: DE Internationale Kontonummer Internationale Bankidentifikation Kreditinstitut: Ort Datum Unterschrift des Kontoinhabers * * Nichtzutreffendes bitte streichen! 7 Alle Kinder, Geschwister, Eltern, Großeltern, Freunde und Bekannte sind hierzu recht herzlich eingeladen, um bei Getränken, Kaffee und Kuchen einen geselligen und vergnügten Nachmittag zu verbringen. 8 Nikolaus 2016 auch 2016 war der Nikolaus wieder bei den Kindern der Turnabteilung und kommt 2017 bestimmt wieder!!! Umgezogen? Bank gewechselt? Wir bitten alle Mitglieder, uns bei einem Umzug die neue Adresse mitzuteilen, damit unsere Post auch immer beim Empfänger ankommt. Nicht immer erhalten wir von der Deutschen Post AG Rückmeldungen, wenn Briefe, Vereinszeitungen o.ä. nicht zustellbar sind. Auch wenn sich die Bankverbindung ändert, bitten wir um entsprechende Mitteilung, damit wir auch diese Daten für den Beitragseinzug immer auf aktuellem Stand halten können. Herzlichen Dank Der Vorstand 9 Bauch, Beine, Po Das Jahr 2016 hat für unsere Abteilung eigentlich gestartet, wie es in 2015 endete: schön fit halten bei rhythmischer Musik mit Spaß und guter Laune am Dienstag. Spaß und gute Laune haben sich auf jeden Fall gehalten, aber ansonsten gab es doch die ein oder andere Neuerung. Seit November hat die Stadt Braunschweig auch die Oswald-Berkhan-Schule unter Schlüsselgewalt der Vereine gestellt, sodass wir nun selbst organisieren müssen, dass die Halle offen ist. Zudem haben wir unsere Trainingszeit auf jetzt Uhr vorverlegt. Angepasst an die neuen Medien haben wir uns einen neuen, leistungsstarken und trotzdem handlichen CD/USB-Spieler vom Verein anschaffen dürfen. Die Übungsstunden werden von unserer Übungsleiterin Tinchen super vorbereitet und wechseln sich unregelmäßig ab. Einige Übungen aus dem Bereich Pilates und - seit ihrem letzten Lehrgang - auch aus dem Bereich des Faszien- Trainings werden mit aufgenommen. Danke dafür. Mir scheint auch der folgende Ratgeber Weg mit dem Bauch immer wieder als Ursache für unseren Muskelkater am Mittwoch. Weil ich zudem befürchte, dass Folgebände wie Weg mit den Beinen und Weg mit dem Po existieren, hier mein Vorschlag für 2017: x Ist natürlich nur Spaß...!!! Wir freuen uns selbstverständlich, auch im neuen Jahr wieder Bekanntschaft mit all unseren weniger genutzten Muskelgruppen zu machen. In diesem Sinne Ute Kanwischer 10 BADMINTON Abteilungsleiter: Frank Kilimann Tel.: Mobil: Mal wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Wie in jedem Jahr sind die spannenden Veranstaltungen der Badminton-Abteilung im ersten Halbjahr, daher fasse ich mich recht kurz. Eine Veranstaltung ist davon nicht betroffen, am Dienstag, den 13. Dezember, treffen sich auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt ehemalige und aktive Badmintonspieler. Ich freue mich auf ein paar fröhliche und abwechslungsreiche Stunden mit Glühwein und Kinderpunch (für die, die noch Autofahren mussten). Bild: Spiel ohne Netz, man findet doch immer irgendein Netz Der Spielbetrieb läuft wie immer. An einem Spieltag im Oktober des letzten Jahres mussten wir improvisieren und ohne Netze auskommen, die Tasche mit den Netzen fehlte (siehe Bild). Diese Begebenheit und die fehlende Möglichkeit, Netze in der Halle aufzubewahren, haben mich veranlasst, vier neue Netze anzuschaffen und zwei Spielern jeweils zwei Netze zu geben, um bei einem kurzfristigen Ausfall meinerseits trotzdem spielen zu können. Auch dieses Jahr soll wieder ein Bundesbreitensportturniers stattfinden, dies wird sich bis zum März klären, ich freue mich schon auf das nächste Turnier. Und zum Schluss nun zu unserem wichtigsten Ereignis: unser diesjähriges Schleifchenturnier, zu dem ich euch recht herzlich einladen möchte. Das Motto des Turniers lautet: Erlebnis ist wichtiger als Ergebnis. Für Essen und Trinken wird wie immer gesorgt: 11 Einladung zum Schleifchenturnier Samstag 18. März 2017 Beginn Uhr, Ende gegen Uhr. Es wird Schleifchenturnier genannt, weil sich jeder nach einer Partie ein Schleifchen um den Schlägersteg bindet, ein Rotes steht für eine Niederlage und ein Weißes für einen Sieg. Wir spielen Badminton als reinen Freizeitsport. Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen und können ein Probetraining mitmachen. Euer Frank Kilimann Sportabzeichen Wieder liegt eine erfolgreiche Sportabzeichen-Saison hinter uns. Im Laufe der Saison fanden sich 25 Sportlerinnen und Sportler zwischen 7 und 78 Jahren auf dem Sportplatz ein. Einige trainierten nur , andere absolvierten einzelne Disziplinen und wieder andere absolvierten alle Disziplinen des Sportabzeichens bei uns. Wir Prüferinnen, Claudia Palkowski, Ulla Goebel, Beate Sperling, sowie Martin Sperling als Prüfer gratulieren an dieser Stelle allen Sportlerinnen und Sportlern. Diese Saison haben wir die Veränderungen bei der Polizei und dem Zoll zu spüren bekommen. Deren Bewerber müssen u.a. auch das Sportabzeichen absolvieren, bevor sie Ihre Ausbildung antreten können. Ein paar von Ihnen lernten wir kennen. Nach der Saison ist vor der Saison. So freuen wir uns, Euch vom 4. Mai bis zum 28. September 2017 donnerstags von 17:30 bis 18:30 Uhr auf der Bezirkssportanlage in Rüningen begrüßen zu können. Kommt gut durch den Winter, mit sportlichen Grüßen Beate + Martin Sperling 12 VOLLEYBALL Heißer Sommer und versöhnlicher Jahresausklang Verkorkste Freizeitliga-Saison und schlechte Trainingsbeteiligung was sollte da nur über den Sommer besser werden? Das Wetter! Dies ließ an den meisten Dienstagen während der Ferien zu, die Beachanlage in Ilsede aufzusuchen und manch schöne Beachpartie fand am Grill ihren leckeren Ausgang. Abgerundet wurde die Freiluftsaison durch unsere Teilnahme am dortigen Quattro Mixed Turnier. Ein schöner Tag endete für uns auf einem guten Platz im Mittelfeld. Zurück in der Halle haben wir uns nach reiflicher Überlegung und interner Diskussion im September dazu entschlossen, wieder an der Freizeitliga Wolfenbüttel/Braunschweig teilzunehmen. Nach dem enttäuschenden Abschneiden in der letzten Saison mit nur sieben Punkten erreichten wir den vorletzten Platz war ein erneutes Antreten mehr als fraglich. So starteten wir ungewiss in unsere Jubiläumssaison, denn schon zum zehnten Mal treten wir gegen diesmal insgesamt 13 Teams aus der Region an. Und überraschenderweise gingen wir bisher nie punktelos vom Platz. Gleich das erste Spiel war eine spannende Begegnung. Gegen KS Polonia haben wir uns teuer verkauft und am Ende ganz knapp in einem Fünf-Satz-Krimi verloren. Besser lief es zwei Wochen später gegen den PSV. Eine geschlossene Teamleistung in allen Bereichen bescherte uns einen souveränen Heimsieg und sogar die zwischenzeitliche Tabellenführung. Im Oktober ging es dann zu unserem befreundeten Team aus Lamme. Und wieder war die Begegnung wie so oft nichts für schwache Nerven. Ein paar unerklärliche Konzentrationsschwächen führten am Ende zum Verlust des Spieles, obwohl wir schon mit 2:0 Sätzen geführt hatten. Auch zwei Wochen später sollten wir wieder einen Fünf-Satz-Krimi ganz knapp verlieren. Erst im fünften Satz mussten wir uns 14:16 dem Team aus Bad Harzburg geschlagen geben. Ganz souverän gestaltete sich hingegen das Aufeinandertreffen mit Halchter. In drei Sätzen fegten wir das Team aus seiner eigenen Halle. Das letzte Spiel im alten Jahr war gegen die USC Bagger Connection. Und wieder ging das Spiel über fünf Sätze diesmal konnten wir es aber zu unseren Gunsten entscheiden. Vor dem für uns spielfreien Dezember stehen wir somit auf dem vierten Platz mit bereits mehr Punkten auf dem Konto als während der gesamten letzten Saison und werden zum Jahreswechsel nicht unter Platz sieben fallen. Das nächste Spiel findet am beim MTV Salzdahlum statt. Unterbrochen wurde die Punktejagd durch das erneute Austragen des Städteduells beim befreundeten Team aus Halle an der Saale. Wieder konnte sich eine von zwei DJK-Aufstellungen gegen die Hallenser und ein Gastteam durchsetzen. 13 Nebenher sorgten die Gastgeber wieder für leckere Stärkungen, so dass es ein rundum schöner Tag wurde. Das Jahr haben wir wie immer mit allen Aktiven und Ehemaligen bei einem gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuch in Braunschweig ausklingen lassen. (Nele & Ulf) 14 15 HANDBALL Abteilungsleiterin: Jasmin Jacobs Pfleidererstr Braunschweig HSG Braunschweig Damen Regionsliga Frauen Ost Handball-Region Süd-Ost-Niedersachsen 2016/17 Wer aufgibt, verliert. Obwohl die Saison noch beinahe in den Kinderschuhen steckt, geht das Jahr schon wieder zu Ende. Und für die Damen der HSG Braunschweig war 2016 ein mehr als turbulentes Jahr. Helge Mühlmeier hat sich uns in dieser Saison als Trainer angenommen. Über den Sommer waren wir regelmäßig zusammen joggen, um unsere Kondition für die kommenden Handballspiele zu steigern. Viele neue (und alte) Tipps und Tricks haben wir im Zuge der Handballtrainings von ihm mit auf den Weg bekommen. Jetzt fehlt nur noch, dass wir sie auch umsetzen können. Dennoch haben wir uns dann von Helge getrennt, die Vorstellungen gingen zu weit auseinander. Danke für deinen Einsatz und all die Mühen, die du für uns aufgebracht hast! Wir freuen uns darauf, dich ab und an als Zuschauer in der NO begrüßen zu dürfen! Den Jahreswechsel werden wir nun also unter der Leitung von Bastian Hein bestreiten, der sich freundlicherweise dazu einverstanden erklärt hat, uns während unserer Trainersuche zu betreuen. Vielen Dank dafür und wir hoffen (weiterhin) auf gute Zusammenarbeit! Sieben von 18 Spielen in der Regionsliga Frauen Ost haben wir bereits absolviert und zwei werden in diesem Jahr noch folgen. Zurzeit liegen wir leider mit einem Unentschieden und sechs Niederlagen an letzter Stelle. Trainerwechsel, eine Neuformatierung der Mannschaft und Personalmangel haben ihren Tribut gefordert. Nichtsdestotrotz hatten wir eine sehr schöne Weihnachtsfeier in der Vital Oase in Hannover gehabt, wo wir von Kopf bis Fuß verwöhnt worden sind. Danach folgte ein gemütlicher Abstecher auf den wunderschönen Weihnachtsmarkt, wo wir Glühwein und Fleisch am Spieß genossen haben. Lecker! Der Dank für diesen schönen Tag gebührt Elena Kafka für die Planung und die Idee. 16 Für das nächste Jahr haben wir uns vorgenommen, die restliche Saison mit Spaß fortzuführen und uns von Spiel zu Spiel weiterhin persönlich und mannschaftlich zu verbessern, sodass wir beim Start der Saison 2017/2018 wieder voll angreifen können! Und solange werden wir jeden unserer Gegner so gut es geht ärgern, uns jede Woche ein kleines bisschen weiterentwickeln und vielleicht doch noch den einen oder anderen Punkt auf unserem Konto gutschreiben. Denn wir wissen alle: Wer aufgibt, verliert! Besonderen Dank bekommt dieses Jahr Melanie Wiedemeier, denn dank ihr besitzen die HSG Frauen und Männer jetzt die Internetseite HSGBraunschweig.com, die auch regelmäßig von beiden Mannschaften aktualisiert wird. Eure Damen vom HSG Braunschweig In diesem Sinne: AUFS TEAM! Platz Mannschaft Tore +/- Punkte 1 HSV Vechelde-Woltorf :2 2 MTV Vorsfelde II :1 3 VfL Wittingen II :3 4 HF Helmstedt-Büddenstedt II :6 5 Lehndorfer TSV :8 6 VfB Fallersleben II :9 7 VfL Wolfsburg III - 6 6:8 8 HF Helmstedt-Büddenstedt I :10 9 Eintracht Braunschweig III :16 10 HSG Braunschweig :17 17 HSG Braunschweig Herren Regionsklasse 1 Herren Ost Handball-Region Süd-Ost-Niedersachsen 2016/17 Die Herren grüßen vom Platz an der Sonne Die ersten sechs Begegnungen der neuen Saison 2016/2017 sind gespielt und aktuell grüßen wir vom Platz an der Sonne mit 10:2 Punkten und 144:109 Toren. Die ersten beiden Spiele mussten wir ohne unseren Coach absolvieren, da er im wohlverdienten Urlaub gewesen ist. Eines der beiden Spiele ging leider knapp verloren, jedoch konnten wir alle Spiele seit seiner Rückkehr für uns entscheiden. Mit anderen Worten: Urlaub bitte nur noch außerhalb der Saison (gilt natürlich nur für den Coach). Der Spaß und die Leidenschaft am Handball kommt in dieser Truppe keinesfalls zu kurz, das konnte man bisher in jedem der Spiele in der neuen Liga sehen. Wir mussten zwar bereits eine ärgerliche Verletzung unseres neuen Mannschaftskameraden Ben hinnehmen, aber der Zusammenhalt in der Mannschaft ist nach wie vor riesig, sodass wir dadurch hoffentlich nichts an Durchschlagkraft einbüßen. Um auch am Ende der Saison noch denselben Tabellenplatz innezuhaben, brauchen wir ein gutes Durchhaltevermögen, viel Training und mit Sicherheit auch noch die eine oder andere saftige Kabinenansprache. Wenn wir aber so weiterspielen wie bisher und es schaffen, noch ein, zwei Schippen draufzulegen, haben wir noch eine spannende Saison vor uns! Wir hoffen auf viele Siege und natürlich viele begeisterte Zuschauer und geben alles dafür, am Ende der Saison keine Mannschaft vor uns sehen zu müssen! -Marcel Krüger HSG Herren- 18 Fotos vom Spiel HSG Herren gegen HSG Schöningen III Platz Mannschaft HSG Braunschweig TSV Schöppenstedt II HSG Schöningen IV HSG Schöningen III TSV Räbke HSV Warberg/Leim III TSV Bahrdorf HF Helmstedt-Büddenstedt II Velpker SV Tore +/- Punkte : : : :4-20 6:6-9 6:8-14 6:8-7 4: :16 19 Weißt Du noch? Damals Weißt Du noch? Damals Wir möchten für unsere künftigen Vereinszeitungen eine neue Rubrik ins Leben rufen: Unser Verein schaut auf über 60
Similar documents
View more...
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks