Inhaltsverzeichnis: VG-Durchwahlnummern: / Jahrgang 19 Freitag, den 29. April 2016 Nummer 8. Allgemeine Bekanntmachungen.

Please download to get full document.

View again

of 19
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Categories
Published
Jahrgang 19 Freitag, den 29. April 2016 Nummer 8 Inhaltsverzeichnis: Allgemeine Bekanntmachungen Auhausen Seite 6 Ehingen a. Ries Seite 8 Megesheim Seite 9 Munningen Seite 11 Oettingen Seite 13 VG-Durchwahlnummern:
Jahrgang 19 Freitag, den 29. April 2016 Nummer 8 Inhaltsverzeichnis: Allgemeine Bekanntmachungen Auhausen Seite 6 Ehingen a. Ries Seite 8 Megesheim Seite 9 Munningen Seite 11 Oettingen Seite 13 VG-Durchwahlnummern: / Vermittlung: Bauamt: / - 42 / - 43 Beitragsabteilung: Einwohnermeldeamt: / - 24 Geschäftsleitung: Hauptamt: / - 14 Kämmerei: / -33 Kasse: / - 35 / - 36 / - 37 Kassenverwaltung: Passamt: Personalamt: / - 17 Standesamt: / - 22 Steueramt: Tourist-Information: / - 52 Vorzimmer: / - 19 NordRies-Kurier Nr. 8/16 Redaktionsschluss Das nächste Mitteilungsblatt erscheint für das Jahr 2016 in der 19. Kalenderwoche Bitte geben Sie Ihre Beiträge bis zum Montag, , Uhr im Rathaus Oettingen, Zimmer-Nr. 101, oder bei Ihrem Gemeindebürgermeister ab. Texte und Fotos können auch per an oettingen.de eingesandt werden. Bitte achten Sie darauf, dass Texte im pdf-format und Fotos im jpg-format abgespeichert sind. Einfache Textbeiträge können direkt in die s eingefügt werden. Die Redaktion behält sich vor, die Texte zu kürzen. Umfangreiche Berichte mit Fotos veröffentlichen wir auf der Homepage der jeweiligen Gemeinde. Hilfe im Wald Rettungstreffpunkte in Ihrer Gemeinde Amtliche Bekanntmachungen Bitte um Rücksicht Aus der Tagespresse erfahren wir täglich, dass unsere Störche fleißig am Brüten sind und die ersten Küken bereits geschlüpft sind. Bitte denken Sie daran, dass die Storcheneltern gerade jetzt reichlich Futter herbeischaffen müssen. Wir bitten alle Hundebesitzer, ihre Hunde in den Wiesen entlang der Wörnitz und um die Storchenweiher nicht frei herumlaufen zu lassen, um die Storcheneltern bei der Futtersuche nicht zu stören. Vielseitiger Wochenmarkt jeden Freitag von bis Uhr auf dem Oettinger Marktplatz. Unfälle im Wald sind oft Unfälle mit schweren, lebensgefährlichen Verletzungen. Die schnellstmögliche Ankunft von Rettungskräften ist für die Lebensrettung oder Vermeidung nachteiliger Langzeitfolgen oft von entscheidender Bedeutung. Das Auffinden einer Unfallstelle im Wald ohne einen Ortskundigen ist für die Rettungskräfte meist nicht möglich. Um das zweifelsfreie Zusammentreffen der Rettungskräfte (Notarzt, Rettungsfahrzeug und ggf. Rettungshubschrauber) mit dem Ersthelfer vor Ort sicherzustellen, wurden nun bayernweit ca Rettungstreffpunkte festgelegt. Bei der Auswahl der Rettungstreffpunkte wurde neben der Waldnähe v. a. auch die ganzjährige Anfahrbarkeit als wichtigstes Kriterium berücksichtigt. Die Rettungstreffpunkte sind im Gelände durch ein Schild erkennbar. Die Rettungstreffpunkte dienen als Treffpunkt von Ersthelfer und Rettungskräften. Von dem Rettungstreffpunkt leitet der Ersthelfer die Rettungskräfte zu dem Unfallort. Die Rettungstreffpunkte sind für Jedermann nutzbar. Bei den Rettungsleitstellen sind die Rettungstreffpunkte hinterlegt und über GPS anfahrbar. Im Notfall ist folgender Ablauf denkbar: Die Person, die bei dem Unfall dabei war oder als Erste zu dem Unfall hinzukommt (Ersthelfer), nimmt die notwendige Erstversorgung vor. Anschließend setzt der Ersthelfer den Notruf (112) ab. Die integrierte Leitstelle nimmt diesen Notruf entgegen. Folgende Informationen werden durch die Leitstelle abgefragt: 1. Wo geschah der Unfall? / Rettungstreffpunkt nennen DONxxxx 2. Was geschah? 3. Wie viele Verletzte? 4. Welche Art von Verletzungen? 5. Warten auf Rückfragen ERST AUFLEGEN, WENN DIE RETTUNGSLEITSTELLE DAS GESPRÄCH BEENDET HAT! Der Ersthelfer begibt sich zum Rettungstreffpunkt und wartet dort, bis alle Rettungskräfte (Notarzt, Rettungsfahrzeug, ggf. Feuerwehr etc.) eingetroffen sind. Durch das GPS-gesteuerte Anfahren des genannten Rettungstreffpunktes ist dieser für die Rettungskräfte zweifelsfrei auffindbar. Nach Eintreffen aller Rettungskräfte leitet der Ersthelfer die Rettungskräfte zu dem Unfallort, wo diese alles Weitere zur Bergung und Versorgung des Verunfallten veranlassen. NordRies-Kurier Nr. 8/16 Die Rettungstreffpunkte können mit einem GPS-fähigen Smartphone als App ( Hilfe im Wald ) oder im Internet heruntergeladen werden. Mit Hilfe der App kann sich der Ersthelfer zum nächstgelegenen Rettungstreffpunkt navigieren. Die Karten-Anlage Ihrer Gemeinde, in der die Rettungstreffpunkte gekennzeichnet sind, finden Sie auf der Homepage und sie sind im Schaukasten Ihrer Gemeinde ausgehängt. Machen Sie sich bitte mit der Lage der Rettungstreffpunkte in Ihrem Bereich vertraut, machen Sie sich auch mit der App Hilfe im Wald vertraut und notieren Sie ggf. den für Sie in Frage kommenden Rettungstreffpunkt, z. B. DON-xxxx. JE BESSER DIE RETTUNGSKETTE FUNKTIONIERT, UMSO HÖHER IST DIE WAHRSCHEINLICHKEIT, RECHTZEITIG ZU RETTEN UND GERETTET ZU WERDEN! Ich wünsche Ihnen allen ein unfallfreies Arbeiten! Forstrevier Nördlingen, RL in Kolb Fundsachen Fundsachen Im Fundbüro (Einwohnermeldeamt, Rathaus, Zi.-Nr. 105, Tel ) wurden folgende Fundsachen abgegeben. verschiedene Schlüssel Smartphone LG Fundfahrräder Auskünfte über Fundfahrräder unter Tel , dienstags und donnerstags in der Zeit von 9.00 Uhr bis 9.30 Uhr. Auf der Homepage der Stadt Oettingen (www.oettingen.de) können Sie eine Liste der Fundsachen und Fundfahrräder einsehen. Geben Sie dazu beim Suchbegriff das Wort fund ein und klicken Sie dann auf den gewünschten Link. Hinweis: Auch bei den Bürgermeistern der VG Gemeinden werden häufig Fundsachen nach Veranstaltungen oder auch Fundräder abgegeben. Museum fünf Kontinente (Völkerkundemuseum) Oettingen Aktuelle Ausstellung: Graue Riesen - wie der Elefant den Menschen prägte Öffnungszeiten Museum fünf Kontinente: Di - So Uhr Zur laufenden Ausstellung Graue Riesen - wie der Elefant den Menschen prägte bietet der Freundeskreis des Völkerkundemuseums einen Vortrag an. Er wird in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Oettingen durchgeführt. Götter - Geister - Brüder; Ehrfurcht vor Tieren in den Kulturen Afrikas Ort: Vortragssaal des Völkerkundemuseums Oettingen, im Residenzschloss Oettingen Zeit: Freitag, 3 Juni 2016, um 20 Uhr Referent: Dr. Stefan Eisenhofer, Leiter der Abteilung Afrika im Stammhaus München Residenzschloss Oettingen Schlossführungen Dienstag bis Samstag jeweils 14 Uhr, Sonn- und Feiertag 11, 14 und 15 Uhr. Sonderausstellung Tischlein deck dich Aufgrund der großen Nachfrage bis verlängert. Die Sonderführungen finden jeweils am letzten Sonntag im Monat um 14:30 Uhr statt. Kinder-, Märchen- und Taschenlampenführungen siehe Jahresprogramm. Öffnungszeiten AOK-Sprechstunden im Rathaus Oettingen Zi.-Nr. 006, Tel /2931 Öffnungszeiten AOK: Montag bis Uhr Mittwoch bis Uhr Heimatmuseum Heimatmuseum Oettingen, Hofgasse 14, Oettingen i.bay., Tel /2315, Fax 09082/2316 Öffnungszeiten Heimatmuseum: Mi - So (sowie Feiertage) Uhr Führungen nach Voranmeldung Infos unter Stadtbibliothek Oettingen Stadtbibliothek, Schloßstraße 50 (Am Königstor), Telefon 42 67, Öffnungszeiten Montag bis Uhr Mittwoch bis Uhr Donnerstag bis Uhr Freitag bis Uhr Infos: Fürstliche Verwaltung Oettingen-Spielberg, Tel , Mobile Polizeiwache Die Mobile Wache steht jeden 1. Donnerstag im Monat auf dem Oettinger Markplatz von 9.00 Uhr Uhr als Anlaufstelle für die Bürger bereit. Nächster Termin: Donnerstag Freibadkiosk auf der Wörnitzinsel Der Minigolfplatz und Freibadkiosk sind freitags ab 16 Uhr und samstags ab 14 Uhr, Sonn- und Feiertage ab 14 Uhr geöffnet. Mobil: Veranstaltungen Wir in den Sechzigern Neue Ausstellung im Heimatmuseum Oettingen Einen Blick zurück in die Zeit vor 50 Jahren will die neue Sonderausstellung des Heimatmuseums Oettingen bieten. Am Marktsonntag, 1. Mai, laden Stadt und Heimatverein Oettingen zur Eröffnung ein. Wir in den Sechzigern informiert über die Veränderungen, die Oettingen in den Sechzigern erlebte und die die Stadt geprägt haben: Umgehungsstraße und Baugebiete entstanden. Ein- NordRies-Kurier Nr. 8/16 blicke in persönliche Lebensumstände erlauben die Stationen im Treppenhaus. Und in der Ausstellung lassen Bilder und Objekte die Zeiten vor 50 Jahren wieder aufleben: Traumhaus, Moped und Musikbox sind echte Hingucker. Noch wird eifrig gesammelt und aufgebaut, manches kann sicher noch im Lauf der nächsten Wochen ergänzt oder für den Teil 2 der Ausstellung im Winter eingelagert werden. Auch ein unterhaltsames Eröffnungsprogramm ist geplant: Eigens für dieses Ereignis hat sich eine Musikgruppe zusammengefunden. Als Les Eadi Singers sorgen sie für einen schwungvollen Ausstellungsauftakt. Zu dieser Premiere bei der Ausstellungseröffnung am Sonntag, 1.5., um 14 Uhr sind alle Interessierten in den Museumshof eingeladen. Anschließend kann die neue Ausstellung besichtigt werden. AWV Nordschwaben Abfuhrplan 2016 blaue Tonne Gelber Sack Oettingen Gebiet Oettingen Gebiet Auhausen Ehingen Megesheim Munningen Gebiet Munningen Gebiet Leerung der Biotonnen Von Mai bis November werden die Biotonnen wöchentlich und von Dezember bis einschließlich April alle zwei Wochen geleert. Leerung der Bio- und Restmülltonne im Altstadtbereich Oettingen Wegen des Historischen Makrtes verschieben sich die Leerungen der Bio- und Restmülltonnen im Altstadtbereich der Stadt Oettingen (zwischen den Stadttoren). Im Altstadtbereich werden die Bio- und Restmülltonnen am Dienstag, , geleert. Außerhalb der Stadttore erfolgt die Leerung der Mülltonnen wie im Abfuhrplan abgedruckt. Recyclinghof und Grünabfallsammelplatz Hans-Böckler-Straße 1 Öffnungszeiten Recyclinghof von März bis November: Mittwoch Uhr bis Uhr Donnerstag Uhr bis Uhr Freitag Uhr bis Uhr Samstag Uhr bis Uhr Verkauf von Komposterde! - Infos und Link auf Sonstige Mitteilungen Anmeldung für die Realschule in Wemding Vom 09. Mai bis 13. Mai 2016 Die Anmeldung für die 5. Klassen der ANTON-JAUMANN- REALSCHULE WEMDING im Schuljahr 2016/2017 ist von Montag, , bis Donnerstag, , in der Zeit von 8:30 bis 17:00 Uhr und am Freitag, , von 8:30 bis 12:00 Uhr in der Realschule, Polsinger Weg 13, möglich. Bei der Anmeldung sind die Geburtsurkunde des Kindes bzw. das Familienstammbuch, das Übertrittszeugnis der Grundschule bzw. das Zwischenzeugnis der 5. Klasse sowie ggf. der Sorgerechtsbeschluss vorzulegen. Voraussetzung für eine Aufnahme nach der 4. Klasse Grundschule ist ein Notendurchschnitt von 2,66 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht. Wurde dieser Schnitt nicht erreicht, ist das Bestehen des Probeunterrichts Voraussetzung für die Aufnahme eine Anmeldung ist aber auch in diesem Fall zu den oben genannten Terminen erforderlich. Bei einer Aufnahme aus der 5. Klasse Mittelschule ist ein Schnitt von 2,5 oder besser in den Fächern Deutsch und Mathematik erforderlich. Eine Aufnahme mit einem höheren Schnitt bzw. eine Teilnahme am Probeunterricht ist nicht mehr möglich. Für die Aufnahme in eine höhere Klasse der Realschule sowie für den Übertritt vom Gymnasium findet die Anmeldung in der Zeit vom bis in der Zeit von 9:00 12:00 Uhr statt. Eine telefonische Voranmeldung bis spätestens wird erbeten. Weitere Informationen können Sie unter erhalten. Selbstverständlich stehen wir auch gerne unter der Telefonnummer 09092/402 für Auskünfte zur Verfügung. Neues vom Integrationscafe Im Oettinger Kleiderkreisel, unserem neuen Laden in der Schützenstraße 10 (ehem. Dantonello), bieten wir seit Kurzem Secondhand Kleidung, Schuhe und Accessoires für Erwachsene und Kinder an; außerdem diverse Kindersachen wie Rucksäcke, Schulranzen, etc. Alle Waren werden gegen ein geringes Entgelt abgegeben. Das Angebot richtet sich an Asylbewerber, Flüchtlinge und alle anderen sozial Bedürftigen. Die Waren stammen aus Spenden der Bürgerinnen und Bürger Oettingens und aus den umliegenden Gemeinden. Kleiderspenden nehmen wir gerne während der Öffnungszeiten an, ansonsten bitten wir um tel. Kontakt unter Öffnungszeiten: Jeden Dienstag und Mittwoch, von 10 bis 12 Uhr An manchen Samstagen, von 14 bis 16 Uhr (s. Aushang in der Ladentüre) Haben Sie Lust, sich im Oettinger Kleiderkreisel ehrenamtlich zu engagieren? Dann schauen Sie gerne bei uns im Laden vorbei oder kontaktieren Sie uns per Tel. (s.o.). Wir freuen uns! Für unsere kleinen Asylbewerber suchen wir dringend: - Fahrradhelme - Kindersitze für KFZ - Maxi-Cosi Die Erdaushubdeponie ist immer samstags von Uhr bis Uhr und nach Terminvereinbarung mit dem Deponiewart unter der Tel. Nr / geöffnet. NordRies-Kurier Nr. 8/16 Apfelkönigin gesucht Die Interessengemeinschaft Fränkische Moststraße krönt im Herbst eine neue Apfelkönigin für den Zeitraum 2016 bis Alle jungen Damen aus den Mitgliedsgemeinden der Fränkischen Moststraße, die mindestens 18 Jahre alt sind, ein adrettes und sicheres Auftreten sowie eine positive Ausstrahlung haben, die sich mit ihrer Heimatregion identifizieren können und denen der Erhalt der fränkischen Streuobstwiesen ein Anliegen ist, können sich bewerben. Bewerbungen werden in allen Rathäusern der Mitgliedsgemeinden entgegengenommen, gerne auch per an Meldeschluss ist der Uhr in der VHS Donauwörth im Spindeltal. Es werden maximal sechs Einzelgespräche durchgeführt. Für die Beratung ist daher eine Anmeldung beim Landratsamt (Tel ) erforderlich. Seit November bietet der Landkreis Donau-Ries neben der bewährten Energie-Beratung auch eine Beratung zu Elektromobilität an. Sie ist kostenlos und neutral und deckt alle damit verbundenen Themen ab. Die Beratung richtet sich an Privatleute, Unternehmen sowie an Kommunen und öffentliche Einrichtungen. Bernhard Janka, Energieberater bei der Lechwerke AG (LEW), verfügt über langjährige Erfahrung in der Elektromobilität. Kontakt: Landkreis Donau-Ries Heike Burkhardt, Energiebeauftragte Pflegstraße 2, Donauwörth Tel.: , Fax: , Blutspende in Oettingen i. Bay. Am Mittwoch, und Freitag jeweils von Uhr bis Uhr. in der Grund- und Mittelschule Oettingen i. Bay. Die amtierende Apfelkönigin Annemarie I. (Bildmitte) an ihrem Krönungstag zusammen mit ihrer Vorgängerin Carolin I. und Alfons Brandl, Vorstand der IG Fränkische Moststraße. Die Auswahl der geeigneten Bewerberin erfolgt durch eine Jury, die Krönung wird im Herbst 2016 voraussichtlich am Tag der Regionen oder an einem anderen geeigneten Fest stattfinden. Die neu gewählte Apfelkönigin erhält ein Krönungskleid im Wert von ca. 500, sowie Aufwandsentschädigungen und Kilometergeld für ihre Einsätze während der Regentschaft. Die Apfelkönigin soll, so wie ihre Vorgängerinnen, positive Werbeträgerin für die Fränkische Moststraße sein und an verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen, so etwa an der Grünen Woche in Berlin, an politischen Empfängen und an Festen und Messen in und außerhalb der Region. Es besteht zudem Kontakt zu anderen Königinnen über den Deutschen Königinnenverband. Weitere Informationen erhalten Sie im Sekretariat der Fränkischen Moststraße, Herrnhof 10, Herrieden, jeweils Dienstagnachmittag unter der Tel-Nr / Beratung zu Elektromobilität Donauwörth Ladeinfrastruktur, Nutzung von Solarstrom für E-Autos, Laden im öffentlichen Netz, Förderangebote es gibt viele Fragen rund um die Elektromobilität. Antworten erhalten Bürger bei einer speziellen Sprechstunde zu diesem Thema. Der nächste Termin ist am Dienstag, 3. Mai 2016, von 14 bis Impressum NordRies-Kurier NordRies Kurier erscheint vierzehntäglich freitags in den ungeraden Wochen und wird kostenlos an alle erreichbaren Haushalte des VG-Gebietes verteilt. - Herausgeber, Druck und Verlag: Verlag + Druck LINUS WITTICH KG, Peter-Henlein-Str. 1, Forchheim, Tel /72320 P.h.G.: E. Wittich - Verantwortlich für - den amtlichen Teil der Gemeinde Auhausen: 1. Bürgermeister Martin Weiß, Klosterstraße 12, Auhausen - den amtlichen Teil der Gemeinde Ehingen a. Ries: 1. Bürgermeister Erhard Michel, Hauptstraße 27, Ehingen a. Ries - den amtlichen Teil der Gemeinde Megesheim: 1. Bürgermeister Karl Kolb, Bugstraße 11, Megesheim - den amtlichen Teil der Gemeinde Munningen: 1. Bürgermeister Dietmar Höhenberger, Schulgasse 4, OT Schwörsheim, Munningen - den amtlichen Teil der Stadt Oettingen i.bay.: 1. Bürgermeisterin der Stadt Oettingen i.bay. Petra Wagner, Schloßstraße 36, Oettingen i.bay. - den amtlichen Teil der Verwaltungsgemeinschaft Verwaltungsgemeinschaftsvorsitzender Karl Kolb, Schloßstraße 36, Oettingen i.bay. - für den sonstigen redaktionellen Inhalt und den Anzeigenteil: Peter Menne in Verlag + Druck LINUS WITTICH KG - Im Bedarfsfall Einzelexemplare durch den Verlag zum Preis von EUR 0,40 zzgl. Versandkostenanteil Für Textveröffentlichungen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die z. Z. gültige Anzeigenpreisliste. Für nicht gelieferte Zeitungen infolge höherer Gewalt oder anderer Ereignisse kann nur Ersatz des Betrages für ein Einzelexemplar gefordert werden. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz, sind ausdrücklich ausgeschlossen. NordRies-Kurier Nr. 8/16 Veranstaltungen Amtsstunden des Bürgermeisters Martin Weiß: Auhausen Dienstag Uhr Uhr Mittwoch Uhr Uhr Donnerstag Uhr Uhr Dornstadt Dienstag Uhr Uhr Amtliche Bekanntmachungen Nächste Gemeinderatssitzung ist am um Uhr. Anlieferung von Ästen auf der Erddeponie Auhausen Am 30. April ist die Erddeponie von Uhr bis Uhr für die Abgabe von Ästen und Heckenschnitt geöffnet, die Annahme ist kostenlos. Kurzes Heckenschnittmaterial, Gras, Laub und sonstiges Kompostmaterial sollte am Grüngutsammelplatz des Recyclinghofs Oettingen angeliefert werden, dies kostet 4,00 /cbm. Der Recyclinghof Oettingen nimmt ganzjährig zu den bekannten Öffnungszeiten (im Nordrieskurier unter dem Bereich AWV) das holzige Material kostenlos an. Kleinere Mengen können über die Biotonne, Gebühr 120l-Tonne für 2,40 monatlich und die 240l-Tonne 4,80 monatlich, entsorgt werden. Aufgrund der günstigen und vielfältigen Entsorgungsmöglichkeiten wird eine Verschmutzung der Wälder und Fluren der Gemeinde nicht mehr hingenommen. Fundbüro Im Schützenhaus wurde ein Opelschlüssel mit Hausschlüssel gefunden. Die Besitzer sollten sich bei der Gemeinde melden. Gemeindebibliothek Die Gemeindebücherei informiert: Neue Öffnungszeiten ab : Dienstags von Uhr bis Uhr In den Ferien geschlossen. Liebe Lesefreunde! Nutzt doch das kostenlose Angebot der Gemeinde. Es gibt jedes Jahr viele neue Bücher. Inzwischen haben wir auch ca. 140 Hörbücher. Für 3-jährige Kinder gibt es eine kostenlose Lesestart Tasche. Ich freue mich über jeden alten und neuen Besucher. Ihre Büchereileiterin: Astrid Schmidt Musica Ahuse Nostalgia - Das Meer der Erinnerungen am um 19:30 Uhr in der Klosterkirche Auhausen Musica colta des 17. Jahrhunderts trifft sephardische, griechische, kalabrische, portugiesische, armenische traditionell überlieferte und improvisierte Musik. Seit dem Mittelalter betrieb Venedig Handel mit dem Orient. Gewürze, Stoffe, Duftstoffe, aber auch Drogen wurden aus dem osmanischen Reich eingeführt und in Europa weiterverkauft. Hier wurde Musik aus der ganzen damals bekannten Welt gesungen und gespielt. In einer Art virtuellem musikalischen Rundgang durch das vielstimmige Venedig des 17. Jhs. erklingen in diesem Konzert Nani, Nani - ein Wiegenlied sephardischer Juden aus Smyrna (Izmir) -, ein virtuoser Passamezzo des Spaniers Diego Ortiz, das griechische Lied Giati pouli m den kelaidis aus Ostthrakien, ein Lamento über den Fall Konstantinopels im Jahr 1453, die Melodie eines portugiesischen Fado ( Amor de mel, amor de fel ), spanische Tänze, Xacaras und Canarios von Gaspar Sanz, eine Opernarie, nämlich das Lamento d Apollo von Cavalli, ein armenisches Lied, aufgezeichnet von dem Mönch und Musikwissenschaftler Komitas Vardapet, und vieles mehr. Die Viola da Gamba als das Instrument feinster Empfindungen wird hier geerdet durch traditionelle Musik des Mittelmeerraumes: Friederike Heumann und die türkische Sängerin Nihan Devecioglu erkunden gemeinsam mit dem katalanischen Lautenisten Xavier Díaz-Latorre die Melodien, Klänge und Rhythmen der Musik aus der Serenissima - so sinnenfroh und betörend wie die Gewürze und Düfte des Orients. Nihan Devecioglu, Gesang Friederike Heumann, Viola da gamba, Lirone Xavier
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks