Meilenstein F) VEP Erlangen

Please download to get full document.

View again

of 37
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Published
Meilenstein F) VEP Erlangen Uwe Mühlhäusser Meilenstein F) VEP Erlangen Einführung Meilenstein F) Themenfelder motorisierter Individualverkehr (MIV) & ruhender Verkehr Diskussion in Arbeitsgruppen 2 Meilensteinprozess
Meilenstein F) VEP Erlangen Uwe Mühlhäusser Meilenstein F) VEP Erlangen Einführung Meilenstein F) Themenfelder motorisierter Individualverkehr (MIV) & ruhender Verkehr Diskussion in Arbeitsgruppen 2 Meilensteinprozess 2011 A) StUB Schienennetz B) StUB regional optimiertes Busnetz C) Verkehrsmodell Erlangen D) ÖPNV- Konzept E) Fortschreibung Nahverkehrsplan Stadt- Umland- Bahn (StUB) F) VEP Erlangen Meilenstein F) VEP Erlangen 2015 F) VEP Erlangen MIV Ruhender Verkehr Wirtschaftsverkehr Fußverkehr Radverkehr Zielekorridor VEP 4 Handlungsfelder Erlangen als Standort in der Region Stadtentwicklung und planung in Erlangen Mobilität in Erlangen Zusammenspiel aller Verkehrsarten 12 Hauptziele Was soll im Verkehr in Erlangen im Jahr 2030 erreicht sein? Teilziele Beispielhafte Beschreibungen für die Erreichung der Hauptziele! Maßnahmen Wie sollen die Ziele erreicht werden? Wirtschaftliche Aspekte des Verkehrs 5 Verkehrsmittelwahl in Erlangen 2010 (Modal-Split) Fuß 17% MIV 48% Binnenverkehr Rad 28% ÖPNV 7% Rad 21% Fuß 11% MIV 62% Gesamtverkehr ÖPNV 6% Quelle: 7. VEP-Forum Analyse Verkehrsmodell 05. Mai 2015 Stadt Erlangen (Bezugsjahr 2010) 6 Einpendler- und Beschäftigtenentwicklung in Erlangen Erwerbstätige insgesamt (2014): ca Quelle: Agentur für Arbeit Stand:06/2014 7 Verkehrsentwicklung über die Erlanger Stadtgrenze (Kfz/24h) Außenkordon 8 Quelle: Stadt Erlangen, Abt. Verkehrsplanung Meilenstein F) - Fußverkehr 2015 F) VEP Erlangen Fußverkehr Evaluation Fußgängerzone Verkehrsberuhigte Bereiche Bearbeitung Meilenstein F) - Fußverkehr Evaluation Verkehrsverhalten in der Fußgängerzone Kampagne zur Förderung der gegenseitigen Rücksichtnahme Quelle: eigene Erhebungen, Stadt Basel, Stadt Berlin 10 Meilenstein F) - Fußverkehr Umgestaltung Wasserturmstraße 11 Quelle: Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung, Stadt Erlangen Meilenstein F) - Radverkehr 2015 F) VEP Erlangen Radverkehr Bestandserfassung Öffnung von Einbahnstraßen Radschnellwege Bearbeitung Meilenstein F) - Radverkehr Bestandserfassung des gesamten Radwegenetzes Quelle: Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung, Stadt Erlangen 13 Meilenstein F) - Radverkehr Öffnung von Einbahnstraßen Fahrradstraßen/ Radschnellwege 7. Quelle: VEP-Forum Amt für Stadtentwicklung 05. Mai 2015 und Stadtplanung, Stadt Erlangen 1 14 Meilenstein F) - Radverkehr Beispiele Radschnellwege Kopenhagen Nijmegen 15 Meilenstein F) VEP Erlangen Einführung Meilenstein F) Themenfelder motorisierter Individualverkehr (MIV) & ruhender Verkehr Diskussion 16 Meilenstein F) VEP Erlangen Themenfelder Verkehrskonzepte Ruhender Verkehr Wirtschaftsverkehr Mobilitätsmanagement Verkehrssicherheit 16 Verkehrsmodell 18 Verkehrsmodell 19 Verkehrsmodell 20 Kategorisierung nach RIN RIN = Richtlinie für integrierte Netzgestaltung Quelle: RIN Kategorisierung nach RIN VEP 1995 MIV-Netz Hauptverkehrsstraßen 22 Quelle: Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung, Stadt Erlangen Kategorisierung nach RIN Quelle: Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung, Stadt Erlangen 23 Verkehrskonzepte Entlastung Neue Straße 24 Verkehrskonzepte Verkehrskonzept Innenstadt 25 Verkehrskonzepte Verkehrskonzept Innenstadt 26 Ruhender Verkehr 27 Ruhender Verkehr Anpassung der Stellplatzsatzung Ausbau bzw. Anpassung des Parkleitsystems 28 Wirtschaftsverkehr Quelle: Arndt 2012 Negative Auswirkungen, wie Lärm- und Luftschadstoffe gering halten Erreichbarkeit der städtischen Gewerbe- und Einzelhandelsstandorte gewährleisten 29 Wirtschaftsverkehr Ladezonen und Lieferverkehrszeiten Lkw- Führungskonzepte Quelle: VCD, Stadt Radebeul 30 Mobilitätsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit Verbesserung des Modal Splits zu Gunsten der Verkehrsarten des Umweltverbundes (ÖPNV, Fahrrad, Fußgänger) Verbesserte Anbindung der Standorte der Betriebe / Institutionen an das öffentliche Nahverkehrsnetz und an das Radverkehrsnetz Information der Betriebe / Institutionen über das Pendelverhalten der Mitarbeiter Förderung einer mitarbeiterfreundlichen Mobilität 31 Mobilitätsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit 32 Elektromobilität Quelle: ESTW flächendeckendes Ladestationennetz 33 Verkehrssicherheit Unfallanalyse 34 Verkehrssicherheit Tempo 30 vor Schulen 35 Lärmschutz und Luftreinhaltungsmaßnahmen EU-Umgebungslärmrichtlinie Aktionsplan zur Verminderung des Lärms für das Erlanger Stadtgebiet Lärmkartierung Bürgerbeteiligung Juli 2014 über 100 Hinweise den Verkehr betreffend bestehende Leitlinien und Vorschriften sowie die Hinweise aus der Bürgerbeteiligung werden berücksichtigt 36 Gruppenarbeit Wand 1: Verkehrskonzepte Wand 2: Ruhender Verkehr Wand 3: Wirtschaftsverkehr Wand 4: Mobilitätsmanagement Wand 5: Verkehrssicherheit Wand 6: Gäste Haben Sie Ergänzungen zu dem Themenfeld? Können Sie Daten / Erhebungen aus Ihrer Institution in das Themenfeld einbringen? 37
Similar documents
View more...
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks