Modewörter der Mobilitätsforschung

Please download to get full document.

View again

of 8
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Categories
Published
Modewörter der Mobilitätsforschung Was steckt hinter den Modewörtern Plattitüden oder sinnvolle Innovationen? Welche Bedeutung haben diese neuen Worte für die Entwicklung der Mobilität und das Raumgefüge
Modewörter der Mobilitätsforschung Was steckt hinter den Modewörtern Plattitüden oder sinnvolle Innovationen? Welche Bedeutung haben diese neuen Worte für die Entwicklung der Mobilität und das Raumgefüge zukünftiger Städte? Programm 8. Pegasus Jahrestagung 22. & 23. September 2017 in Aachen RWTH Aachen University Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr (ISB) Die 8. Jahrestagung in Aachen Dieses Jahr stehen aktuelle Mobilitätstrends und deren Einflüsse auf das Flächenmanagement und (Stadt-)Raumgefüge im Fokus. Dabei werden besonders Modewörter wie sharing, connected oder auch zero-emission citys und ihre Bedeutung für die Entwicklung der Mobilität sowohl in einem deutschen als auch einem internationalen Kontext betrachtet. Das Pegasus-Netzwerk Pegasus versteht sich als interdisziplinäres Nachwuchsnetzwerk für Mobilitäts- und Verkehrsforschung. Angesprochen sind Promovierende, Post-Docs, Projektmitarbeitende und fortgeschrittene Studierende, aber auch PlanerInnen und PraktikerInnen. Bei Pegasus geht es um ein breites und vielfältiges Teilnehmerfeld und um einen konstruktiven Austausch in freundschaftlicher Atmosphäre. Teilnahme an der Jahrestagung Die Teilnahme an der Jahrestagung ist kostenfrei. Für Kaffee, Getränke und Snacks wird ein Unkostenbeitrag von 15 Euro erhoben. Bei der Teilnahme an der optionalen Exkursion zur e.go Mobile AG fallen Zusatzkosten in Höhe von 5 Euro an. Bezahlen könnt Ihr vor Ort bei der Anmeldung für die Tagung. Bei weiteren Rückfragen steht euch gerne das diesjährige Organisationsteam zur Verfügung: Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr RWTH Aachen University: Teresa Funke Michael Lembach Veranstaltungsort Die 8. Jahrestagung findet in Aachen im Sammelbau Bauingenieurwesen der RWTH Aachen University (Mies-van-der-Rohe-Str. 1) in der Nähe des Westbahnhofes Aachen statt. Als Alternative zur Bahn könnt ihr auch mit den Bussen bis zur Haltestelle Mies-vander-Rohe-Straße fahren. Für diejenige von euch, die bereits am Vorabend anreisen, bieten wir in gemütlicher Runde einen Pre-Ddrink (Donnerstag 21. September ab 19 Uhr) im Café Extrablatt an (Markt 45-47, Aachen). Bitte dafür anmelden! Die Abendveranstaltung (Freitag 22. September ab 20 Uhr) findet im Hexenhof am Apfelbaum statt (Krämersraße 7, Aachen). Bitte dafür anmelden! Zu der freiwilligen Exkursion (Freitag 22. September, 14 Uhr) starten wir gemeinsam vom Tagungsort aus. Bitte dafür anmelden! Anfahrt Wegweiser Sammelbau Bauingenieurwesen 09:30 Anmeldung, Meet & Greet Freitag, 22. September :15 Begrüßung (BS I) Teresa Funke und Michael Lembach, ISB RWTH Aachen University Pegasus-Team: N.N. 10:45 Senior Lecture (BS I) Dr.-Ing. Conny Louen, ISB RWTH Aachen University Modewörter der Mobilitätsforschung und Verkehrsplanung wird der Verkehr zukünftig smart, digital, vernetzt und nachhaltig? 11:45 Pause (R406, Getränke & Snacks) 12:00 Einstiegsvortrag Analyse des Bedeutungsverständnisses neuartiger Schlagwörter in der deutschsprachigen Verkehrs- und Mobilitätsforschung Kathrin Viergutz und Alexandra König, DLR Braunschweig 12:30 Fast Track Postervorstellung* (BS I) Moderation: Dr.-Ing. Andreas Witte (A) (B) (C) Fahrradmobilität Tobias Berg, GDI RWTH Aachen University Support for navigating through complexity What are nurturing environments for agents that campaign successfully for sustainable traffic measures? Irene Müller, IASS Potsdam Sharing without caring Dissertationskonzept zur Analyse von Kundenfehlverhalten im Carsharing Nadine Pieper, AIP TU Braunschweig * Die vorgestellten Poster werden im Anschluss am Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr (ISB) auf der 4. Etage ausgestellt 13:00 Pause (R406, Getränke & Brötchen) 13:30 Exkursion e.go Aachen, Campus-Boulevard 30, Aachen 15:45 Pause (R406, Getränke & Snacks) Freitag, 22. September :00 Session I Dialog Moderation: Fabian Stoll Analyse der Übertragbarkeit von Mobilitätskonzepten im Kontext nachhaltiger Urbanisierung Nicole Biedermann, Technische Hochschule Ingolstadt Zwischen fossilen Realitäten und postfossilen Möglichkeiten: Die Rolle von Nachhaltigkeit in der Mobilitätspolitik Berenike Feldhoff, Universität Münster Städtische Verkehrswende(n) im Diskurs Legitimationspraxis in sozio-technischen Rekonfigurationen Carlo Schick, Universität Münster 16:00 Session II E-Mobilität Moderation: Silke Zimmer-Merkle Electric Vehicles, the solution for every urban system? A comparative analysis of spatial and policy settings for electric vehicles diffusion Stefanie Wolff, FCN E.ON ERC RWTH Aachen University Dena Kasraian, TU Delft I am not a car I am a system das Forschungsprojekt Adaptive City Mobility: Vision und Herausforderungen der Umsetzung Jessica Le Bris, Green City Project GmbH Driven by change? EV drivers acceptance and perceived productivity at Deutsche Post DHL Stefanie Wolff und Reinhard Madlener, FCN E.ON ERC RWTH Aachen University 17:30 Pause (R406, Getränke & Snacks) 17:45 Session III Datenverarbeitung Disaggregierung von Bevölkerungsdaten zur Verwendung in Agenten-Modellen Michael Lembach, ISB RWTH Aachen University Herausforderungen kommunales Geodatenmanagement im Kontext GDI & INSPIRE Alice Neht, ISB RWTH Aachen University N.N. 17:45 Session IV Personengruppen Moderation: Alexandra Theißen Junge Familien eine vergessene Gruppe der Exklusionsforschung? Mobilitätsverhalten und barrieren in der Metropole Ruhr Eric Suder, RWTH Aachen University CO 2eq-Reduktionspotenzial aus Konsumveränderungen durch Mobilitätssuffizienz Markus Profijt, Uni Wuppertal Weshalb verpflichten sich Haushalte dazu, ohne eigenes Auto zu leben? Daniel Baehler, Université Lausanne 19:15 Ende des 1. Veranstaltungstags 20:00 Abendveranstaltung im Hexenhof am Apfelbaum Krämerstraße 7, Aachen (optional: gemeinsamer Spaziergang zur Lokation ab 19:30 Uhr) Samstag, 23. September :30 Come together (R406) 09:00 Session V Datengewinnung Potenziale von Wearables zur Ergänzung smartphonegestützter Mobilitätsdatenerfassung Daniel Horn, ISB RWTH Aachen University Zähldatenerfassung im städtischen Umfeld Vergleich verschiedener Erhebungsformen Miriam Geulen, ISB RWTH Aachen University Neue Wege im Straßenbau? Anforderungsanalyse und Fahrsimulation des Finkenwerder Rings im Hamburger Hafen Dominik Mühlbacher, WIVW GmbH 09:00 Session VI Radverkehr Moderation: Michael Lembach Umschlagpunkte für Lastenräder Tom Assmann, Universität Magdeburg Entwicklung und Empfehlung für Standorte von Transportrad- Verleihstationen Stefanie Schäfer, Hochschule RheinMain Radfahren in der Schwangerschaft und mit Baby Anna Gering, Verkehr mit Köpfchen 10:30 Pause (R406, Getränke & Snacks) 10:45 Mobilitätscafés (A) (B) (C) Autonomy in an automated world Moderation: Eriketti Servou und Luca Nitschke, TU München (R503) Web scraping Moderation: Fabian Kühnel, ISB RWTH Aachen University Workshop Pegasus-Netzwerk Moderation: Sprecherteam Pegasus 11:45 Mittagspause (R406, Getränke & Snacks / Möglichkeit außerhalb Essen zu gehen) Samstag, 23. September :15 Ergebnispräsentation Mobilitätscafés (BS I) 14:00 Pause (R406, Getränke & Snacks) 14:15 Session VII Beteiligung Online-Partizipation: Möglichkeiten bei regionalen Online-Beteiligungsprozessen von Jugendlichen durch digitale Medien Alexandra Terhorst, ILS Dortmund Mehrwert von Co-Creation-Ansätzen in der Mobilitätsforschung Laura Gebhardt, DLR Berlin 14:15 Session VIII ländlicher Raum Lebenslange Mobilität in ländlichen Räumen Su-Min Choi, ISI Fraunhofer Karlsruhe Erfordernisse der Kontextualisierung von Smart Mobility in ländlichen Räumen Das Fallbeispiel Heinsberg Sophia Gross-Fengels, RWTH Aachen University 15:15 Pause (R406, Getränke & Snacks) 15:30 Ausklang & Verabschiedung (BS I) Pegasus-Team Teresa Funke und Michael Lembach, ISB RWTH Aachen University 16:00 Ende der Veranstaltung Stand: 11. August 2017
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks