PRO. TuSpo HSG Nieder-Roden II. Sonntag, Uhr. Saison 2017/18 Hallenheft 5 SPONSOR OF THE DAY: gemeinsam Leidenschaft erleben

Please download to get full document.

View again

of 5
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Categories
Published
Saison 2017/18 Hallenheft 5 gemeinsam Leidenschaft erleben SPONSOR OF THE DAY: Sonntag, Uhr TuSpo HSG Nieder-Roden II PRO Landesliga Süd Das TuSpo-Team 2017/18 Liebe Handballfreunde,
Saison 2017/18 Hallenheft 5 gemeinsam Leidenschaft erleben SPONSOR OF THE DAY: Sonntag, Uhr TuSpo HSG Nieder-Roden II PRO Landesliga Süd Das TuSpo-Team 2017/18 Liebe Handballfreunde, liebe Fans der TuSpo, Willst Du (zu-)viele Lieferanten oder Lösungen zukaufen??? mittlerweile sind ungefähr 2/3 der Saison 2017/2018 absolviert und wir biegen langsam auf die Zielgerade der aktuellen Saison ein, die am ersten Maiwochenende abgeschlossen ist. Zum Heimspiel unserer Männer 1 gegen die HSG Nieder-Roden II darf ich Sie heute ganz herzlich in der Valentin-Ballmann-Halle begrüßen. CNC Fertigung bis 3000mm Qualität Made in Germany Nach 10 Siegen in Folge musste unsere 1.Männermannschaft nun zwei bittere HeimNiederlagen einstecken, aber immer noch sind sie acht Spieltage vor Schluss im Kampf um die Meisterschaft und den Aufstieg in die Oberliga gut vertreten. Da sich mittlerweile vier Mannschaften etwas abgesetzt haben, verspricht das letzte Drittel der Saison sehr spannend zu werden und keiner darf sich einen Ausrutscher erlauben. Auf alle Fälle ist die Mannschaft von Tobias Milde auf einem guten Weg das Saisonziel zu erreichen. Auch unsere Männer 2 sind in der Bezirksoberliga weiterhin auf Tuchfühlung zum Führungsduo, sind mit viel Engagement und Herzblut bei der Sache und sollten am Ende der Runde zwar ohne Chance auf die Meisterschaft einen Tabellenplatz im vorderen Mittelfeld belegen, was für die Mannschaft um Spielertrainer Martin Justus ein toller Erfolg ist. Tore. Spannend ist es auch noch bei unseren Frauen 1, denn die Mannschaft von Trainer Sebastian Fürst kämpft um den Klassenerhalt in der Landesliga und musste leider in fast jedem der letzten Spiele verletzungsbedingte Ausfälle von Leistungsträgern beklagen. Aber die Mannschaft ist sehr intakt und jede Spielerin wird bereit sein, alles für das Team zu geben und über sich hinauszuwachsen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Wir drücken den Handballern der Tuspo Obernburg die Daumen für eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2013/ /2018. Sie sehen also, liebe Tuspo-Fans, es lohnt sich auch weiterhin unsere aktiven Mannschaften kräftig zu unterstützen, wobei ich auch schon gerne den Fokus auf unseren nächsten und letzten Tuspo 4er der Saison am Samstag, 24.März 2018 legen möchte und Sie dazu herzlich einlade. An diesem Tag werden wieder alle vier aktiven Mannschaften in Folge antreten und unter dem Tuspo-Motto Gemeinsam Leidenschaft erleben für eine tolle Atmosphäre in der Ballmann-Halle sorgen. 2 ot r B s e d Je lltreffer! ein Voll Ich wünsche nun allen Besuchern heute ein spannendes Spiel, einen Heimsieg der Tuspo und viel Spaß beim Zuschauen! Klaus Zengel AUTOHAUS BIEGER Am Stachus Elsenfeld Impressionen vom Heimspiel gegen Büttelborn Vielen Dank unserem Fotografen Mesut Kizilkaya! 3 Landesliga Süd Das TuSpo-Team 2017/18 Mömlingen Obernburg Heimspielgegner am Uhr HSG Nieder-Roden II Zum heutigen Heimspiel begrüßen wir die HSG Rodgau Nieder-Roden II ganz herzlich in Obernburg. Die Mannschaft von Trainer Christian Sommer steht nach 18 Spielen mit 16:20 Punkten im gesicherten Mittelfeld und ist ein alter Bekannter für die Tuspo, mit dem es in den letzten Jahren immer wieder einige enge Spiele gab. Auch im Hinspiel konnte sich die Tuspo erst in der Schlussphase einen 24:20-Sieg erkämpfen. Besonders auffällig in den Reihen der Gäste ist ihr Spieler Samuel Hoddersen, der zuletzt in Egelsbach 15 Tore und gegen Pfungstadt sogar 16 Tore erzielen konnte. Aber die 2.Mannschaft des Drittligisten verstärkt sich immer wieder auch mit Spielern ihrer 1. Mannschaft und somit sind unsere Gäste auch heute sicher eine Wundertüte. Die knappen Auswärtsniederlagen in Kahl und in Hanau und zuletzt die 29:30-Heimniederlage gegen Pfungstadt zeigen, mit welchem Gegner es die Tuspo zu tun bekommt. Nur mit einer Top- Leistung wird heute endlich wieder einmal ein Heimsieg gelingen können! Förderverein Handball Obernburg e.v., Vorsitzender Manfred Wollbeck, Jahnstraße 1, Obernburg, V.i.S.d.P.: Manfred Wollbeck Layout / Satz / Druck: Grafik Studio Hillerich, Erlenbach a. Main, Fotos: Mesut Kizilkaya, Petra Reus Texte: Klaus Zengel, Volker Roos, Bernd Hoferichter, Christian Lebert Hinten von links: David Karrer, Matthias Schüssler, Philipp Klimmer, Maximilian Kehlenbach, Andre Fries, Nico Schwarzkopf Mitte von links: Florian Zahn (Betreuer), Dennis Elbert (Physio), Daniel Albert, Dominik Fieger, Lukas Neeb, Nicolas Reus, Philipp Wollbeck (Co-Trainer), Tobias Milde (Trainer) Vorne von links: Benedikt Kern, Uwe Grimm, Marcel Rapp, Stefan Schüssler, Luca Wengerter, Stefan Kujundzija Der Mannschaftskader der TuSpo Obernburg Stefan Schüßler , TW, 189 cm Marcel Rapp , TW, 183 cm Nicolas Reus , RM, 187 cm Thomas Schecher , RA/RR,180 cm Luca Wengerter , RM/LA, 187 cm Philipp Klimmer , RL/RM, 190 cm 13 Nächste Auswärtsspiele: Sonntag, , Uhr MSG Groß Bieberau II TuSpo Obernburg Sonntag, , Uhr TV Pfungstadt TuSpo Obernburg Lukas Neeb , KM, 185 cm David Karrer , RR/RA, 186 cm André Fries , RA, 185 cm Benedikt Kern , KM, 183 cm Maximilian Kehlenbach , RL/RR, 190 cm Daniel Albert , RL/RR, 191 cm Stefan Kujundzija , RM, 176 cm Dominik Fieger , RA, 189 cm Uwe Grimm , LA/RA, 178 cm Nico Schwarzkopf , RM/LA,181 cm Nächste Heimspiele: Samstag, , Uhr TuSpo Obernburg HSG Kahl/Kleinostheim Donnerstag, , Uhr TuSpo Obernburg HSG Hanau II Der Schilderladen Inh. G. Bitter Obernburg Tel / HENCH & SCHNEIDER STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT mbh Bahnhofstraße Mömlingen Tel.: / steuerberater-hench-schneider.de 4 5 AutoWaschCenter im Weidig GmbH Wir streicheln Ihr Auto sauber Obernburg Tel.: 0171/ Technik im Haus Erlenbach Sanitär Heizung Klima Solar PRO Uhr: FSG Odenwald II Damen Uhr: TV Bürgstadt Damen 1 Impressum Der Kader Oberste Reihe: Jürgen Meisenfelder (Betreuer 3. Mannschaft), Björn Hartmann (Trainer 3. Mannschaft), Christian Sommer (Trainer 2. Mannschaft), Marcus Murmann (Betreuer 2. Mannschaft), Daniel Paukstat (Betreuer 2. Mannschaft) 5. Reihe: Robert Witt, Kai Mikschl, Daniel Wade, Dominic Specht, Tobias Probanowski 4. Reihe: Markus Engel, Andrej Korinth, Jonas Rösler, Sven Schultheis, Nils Oeste, Johnny Neuß 3. Reihe: Robin Betzel, Christian Guckes, Denis Pardon, Fabian Kaiser, Tobias Kiefer, Philipp Wunderlich, Michael Assenheimer 2. Reihe: Patrick Mück, Patrick Mulligan, Julian Weindorf, Maverick Weiß, Bastian Teufel, Robin Jäger, Andreas Knaf 1. Reihe: Sebastian Preis, Tobias Koser, Julian Wiest, Niklas Ruhmann, Tim Schneider, Nico Moll, Niklas Giel gemeinsam Leidenschaft erleben Uhr: Männer 2 Männer 1 Alle Spiele finden nacheinander in der Valentin-Ballmann-Halle statt. HSG Erbach/ Dorf-Erbach am Samstag, Uhr: HSG Kahl/ Kleinostheim Christian Bohar Physiotherapeut Mona Habel Physiotherapeutin Horst Höllerer Betreuer FECHER KERAMIK ELSENFELD FLIESEN. MARMOR. KACHELOFENBAU GMBH DEVK-Agentur Carsten Volz Lindenstr. 26, Obernburg Tel Fax Berichte aus der TuSpo Handballabteilung TuSpo-Männer 2: Knapper Sieg nach einem spannenden Spiel! Die MSG Großzimmern/Dieburg hatte am letzten Wochenende eine heftige Niederlage einstecken müssen und auch das Nachholspiel in Kleinwallstadt ging verloren. Wir konnten deshalb davon ausgehen, dass die Gastgeber in eigener Halle alles daran setzen würden einen Heimsieg einzufahren. Mit Tim Kroth und Nico Reus fehlten uns zwei wichtige Rückraumspieler, doch kurzfristig erklärte sich Maximilian Kehlenbach bereit dem Team zu helfen. Er fügte sich nahtlos in die Mannschaft ein, warf 13 Tore und hatte in den entscheidenden Phasen des Spieles immer die richtige Antwort. Von Anfang machte Groß-Zimmern mächtig Druck und mit schnell vorgetragenen Angriffen hatte unsere Abwehr große Probleme. So ging es mit 6 einem 2-Tore-Rückstand in die konnte durch Dominik Fieger Für die TuSpo spielten: 7 TuSpo Obernburg auf Facebook und als App Auf unserer Facebook-Plattform stellen wir regelmäßig alle Infos, Neuig keiten und Fotos verschiedener TuSpo- Mannschaften ein und nutzen diese Plattform als Instrument der Kommunikation mit den TuSpo-Fans. Also dann, TuSpo Obernburg Handball und Gefällt mir! Die TuSpo-App gibt es für IOS und Android. Pause. Im 2. Abschnitt konnten wir das Spiel bis zur 44. Minute offenhalten (20:20) und gingen in der 46.Minute durch einen Treffer von Max Kehlenbach mit 22:21 in Führung. Durch drei schnelle Tore in Folge führten wir in der 50. Minute bereits mit 4 Toren, aber dann wurde es richtig hektisch. Erst eine doppelte Manndeckung, dann eine komplette offene Deckung gegen uns verunsicherte uns so sehr, dass durch leichte Ballverluste Groß-Zimmern in der 58. Minute auf 28:27 verkürzen konnte. Ein Gegenstoß der Hausherren nur mit einem Foul gestoppt werden, die Schiedsrichter legten dies als grobes Vergehen aus und gaben glatt Rot (59:09 Minute). Zum Glück ging der Siebenmeter ans Lattenkreuz und der Abpraller in unsere Hände. 9 Sekunden vor Ende der Partie schoss Groß-Zimmern noch der Anschlusstreffer, aber danach war das Spiel zu Ende. Bestnoten verdienten sich Max Kehlenbach und Flo Pfeiffer im Tor, der durch einige gute Paraden zu gefallen wusste. Endergebnis: 29:28 (12:14) TW Flo Pfeiffer, TW Hagen Schmedding (n.e.), Dominik Fieger (2), Sebastian Klimmer(1), Lukas Hansen (5), Martin Justus, Max Krämer (1), Sebastian Klotz (1), Maximilian Kehlenbach (13/1), Julian Klimmer (2), Michael Klimmer, Leander Specht (2/1), Niklas Hansen (2), Dennis Feldbusch (n.e.) TuSpo-Frauen 1: Mission Münchhausen erfolgreich gestartet Mit einem verwandelten 7m gingen wir bei der FSG Odenwald in Führung, mussten aber schon in der nächsten Spielminute den 2:2-Ausgleich hinnehmen. In den nächsten Minuten kam etwas Hektik und Unsicherheit bei den TuSpo-Frauen auf, so setzten sich die Gastgeberinnen bis zur 13. Minute mit 10:6 ab. Bis zum 18:14 (27. Min) kamen wir leider nicht weiter heran, erst kurz vor dem Halbzeitpfiff lief es etwas besser und wir konnten bis auf 18:16 verkürzen. Mit einer stabileren Abwehr und einer konzentrierten Angriffsreihe setzten wir unsere Aufholjagd nach der Pause fort. Ab dem 19:19 (34. Min) wurden die Gastgeberinnen sichtlich nervöser, dafür fanden unsere TuSpo-Frauen immer besser ins Spiel und mit dem 22:21 (42. Min) lagen sie das erste Mal in Führung. Die FSG blieb uns zwar immer im Nacken, aber dank unseres Teamgeistes agierten wir sicher bis zum verdienten 29:27-Auswärtssieg. Das erste Spiel unter der Mission Münchhausen (er zog sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf) wurde gewonnen, somit konnten wir die Abstiegszone verlassen und können uns nun auf die nächsten Be gegnungen vorbereiten. Für die TuSpo spielten: Barbara Braun(TW), Erva Gültekin(TW), Leonie Reus, Sandra Steinhübel 5/1, Tessa Bachmann 2, Stefanie Kreher, Patricia Klotz, Nicole Reichert 17/9, Laura Hain, Veronika Burgart 3, Alisa Schmitt, Teresa Klotz 1 und Jurgita Jusyte 1 Mini-Spieltag in der Valentin-Ballmann-Halle Männliche D-Jugend: Nichts für schwache Nerven, aber 1.Schritt Richtung Meisterschaft Die Jungs der männlichen Tuspo D1-Jugend reisten am letzten Sonntag in den Odenwald. Dort wurden sie, wie erwartet, von einer aufgeheizten Atmosphäre in der Sport-Halle Brombachtal empfangen. Wie bei allen Begegnungen mit der JSG Odenwald war die Stimmung angespannt und von Nicklichkeiten geprägt. Nach einer schwächeren Startphase der Tuspo und einem 3:1 Rückstand wendete sich das Blatt. Aufgrund einer überragenden Mannschaftsleistung konnte die Tuspo die Führung an sich reißen und gab diese bis zum Halbzeitstand von 7:10 nicht mehr her. Die zweite Hälfte der Die TuSpo Gutscheine sind immer ein Gewinn! Die TuSpo-Gutscheine sind das ideale Geschenk für Ihre Familie, Freunde, Bekannte und Mitarbeiter. Wir helfen Ihnen, Freude zu schenken. Sie erhalten die Gutscheine bei Intersport-Wolfstetter in Obernburg während der Geschäftszeiten. Wenn Sie eine größere Menge als Geschenk für Ihre Mitarbeiter möchten, können Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen per an Wir rufen Sie zurück. Partie dominierte von nun an die Tuspo und belohnte sich mit einem stets ungefährdeten Auswärtssieg. Die lautstarke Unterstützung der mitgereisten Fans puschte die Tuspo-Jungs schließlich zum Endstand von 17:20. Somit hat die Truppe um Christian Lebert und Leander Specht alle Chancen sich den Weitere Informationen finden Sie unter Vor einigen Wochen fand an einem Sonntag in der Obernburger Valentin-Ballmann-Halle wieder ein Mini-Spieltag statt. Bei diesem traten ab 10:30 Uhr drei Teams der TUSPO Mini-Anfänger gegen Spielerinnen und Spieler der JSG Groß-Umstadt, JSG Bachgau I und ll an. Ein Spieleparcours sorgte neben den Handballspielen dafür, dass sich die Kinder zusätzlich sportlich betätigen konnten. Am Nachmittag ab 14 Uhr waren dann die Kinder des Jahrgangs 2009 aktiv. Die drei Obernburger Mannschaften erwarteten die Gäste der Vereine Odenwald, Urberach und Michelbach. Alle Beteiligten hatten viel Spaß, in der Halle war viel geboten und die Kleinen hatten große Freude über die Teilnahmegeschenke. Ganz besonderen Dank sagen wir Siggi Stephan, der mit seinem Team leckere Pommes bereitet hat, an die Zeitnehmer Tim Horlebein, Aaron, Jonas und Timon Lebert, den Trainern und den Eltern für ihre Unterstützung. Meistertitel der Bezirksoberliga zu sichern. Dazu muss jedoch in zwei Wochen im Spiel gegen Groß-Umstadt eine ebenso überragende Mannschaftsleistung gezeigt werden. Auf geht s Jungs! Einmal TuSpo immer Tuspo! Laut aktuellem Kundenspiegel Aschaffenburg das familienfreundliche WOHNKAUFHAUS A Führend in SERVICE und BESTPREIS Direkt an der B 469, Abfahrt Obernburg Nord Wohn-Center Spilger GmbH & Co. KG Einrichtungshaus Römerstraße Obernburgburg Telefon: Fax: Montag bis Freitag Uhr Samstag Uhr Erleben Sie die wahre Fachkompetenz! DESiGN BY SPILGER
Similar documents
View more...
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks