Schließsystem ICS Innen-Codiert-System

Please download to get full document.

View again

of 5
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Categories
Published
Schließsystem IS Innen-odiert-System Alle guten inge sind drei. 1 Premium plus 2 Premium 3 Advanced 4 Standard ie Innovationskraft von EVVA EVVA verfügt heute über eine Vielzahl patentierter Schlüsselsysteme.
Schließsystem IS Innen-odiert-System Alle guten inge sind drei. 1 Premium plus 2 Premium 3 Advanced 4 Standard ie Innovationskraft von EVVA EVVA verfügt heute über eine Vielzahl patentierter Schlüsselsysteme. Mit hohem For- IS-Technologie Sicherheit in vollendeter Form schungsaufwand entwickelt EVVA immer wie- Schlüsselsicherheit der neue Schlüsseltechnologien, die sich von er IS-Schlüsselkörper besteht aus ver- bisher bekannten Funktionsprinzipien am Markt deckten, innen liegenden Ausnehmungen, unterscheiden. Nur so kann den stetig stei- die ein unberechtigtes Anfertigen von Schlüs- genden Sicherheits- und Organisationsanforde- selkopien nahezu unmöglich machen. urch rungen laufend Rechnung getragen werden. die eigens entwickelten Schlüsselschrägen EVVA empfiehlt IS für betriebsorientierte, komplexe Schließanlagen. ie Nachschlüsselsicherheit ist hoch. IS Technik und Ästhetik vereint kann der Schlüssel besonders leicht in den Zylinder eingeführt werden. ie einzigartige IS-Technologie erfüllt nicht Funktionssicherheit as EVVA-Trinity-Prinzip nur höchste Komfort- und esignansprüche, sondern bewegt sich auch sicherheitstech- as Wendeschlüsselsystem bietet hohen Schutz durch drei Sperrtechnologien: em der Sperrelemente wird höchste Verschleißfe- as EVVA-eratungskonzept basiert auf dem nisch auf dem Advanced-Niveau innerhalb bewährten Kurvensystem, dem robusten stigkeit im täglichen Gebrauch gewährleistet. EVVA-Trinity-Prinzip, welches das Spannungs- der EVVA-Sicherheitspyramide..h. betriebs- Längsprofil und dem verbesserten Stiftsystem feld von Organisation, Komfort und Sicherheit orientierte komplexe Schlüsselanlagen lassen mit den innen liegenden Ausnehmungen. Kombinatorik innerhalb eines Objektes berücksichtigt. Nur sich mit hoher Nachschlüsselsicherheit und in ie Schließberechtigungsabfrage erfolgt in Für die 10 Sperrstiftpositionen (mit je 5 bei Einbeziehung dieser drei Aspekte bereits Wende-Schlüssel-Ausführung realisieren. drei Reihen durch insgesamt 13 gefederte Stiften pro Seite) steht eine Vielzahl unter- in der Planungsphase kann für die jeweilige er IS-Schlüssel besticht durch sein schlankes Sperrstifte und zusätzlich durch das speziell schiedlicher Sperrelemente zur Verfügung. Gebäude-, Nutzer- und Verwaltungsstruktur und elegantes esign. ie Schlüsselspitze ist geformte Längsprofil. ie verdeckten Ausnehmungen werden am eine den Anforderungen entsprechende und formschön abgerundet. Für eine hohe Sicher- -2 seitliche Stiftreihen mit 10 ungeteilten Schlüsselrücken durch die 3 geteilten ah- wirtschaftlich bestmögliche Sicherheitslösung heit des Schließzylinders sorgt die Kombination Sperrstiften tasten die Kurven an den Schlüs- nenstifte abgefragt. adurch lassen sich be- realisiert werden. von drei unterschiedlichen Sperrtechnologien. selseiten ab. triebsorientierte, komplexe Schließanlagen -1 mittige Stiftreihe mit 3 ahnenstiften prüft mit sich überschneidenden Hierarchien reali- die innen liegenden, verdeckten Ausneh- sieren. ie verdeckten, innen liegenden Aus- mungen an den Schlüsselschmalseiten. nehmungen und die davon unabhängigen Schlüsselkurven werden gleichzeitig von 13 Verschleißfestigkeit gefederten Sperrelementen abgefragt. ie spezielle Neusilber-Legierung macht sowohl den Schlüssel als auch den Schließzylinder sehr widerstandsfähig und verschleißarm. Mit der zusätzlichen Oberflächenveredelung Mechanische EVVA-Systeme von links nach rechts: EPS, IS, 3KSplus S und MS Mich kann niemand kopieren! Innovative Technologie bis ins kleinste etail. A Nachschlüsselsicherheit Zum Schutz vor Schlüsselkopien, illegalen Nachschlüsseln ( schwarze Schlüssel ) und Schlüsselmanipulationen verfügt IS über Schließzylindersicherheit Es ist ein ständiger Wettlauf mit der Zeit, um illegalen Öffnungsmethoden durch neue Funktionsprinzipien keine hance zu drei unterschiedliche Absicherungen, die sich geben. aher bieten auch nur innovative in ihrer Wirkung stets ergänzen. Techno logien einen nachhaltigen Schutz gegen bekannte und zukünftige Angriffs- Organisatorischer Schutz techniken. Alle eingesetzten technischen Schlüssel werden von EVVA oder vom EVVA- Maßnahmen haben zum Ziel, einen Aufbruch Partner nur für bezugsberechtigte Personen mit entsprechendem Legitimationsnachweis zu erschweren. Wir gehen daher gegen folgende Öffnungs- E (z.. Sicherungskarte) hergestellt. methoden vor: Rechtlicher Schutz Zerstörende Öffnungstechnik: der Schließzylinder wird zerstört IS in Kompaktbauweise ie gewerbliche Herstellung von Schlüsseln Nachweisbare Öffnungstechnik: der erfolgt ausschließlich bei EVVA und in von Schließzylinder bleibt funktions tüchtig, Aufbohrschutz A Gehäuse EVVA berechtigten Fachbetrieben. Zusätzlich schützt EVVA die unberechtigte Fertigung von IS-Schlüsseln durch patentierte Merkmale am Schlüssel. adurch ist es EVVA möglich, gegen die gewerbliche unberechtigte Spuren sind sichtbar Spurenlose Öffnungstechnik: Öffnen mit Sperrwerkzeugen Picking- und Abtastschutz Hartmetallelemente im Schließzylinder schützen ihn vor zerstörerischen Öffnungstechniken. Im Schließzylindergehäuse bietet ein speziell legierter Silberstahlstift besten Schutz vor Aufbohren. E Aufbohrschutz Kontrollschieber seitliche Sperrelemente Zuhaltungen Fertigung einer Schlüsselkopie rechtlich ie Verwendung von geteilten und unge- vorzugehen. teilten Abfrageelementen verhindert, dass Kernziehschutz die Abfrage-Positionen erkannt werden. as Hartmetallelemente schützen vor dem An- Hoher technischer Schutz verhindert ein Öffnen des Schließzylinders oder Aufbohren des Zylinderkerns. Auch das IS-Schlüssel verfügen über technische mit Sperrwerkzeugen. ie seitlichen Stiftrei- Anbringen von Kernziehwerkzeugen ist damit Merkmale, deren Fertigung Spezialmaschinen hen verfügen über fiktive Öffnungspositi- nicht möglich. So wird ein Herausziehen des und hohes Fachwissen erfordert. ie illegale onen, die ein Abtasten des Schließzylinders Kerns aus dem Schließzylindergehäuse ver- Herstellung ist nur mit hohem Aufwand mög- nahezu unmöglich machen. ie seitlichen hindert. Hohe technische Nachschlüsselsicherheit bei IS lich und daher wirtschaftlich unrentabel. Stiftreihen sind in unterschiedlichen Ebenen zu den ahnstiften angeordnet und erhöhen Norm-Konformität dadurch noch zusätzlich den Abtastschutz. ie IS-Schließzylinder entsprechen der EN 1303:2008, Verschlusssicherheitsklasse 6 und Angriffswiderstandsklasse 2. Sie eignen sich serienmäßig für Feuer- und Rauchabschlusstüren EI 90 und E 90. A Wir sind aufeinander abgestimmt. Integration elektronischer Kombination von mechanischen und Identifikationstechnologien elektronischen Schließsystemen Mechanische Schlüssel können als ombi- In der Praxis werden aus wirtschaftlichen Schlüssel ausgeführt werden. ieser kann wie sicherheitstechnischen Gründen oftmals als Träger für berührungslose (z.. MIFARE, mechanische Schließanlagen in Kombination LEGI) oder kontaktbehaftete (iutton) Identi- mit elektronischen Schließsystemen einge- fikationstechnologien eingesetzt werden. er setzt. So kann etwa der Objektzugang elek- mechanische Schlüssel wird damit zum elek- tronisch überwacht sein, während die Türen tronischen Identifikationsmedium und ersetzt im Innenbereich mit einer mechanischen zusätzliche Identmedien wie z.. Karten. Nicht Schließanlage organisiert und abgesichert nur, dass die Verwaltung der Identmedien und werden. ombi-schlüssel: ie Vorteile von Mechanik und Elektronik in einem Medium vereint Schlüssel wesentlich einfacher und sicherer ist es ist auch für den einzelnen Schlüssel-/ Mechanische Notsperre für Identmediennutzer um ein Vielfaches komfor- elektronische Schließsysteme IS-Integrationsfähigkeit Mechanische Schließsysteme bilden das Fundament organisatorischer Gebäudeabsicherung. In Kombination mit elektronisch tabler, nur ein Medium zu tragen. er mechanische Schlüssel lässt sich vom elektronischen Identmedium nur zerstörend trennen. (Abb. A) IS-Integration mit Motorzylinder und Zutrittskontrollanlagen ie Robustheit und Stabilität mechanischer Schließsysteme ist durch nichts zu ersetzen. aher werden bei elektronischen Schließ systemen und Zutrittskontrollanlagen für den Notfall Schließzylinder- Sonderfunktionen Innerhalb eines Schließsystems sind unterschiedliche Sonderfunktionen erforderlich, Sonderfunktion SZ: Auch bei ange stecktem Schlüssel auf der Gegenseite lässt sich der Zylinder betätigen gesteuerter Sicherungstechnik entstehen Ohne Abänderungen am eschlag, voll inte- (z.. Netz- oder atterieausfall) mechanische z.. für Objektzugangstüren, Flucht- und alles umfassende Sicherheitslösungen. griert in das Schließsystem, kann der Schließ- Schließzylinder gerne eingesetzt. ies ist Paniktüren, üro- und Innentüren, Kellertüren, zylinder mit einem elektrisch angetriebenen grundsätzlich zu empfehlen und wird von Ein- Garagentüren, Aufzugssperre, Fenstergriffe, Motorknauf ver- und entriegelt werden. Im satzorganisationen wie z.. Feuerwehr oftmals Hausbrieffachanlagen, alkontüren, Wertbe- Außenbereich kann der Schließzylinder in Not- objektbezogen vorgeschrieben. (Abb. ) hältnisse oder Möbelverschlüsse. Internationale fällen mechanisch betätigt werden. (Abb. ) Zertifizierungen ermöglichen den Einsatz der Schließzylinder in ganz Europa. IS-Sonderfunktionen eidseitig sperrbare Zylinderfunktion (SZ) Knauf- und Antiblockierfunktion (SOSE) Vario-Funktion A Staubschutz (SSW) Seewasserschutz (SEW) Freilauffunktion (FREI) FL1 und FL2 Zahnritzelfunktion (ZR) VdS Z + * * in Vorbereitung A H EVVA Sicherheitstechnologie GmbH Wienerbergstraße A-1120 Wien T F EVVA Sicherheitstechnik GmbH Höffgeshofweg Krefeld T F EVVA Sicherheitstechnik GmbH & o. KG Kiefholzstraße erlin-treptow T F EVVA Schweiz AG Schöntalstrasse 19 H-8486 Rikon T F EVVA Sicherheitssysteme GmbH Ing.-Julius-Raab-Straße 2 A-2721 ad Fischau-runn T F EVVA Sicherheitstechnik GmbH & o. KG Föpplstraße Leipzig T F EVVA Schweiz AG ionstrasse 3 H-9015 St. Gallen T F
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks