St. Elisabeth Lippstadt St. Antonius Lippstadt Mariä-Himmelfahrt Cappel - Maria-Frieden Lipperbruch St. Michael Lipperode

Please download to get full document.

View again

of 16
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Published
Pfarrnachrichten 4. bis 18. September 2016 Das Gebet nützt der ganzen Welt, denn der Frieden beginnt zu Hause und in unseren eigenen Herzen. Wie können wir Frieden in die Welt bringen, wenn wir keinen
Pfarrnachrichten 4. bis 18. September 2016 Das Gebet nützt der ganzen Welt, denn der Frieden beginnt zu Hause und in unseren eigenen Herzen. Wie können wir Frieden in die Welt bringen, wenn wir keinen Frieden in uns haben? Mutter Teresa St. Elisabeth Lippstadt St. Antonius Lippstadt Mariä-Himmelfahrt Cappel - Maria-Frieden Lipperbruch St. Michael Lipperode Regelmäßig wiederkehrende Termine der einzelnen Pfarrgemeinden St. Antonius Dienstag Uhr Handarbeits-Nachmittag (im Saal an der Kirche) Mittwoch Uhr Kirchenchor St. Elisabeth Montag Uhr - Senioren-Gymnastik wieder ab ! Dienstag Uhr - Tanzkreis 50 + Dienstag Uhr - Senioren-Nachmittag (14-tägig) Dienstag Uhr Rosenkranzgebet Mittwoch Uhr - kfd-kreativkreis Mittwoch Uhr - Kirchenchor an St. Elisabeth Donnerstag Uhr - Zen-Kontemplation Cappel Dienstag - Mittwoch Uhr Tanzkreis Uhr Kirchenchor Lipperbruch Montag Uhr Yoga für Erwachsene Familienzentrum Dienstag Uhr Gymnastik für Senioren Mittwoch Uhr Krabbelgruppe im Pfarrheim Mittwoch Uhr KAB-Radtour Lipperode Montag Uhr Tanzkreis Dienstag Uhr - Stricken im Pfarrheim Mittwoch Uhr - Bücherei Freitag Uhr Tafel der Caritas Gottesdienste im Pastoralverbund vom 4. bis zum 18. September 2016 Samstag, 3. September Uhr St. Elisabeth (Pastor Blome) Uhr Cappel (Diakon Berkenhaus) Wort- Gottes- Feier Uhr Lipperode (Pastor Korte) Sonntag, 4. September 9.30 Uhr St. Antonius (Frau Beering) Wort-Gottes- Feier 9.30 Uhr Lipperbruch (Pater Radina) Hl. Messe zum Patronatsfest anschl. Prozession Uhr Josefshaus Uhr St. Elisabeth (Pastor Blome) Familiengottesdienst Uhr St. Elisabeth spanisch Dienstag, 6. September 8.00 Uhr St. Elisabeth Schulgottesdienst 8.00 Uhr Cappel Schulgottesdienst 9.00 Uhr Cappel fällt aus! Uhr St. Antonius Ewige Anbetung Mittwoch, 7. September 9.00 Uhr St. Elisabeth Donnerstag, 8. September Uhr Lipperbruch Uhr St. Elisabeth Gebetsgottesdienst Freitag, 9. September 8.00 Uhr Lipperbruch Schulgottesdienst 9.00 Uhr St. Antonius Uhr Seniorenheim AWO Samstag, 10. September Uhr St. Elisabeth (Pater Radina) Uhr Cappel (Pastor Blome) Uhr Lipperode (Diakon Bongartz) Wort- Gottes- Feier Sonntag, 11. September 9.30 Uhr St. Antonius (Pastor Blome) 9.30 Uhr Lipperbruch (Frau Raffelt) Wort- Gottes- Feier Uhr Cappel trident. Ritus Uhr Josefshaus Uhr St. Elisabeth (Pater Radina) Uhr St. Antonius kroatisch Dienstag, 13. September 9.00 Uhr Cappel Uhr Lipperode Senioren Mittwoch, 14. September 9.00 Uhr St. Elisabeth Donnerstag, 15. September Uhr Lipperbruch fällt aus! Uhr St. Elisabeth Gebetsgottesdienst Freitag, 16. September 9.00 Uhr St. Antonius Uhr Seniorenheim Försterweg Samstag, 17. September Uhr St. Elisabeth (Pastor Blome) Uhr Cappel (Diakon Berkenhaus) Wort- Gottes- Feier Sonntag, 18. September 8.30 Uhr Kath. Krankenhaus (P. Blome) Kolpingsfamilie 9.30 Uhr St. Antonius (Frau Raffelt) Wort- Gottes- Feier 9.30 Uhr Lipperbruch (Pastor Korte) Uhr St. Elisabeth (Pastor Blome) Uhr Lipperode (Pater Radina) Patronatsfest Uhr St. Antonius kroatisch Abgabetermin für die nächsten Pfarrnachrichten: Freitag, 9. September 2016 Pfarrnachrichten aus dem Pastoralverbund Einladung zum TAG DER OFFENEN TÜR im Caritas Pflegezentrum Ein Sonntag für die ganze Familie wird es sein, wenn am 4. September von 11 bis 17 Uhr im Caritas-Pflegezentrum Lippstadt, Klosterstraße 37, der Tag der offenen Tür gefeiert wird. Lernen Sie uns kennen, gewinnen Sie Einblicke in die Arbeit unseres Pflegezentrums, lädt Einrichtungsleiter Bernd Müller zusammen mit seinem Team ein. Ein kleines Programm erwartet die Gäste: 11 Uhr musikalische Andacht mit Pfarrer Christian Laws (Pastoralverbund Lippstadt-Süd-West) und dem Chor Klangvoll, 13 Uhr Vortrag zum Thema Pflegeversicherung, Uhr Auftritt des Spielmannszugs Eickelborn, 15 Uhr Vortrag zum Thema Pflegeversicherung. Dazwischen finden Führungen durch das Pflegezentrum mit der Sozialstation und der Tagespflege St. Hildegard Lippstadt statt. Für Beratungen und weitere Informationen stehen die Caritas- Mitarbeiter gerne bereit. Programm extra für Kinder Die Gäste können sich am Grillstand und am großen Kuchenbuffet stärken, auch Eis und leckere Waffeln werden angeboten, ebenso kalte und warme Getränke. Auf die Kinder wartet ein eigenes Programm, ergänzt durch eine Schminkecke und die beliebte Kistenrutsche. Kolpingsfamilie Am Donnerstag, den 08. September, findet die nächste Fahrradtour der Senioren der Kolpingsfamilie Lippstadt statt. Die Tour beginnt um 13:30 Uhr ab Kolpinghaus. Gäste sind wie immer herzlich eingeladen, an dem Fahrradausflug teilzunehmen. Rückfragen bei Josef Göckede Tel.: Am Dienstag, den 20. September veranstaltet die Kolpingsfamilie Eine Schulstunde wie zu Kaisers Zeiten . Besichtigung des Schulmuseums der Mühlenkampschule in Büren. Anschließend Kaffeetrinken in einem Cafe. Abfahrt mit Fahrgemeinschaften ab Kolpinghaus um 13:15 Uhr. Anmeldung bei G. Kersting Tel.: Hl. Messe der Kolpingsfamilie im Katholischen Krankenhaus Sonntag, 18. September Uhr Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde Lippstadt an die katholischen Kirchengemeinden. Aufführung des Oratoriums The Peacemakers Das Oratorium ist 2011 von den walisischen Komponisten Karl Jenkins geschrieben worden. Hier werden Texte von Friedensstiftern wie Mahatma Gandhi, des Dalai Lama, Mutter Theresa, Albert Schweitzer, Martin Luther King, Nelson Mandela u.a. mit Texten aus dem Koran und der Bibel zu einer einzigartigen Friedensbotschaft verbunden. Sehr aktuell wird das Oratorium, wenn im zweiten Satz der Chor die Bitte um Frieden in 21 verschiedenen Sprachen singt. Hier wird klar: Frieden brauchen alle Völker, Frieden braucht unsere ganze Welt. Viele Gemeinden und Kulturvereine trafen sich ja auch am 8. Juni zur Demonstration Lippstadt lebt Vielfalt. Das Oratorium The Peacemakers soll ein ebenso starkes Zeichen werden. Die Kantorei Lippstadt freut sich darauf, das Oratorium am 11. September um 19 Uhr in der Marienkirche in Lippstadt aufzuführen. Welch ein gutes Datum für ein Werk, das vom Frieden singt. Für die Aufführung wird ein klangstarkes Orchester mit professionellen Musikern benötigt. Aufgrund der dadurch entstehenden hohen Kosten können wir das Konzert leider nicht zu freiem Eintritt anbieten. Karten sind im Vorverkauf in allen Filialen der Sparkasse Lippstadt sowie an der Abendkasse (ab 18 Uhr) erhältlich. Es geht nicht um das, was wir tun oder wie viel wir tun, sondern darum, wie viel Liebe wir in das Tun legen, in die Arbeit, die er uns anvertraut hat. Mutter Teresa Heiligsprechung von Mutter Teresa von Kalkutta am 4. September Mutter Teresa wurde 1910 als Anjezë (Agnes) Gonxha Bojaxhiu als Tochter einer albanischen Familie in Skopje, geboren. Ihr Vater, ein Kaufmann, stammte aus Nordalbanien, die Mutter aus dem Kosovo. Mit 18 Jahren trat sie in das Noviziat der Loreto-Schwestern, den irischen Zweig der Englischen-Fräulein ein. Der Orden schickte sie 1928 nach Kalkutta, wo sie in einer ordenseigenen Schule unterrichtete spürte sie die Berufung, den Ärmsten der Armen zu dienen. Sie bat um die Entbindung von ihren Ordensgelübden und begann in Kalkutta ihr neues Apostolat unter den Obdachlosen, Kranken und Waisen, darunter auch die Betreuung von Leprakranken. Mit der Unabhängigkeit Indiens erwarb sie die indische Staatsbürgerschaft. Bald schlossen sich ihr einige ehemalige Schülerin an, so dass sie die neue Ordensgemeinschaft der Missionarinnen der Nächstenliebe gründete, die 1950 von der Kirche anerkannt wurde. Heute zählt der Orden rund Schwestern. Mutter Teresa leitete ihn bis zu ihrem Lebensende selbst erhielt Mutter Teresa als bisher einzige katholische Ordensangehörige den Friedensnobelpreis. Am 5. September 1997 ist sie in Kalkutta gestorben, wo sich das Generalhaus des Ordens befindet wurde sie von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen. Am Vorabend ihres 19. Todestages wird sie von Papst Franziskus heiliggesprochen werden. (Der Todestag wird als Geburtstag für den Himmel verstanden, daher ist dies auch der Gedenktag der Heiligen.) Firmung 2016 Samstag, Uhr Maria Frieden und St. Michael in der Kirche Maria Frieden Uhr St. Antonius u. Mariä Himmelfahrt Cappel in der St. Elisabethkirche Sonntag, Uhr St. Elisabeth Uhr Don- Bosco- Schule in der Kirche Mariä Himmelfahrt Weil es mir wichtig ist Über das mit Salz gewürzte Glaubenszeugnis Die Aufforderung, Salz der Erde zu sein, betrifft auch das Zeugnis des Wortes. Paulus schreibt im Brief an die Kolosser: Eure Worte seien immer freundlich, doch mit Salz gewürzt, denn ihr müsst jedem in der rechten Weise antworten können. (Kol 3,6) Die mit Salz gewürzten Worte sind die Sätze, die mit: Ich... anfangen, also die Sätze, in denen wir nicht diskutieren und argumentieren, sondern persönliches Zeugnis von unserem Glauben geben. Das ist nicht immer einfach, aber wir müssen uns als gläubige Christen zu erkennen geben. Ich ermutige die Jugendlichen, die ich firme, in der Schule zu sagen, dass sie in der Kirche gefirmt wurden und zwar ohne den Zusatz, weil meine Eltern darauf bestanden haben oder weil meine Oma sonst einen Herzinfarkt bekommt, sondern ohne Einschränkung oder gar mit dem Zusatz: weil es mir wichtig ist. Dann sind die Worte um mit Paulus zu sprechen mit Salz gewürzt (Kol 3,6). Diese freundlichen Worte, von denen Paulus spricht, sind in den Figuren der klugen Jungfrauen am Triangelportal des Erfurter Doms Stein geworden. Sie versteckten ihre Hoffnungskrüge nicht, sondern halten sie dem Betrachter froh entgegen. Ihr Gesichtsausdruck zeigt, dass sie mit sich selbst im Einklang sind und eine erfreuliche Perspektive für ihr Leben haben. Fast möchte man sie fragen: Was macht euch so froh? Bischof Ulrich Neymeyr, Erfurt . Gottesdienste St. Elisabeth Lippstadt. Samstag, Uhr Hl. Messe (Pastor Blome) ++ Fam. Kliemann- Ferdinand, ++ Ehel. Josef u. Irmel Oberreuter Sonntag, Dienstag, Uhr Uhr 8.00 Uhr Uhr Familiengottesdienst (Pastor Blome) + Heinz Bartmann, ++ Ehel. Theo u. Antonie Schrewe Hl. Messe in spanischer Sprache Schulgottesdienst Friedrichschule Rosenkranzgebet Mittwoch, Uhr Hl. Messe + Karola Mosses Donnerst., Uhr Gebetsgottesdienst Samstag, Uhr Hl. Messe (Pater Radina) + Anneliese Kleinselbeck (6 Wo. Ged.), + Wolfgang Pzolla, + Hildegard Pzolla, + Franz Grüne Sonntag, Uhr Hl. Messe (Pater Radina) anschl. Snackbar! + Theodor Schmies (6 Wo. Ged.), + Maria Schlösser, ++ Günter Henschke und Gisela Henschke- Morgalla, + Maria Marx, ++ Fam. Czudaj und in bestimmter Meinung, + Ulrich Schulte Dienstag, Uhr Rosenkranzgebet Mittwoch, Uhr Hl. Messe (Wir beten in der Meinung der Familie Willi Burk) Uhr Beichtgelegenheit der Firmlinge Donnerst., Uhr Gebetsgottesdienst Samstag, Uhr Uhr Tauffeier Connor Giulien Rehm Tauffeier Elias Sander und Thore Litfinski Samstag, Uhr Hl. Messe (Pastor Blome) ++ Eltern u. Geschwister Klein- Günnewych, + Uwe Kossikow Sonntag, Uhr Hl. Messe (Pastor Blome) ++ Ehel. Franz u. Maria Volkmer, + Heinrich Günther Die Kollekten sind für Aufgaben in unsere Gemeinde und am 11. September für den Welttag der Kommunikationsmittel. Hl. Messe im AWO Seniorenheim Freitag, 9. September Uhr Die Hl. Messe im Evangl. Krankenhaus am Sonntag, 11. September fällt aus!. Pfarrnachrichten - St. Elisabeth. Erstkommunion St. Elisabeth und 14. Mai Uhr Selbsthilfegruppe Angst Montag, Uhr Kreuzbundgruppe I Mittwoch, Uhr Seniorengymnastik startet wieder am 12. September! Seniorenkreis Dienstag, Uhr Thema: Gedächtnistraining Frauentreff Samstag, Uhr Abfahrt nach Bad Sassendorf Besuch der Salzwelten Samstagsaktion in der K o T Spielzeit für Jungen und Mädchen ab 6 J. - Karten-, Würfel-, Brettspiele am Samstag, dem 3. September Uhr Landvolkshochschule Hardehausen Redegewandt auftreten - Grundlagen der Kommunikation und Rhetorik für Frauen vom September 2016 Rhetorik ist nicht nur die Kunst zu reden. Rhetorik ist auch und in erster Linie eine Frage der eigenen Haltung und des Auftretens. In diesem Seminar lernen die Teilnehmerinnen daher - auf der Grundlage von Kommunikationstheorien - wie eine zielgerichtete, souveräne und empathische Kommunikation mit anderen gelingt. Zudem erhalten Sie von der Kommunikationstrainerin Kerstin Liekmeier wertvolle Tipps, wie sie selbstbewusst auftreten und kommunizieren sowie Inhalte zuhörernah vermitteln können. Dieses Seminar richtet sich an Frauen, die Ihre rhetorischen Fähigkeiten erweitern, auffrischen oder verbessern möchten. Fit im Beruf durch Mentale Gesundheit 22.September 2016 Der Mensch, der zu beschäftigt ist, sich um seine Gesundheit zu kümmern, ist wie ein Handwerker, der keine Zeit hat, seine Werkzeuge zu pflegen. (Spanien) Die moderne Arbeitswelt ist im ständigen Wandel. Die Anforderungen an den Mitarbeiter verändern sich. Stresssituationen müssen bewältigt werden. Dabei wird der Abstand zwischen Belastung und Überlastung kleiner. Dennoch darf Arbeit nicht krank machen, weder den Körper noch den Kopf. Was können Sie tun, um mental gesund und leistungsstark zu bleiben? Wie können Sie Ihren Kopf beim Arbeiten unterstützen? Das Seminar lädt Sie ein Tipps und Anregungen für Ihre Arbeit und Ihren Alltag kennenzulernen, wie Sie durch gezieltes Ernähren, Bewegen und Denken gesund bleiben und Stresssituationen meistern können. Ausbildung zum Gedächtnistrainer: Ganzheitliches Gedächtnistraining Start mit dem Grundkurs vom November 2016 Ganzheitliches Gedächtnistraining erfreut sich immer größerer Beliebtheit und findet Anwendung in der Jugend-, Erwachsenen- und Seniorenarbeit, in Prävention, Rehabilitation und Pflege. Gedächtnistrainer sind tätig als haupt- und ehrenamtliche Kursleitung in der Familien- und Erwachsenenbildung sowie in der Altenarbeit, in der Lernförderung bei Kindern und Jugendlichen, in der Alten- und Krankenpflege, in Sozialstationen und im Freizeitbereich (Seniorengruppen u.ä.). Die Ausbildung setzt sich aus drei aufeinander aufbauenden Kursen zusammen, die jeweils von Montag bis Freitag stattfinden: Grundkurs, Aufbaukurs 1 und Aufbaukurs 2. Auskunft und Anmeldung: Katholische Landvolkshochschule 'Anton Heinen' Hardehausen Abt-Overgaer-Straße 1, Warburg Telefon: (05642) , . Gottesdienste St. Antonius. Sonntag, Uhr Wort- Gottes- Feier (Frau Beering) Dienstag, Uhr Uhr Ewige Anbetung Abschlussandacht Mittwoch, Uhr Fatima- Rosenkranz anschl. Hl. Messe in deutscher und italienischer Sprache Freitag, Uhr Hl. Messe Sonntag, Uhr Uhr Hl. Messe (Pastor Blome) + Reinhard Strube Hl. Messe in kroatischer Sprache Dienstag, Uhr Beichtgelegenheit der Firmlinge Mittwoch, Uhr Fatima- Rosenkranz anschl. Hl. Messe in deutscher und italienischer Sprache Freitag, Uhr Hl. Messe Sonntag, Uhr Uhr Wort- Gottes- Feier (Frau Raffelt) + Johannes Basista u. + Sohn Franz-Josef, ++ Ehel. Anton u. Elisabeth Stein, ++ Ehel. Gerhard u. Hedwig Stein Hl. Messe in kroatischer Sprache Die Kollekten sind für Aufgaben in unsere Gemeinde und am 11. September für den Welttag der Kommunikationsmittel. Gottesdienste - Mariä Himmelfahrt Cappel. Samstag, Dienstag, Uhr Uhr 8.00 Uhr 9.00 Uhr Kirchliche Trauung Raffaele Graziano und Jessica Barylla Wort- Gottes- Feier (Diakon Berkenhaus) + Thea Lohmeier Schulgottesdienst Hl. Messe fällt aus! Samstag, Uhr Hl. Messe (Pastor Blome) + Albert Meis (JG), ++ Ehel. Karl u. Auguste Trockel Sonntag, Uhr Hl. Messe im trident. Ritus Dienstag, Uhr Hl. Messe Samstag, Uhr Wort- Gottes- Feier (Diakon Berkenhaus) + Luzia Pradel (JG), + Gertrud Schriek und ++ Angeh., + Franz- Josef Gösmann, ++ Ehel. Hans u. Maria Stade, + Willi Büker Sonntag, Uhr Tauffeier Alina Mancarelli Die Kollekten sind für Aufgaben in unsere Gemeinde und am 11. September für den Welttag der Kommunikationsmittel. Erstkommunion Mariä Himmelfahrt Mai Uhr KMC Kanutour Samstag, Uhr anschl. Grillen Treffen Montag, Uhr Pfarrzentrum Offener Seniorentreff Donnerstag, Uhr Pfarrzentrum Das Geld ist nützlich, aber maßgebend ist die Liebe, die Aufmerksamkeit, die Sorge, die man andern schenkt. Mutter Teresa . Gottesdienste Maria Frieden Lipperbruch. Sonntag, Uhr Hl. Messe zum Pfarrfest (Pater Radina) anschl. Prozession + Franz Henneböhl, ++ Fam. Kuck Donnerst., Uhr Kfd- Gemeinschaftsmesse Freitag, Uhr Schulgottesdienst Sonntag, Uhr Wort- Gottes- Feier (Frau Raffelt) Donnerst., Uhr Beichtgelegenheit der Firmlinge Hl. Messe fällt aus! Freitag, Uhr Uhr Seniorenheim Försterweg Kirchliche Trauung Christian Franz u. Nora Kortmann Sonntag, Uhr Hl. Messe (Pastor Korte) ++ Fam. Kraft Die Kollekten sind für Aufgaben in unsere Gemeinde und am 11. September für den Welttag der Kommunikationsmittel. Erstkommunion Maria Frieden Mai Uhr Einladung zur Pfarrprozession am 4. September mit anschließendem Tag der offenen Tür im Familienzentrum Maria Frieden und Aktionen rund um das Pfarrzentrum für Klein und Groß. Hierzu ist die ganze Gemeinde und Gäste herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Kfd Kräuterabend - Donnerstag, Uhr Zubereitung von Kräuterölen mit Heilpraktikerin Cl. Holtdirk im Pfarrzentrum. Mitzubringen: Brettchen, Küchenmesser, kl. Gläser u. Flaschen zum Abfüllen, evt. Mörser falls vorhanden. Kosten p. P. Anmeldung bis zum 5.09.! . Gottesdienste St. Michael Lipperode. Samstag, Uhr Hl. Messe (Pastor Korte) Sonntag, Uhr Hl. Messe im Josefshaus + Marianne Fendel, + Theo Pomberg Samstag, Uhr Wort- Gottes- Feier (Diakon Bongartz) Sonntag, Uhr Hl. Messe im Josefshaus + Horst Reuter, + Hanni Sendker, + Renate Rübartsch, + Josef Schäfermeier Dienstag, Uhr Hl. Messe der Senioren Sonntag, Uhr Uhr Hl. Messe im Josefshaus ++ Fam. Sommer- Mönnikes, + Brunhilde Tack, + Theresia Niggemeier Hl. Messe zum Patronatsfest (Pater Radina) Am Sonntag, dem 21. August ist die Kollekte für besondere Aufgaben der Weltkirche und an den anderen Sonntagen im August für unsere Gemeinde. Erstkommunion St. Michael April Uhr Gemeindefest in der Pfarrgemeinde St. Michael Lipperode am Sonntag, dem Uhr Familiengottesdienst, anschl. musikalischer Frühschoppen mit dem Anröchter Gospelchor Spirit of Music Ein bunter Tag auf dem Gelände rund um die Kath. Kirche Der Gemeinderat lädt herzlich ein. Cafè St. Michael im Pfarrheim am 4. September 2016, um 11:30 Uhr Uhr Caritas und kfd freuen sich auf Ihren Besuch. Tafel der Caritas jeden Freitag Uhr Geburtstage in St. Elisabeth Erna Steigerwald 75 J Bernd Mertens 90 J Anna Bergkemper 75 J Hildegard Koteras 75 J Norbert Bokel 75 J Maria Bergkemper 75 J Antonie Smuda 93 J Irmgard Kiontke 85 J Geburtstage Mariä Himmelfahrt Heinrich Redder 75 J Herbert Rother 91 J Geburtstage Maria Frieden Dieter Roolf 80 J August Meider 75 J Margareta Seyda 85 J Geburtstage St. Michael Maria Thumann 90 J Helga Wilma 75 J Aus unserer Gemeinde verstarben: Dieter Albracht (58 J.) St. Elisabeth Wilfried Gödde (68 J.) St. Elisabeth Margret Ohrhausen (71 J.) St: Elisabeth Bernhard Ligatsch (69 J.) St. Elisabeth Alexander Panov (8 T.) St. Antonius Margarete Stuckenschneider (87 J.) St. Antonius Hildegard Hahne (77 J.) Mariä Himmelfahrt Mögen sie ruhen in Gottes ewigem Frieden. Seelsorger/innen Pastor Gerhard Blome Elisabethstr. 4 Tel Pater Hans-Georg Radina Oststr. 21 Tel Diakon Manfred Berkenhaus Holzstr. 283 Tel Diakon Josef Bongartz Am Pferdekamp 4 Tel Gem.Ref. Irmgard Sandfort Friedrichstr. 5 Tel Öffnungszeiten des Pfarrbüros im Pastoralverbund St. Elisabeth Tel Lippstadt, Friedrichstr. 5, E.mail: oder montags mittwochs freitags Uhr Uhr Uhr Uhr Pfarrsekretärinnen: Frau Andrea Graewe-Wöstemeier und Frau Monika Gierth Informationen für den Pfarrbrief senden Sie bitte an folgende
Similar documents
View more...
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks