SY 9223-PLC IN 9223-PLC

Please download to get full document.

View again

of 5
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Categories
Published
Breitband-Symmetrierübertrager SY 9223-PLC & Isolationsnetzwerk Broadband Balun SY 9223-PLC & Insulation Network Beschreibung: Der Symmetrierübertrager SY 9223-PLC wurde für Messungen gemäß EN
Breitband-Symmetrierübertrager SY 9223-PLC & Isolationsnetzwerk Broadband Balun SY 9223-PLC & Insulation Network Beschreibung: Der Symmetrierübertrager SY 9223-PLC wurde für Messungen gemäß EN entwickelt. Der Übertrager bietet echte galvanische Potentialtrennung bei einem Übersetzungsverhältnis von 1:1. Er kann sowohl zum Einspeisen von Signalen auf Netzleitungen sowie zum Empfang von Signalen auf Netzleitungen eingesetzt werden. Der SY 9223-PLC darf keinesfalls direkt an das 2 V / 50 Hz Netz angeschlossen werden (Zerstörungsgefahr)! Die Verwendung von Trennkondensatoren bei Netzanschluss ist unbedingt erforderlich. Hierfür eignet sich das Produkt. Es enthält einen 2 µf Trennkondensator und einen 50 Ω Widerstand in einem isolierten Kunststoffgehäuse. Description: The Balun (Balanced to Unbalanced Transformer) SY 9223-PLC was designed for measurements acc. to EN The balun transformer offers galvanic isolation of the symmetrical and the unsymmetrical ports with a transformation ratio of 1:1. It can be used for both, immunity and emission testing of mains signaling devices. Never connect the SY 9223-PLC to 2 V AC mains directly. It would destroy the balun immediately! Always use isolation capacitors if connecting to mains. A suitable device would be IM 9223-PLC. It includes 2 µf capacitors and a 50 Ω resistor in an insulated plastic housing. Datasheet 1/5 Rev. B Technische Daten: SY 9223-PLC Specifications: Nomineller Frequenzbereich: 3 khz - MHz Nominal frequency range: Nutzbarer Frequenzbereich: 1 khz MHz Useable frequency range: Leistungsdämpfung pro max. 2 db, typ. 0.5dB Attenuation (power) per balun: Übertrager: Max. Leistung: 20 W Max. power: Spannungsübersetzung: 1:1 (0 db) Voltage transformation: Impedanztransformation: 1:1 Impedance transformation: Induktivität für Niederfrequenz: 3.3 mh Inductance at low frequency: Isolationsfestigeit prim.-sec. 500 VAC Insulation strength prim.-sec. Gewicht: 150 g Weight: Anschluss koaxial: BNC Buchse Coaxial connector: BNC jack Anschluss symmetrisch: 4 mm Laborbuchse Symmetrical terminals: 4 mm laboratory jack Verbinder zum (im Lieferumfang des SY PLC enthalten): SCON-37 4 mm Doppelstecker 37 mm lang 4 mm twin-plugs, 37 mm long Connector to (included within the scope of delivery of the SY 9223-PLC): Technische Daten: Specifications: Nomineller Frequenzbereich: 3 khz - MHz Nominal Frequency range: Nutzbarer Frequenzbereich: 1 khz MHz Useable Frequency range: Spannungsfestigkeit: 500 VAC Max. voltage: Max. Leistung: 20 W Max. power: Spannungsfestigkeit L / N gegen Gehäuse: 1000 V DC Dielectric strength L / N to housing: Gehäusematerial: Kunststoff Housing material: plastic Abmessungen: 90 x 83 x 60 mm Dimensions: Gewicht: ~160 g Weight: Anschluss netzseitig: 4 mm Sicherheitsbuchsen Connectors mains: 4 mm safety laboratory jacks Anschluss symmetrisch: 4 mm Laborbuchse, isoliert 4mm insulated laboratory jacks Symmetrical terminals: Verbindungskabel zum Netz im Lieferumfang von enthalten: SPC 100 Mains connection cable included in scope of delivery of : Netzanschlussstecker: Schuko CEE 7/7 Mains connector: Kabellänge: ~100 cm Cable length Datasheet 2/5 Rev. B Handhabung: Um Signale auf eine Netzleitung einzuspeisen, wird ein HF-Signalgenerator an die BNC-Buchse des SY 9223-PLC angeschlossen. Die beiden isolierten Buchsen des Symmetrierübertragers werden mit den beiden kurzen Verbindungsteckern SCON-37 mit dem Trennkondensator verbunden. Auf der Netzseite besitzt das Isolations Netzwerk 4 mm Sicherheitsbuchsen. Mit der Netzleitung SPC 100 kann die Verbindung vom Isolationsnetzwerk zum Stromversorgungsnetz hergestellt werden, das untersucht werden soll. Niemals den SY 9223-PLC direkt an das Stromversorgungsnetz anschließen! Der rote und der schwarze 4 mm Sicherheitslaborstecker werden in die Sicherheitsbuchsen des gesteckt. Zur zusätzlichen Erdung ist der gelbe Stecker vorgesehen. Falls eine Erdung in der Anwendung nicht vorgesehen ist, bleibt der gelbe Stecker offen. Die beiden mit dem Metallgehäuse des SY 9223-PLC verbundenen 4 mm Buchsen bieten lediglich zusätzliche Erdungsmöglichkeiten, werden für die Messung jedoch nicht benötigt. Zum Empfangen von auf der Stromversorgungsleitung vorhandenen Signalen wird anstelle des Signalgenerators ein Messempfänger oder ein Spektrumanalysator angeschlossen. Zum Schutz der Messgeräte gegen unbekannte oder sehr starke Signale ist es ratsam, ein Dämpfungsglied bzw. einen Signalbegrenzer vor den Messgeräteingang zu schalten. Geeignet wäre beispielsweise der Impulsbegrenzer VTSD 9661-D. Sicherheitshinweise: Arbeiten an Stromversorgunseinrichtungen ist nur fachkundigem Personal erlaubt. Die Anschlüsse und Verbindungen zwischen SY 9223-PLC und und den Netzleitungen dürfen nicht berührt werden, es besteht Lebensgefahr! Operation: To feed signals into a power line, an RF signal generator has to be connected to the BNC socket of the SY 9223-PLC. The two short connectors SCON 37 have to be used to connect the insulation network to the balun SY 9223-PLC. The mains connector of the has two 4 mm safety laboratory jacks. The power cord SPC 100 can be used to connect the insulating network to mains. Never connect the SY 9223-PLC to mains directly! The red and the black 4 mm safety laboratory plugs have to be connected to the 4 mm safety laboratory jacks of the. For an additional connection to ground the yellow plug can be used. If no grounding is intended to be used it can be left unconnected. Both 4 mm sockets connected to the metal housing of SY 9223-PLC could provide additional grounding options but are not necessarily required for the measurement. To measure radio frequency on the power-supply line an EMI-receiver or spectrum analyzer can be connected to the SY 9223-PLC instead of a signal generator. To protect the instruments against pulses or very strong signals, it is strongly recommended to connect an attenuator or pulse limiter between the measurement device and the SY 9223-PLC. VTSD 9561 D would be a suitable pulse limiter. Safety notes: Only qualified personnel may work on mains lines. The connections and connectors between SY 9223-PLC and must not be touched while connected to mains. There is a risk of fatal injury from electric current. Datasheet 3/5 Rev. B 0 Transmission von 2 SY 9223-Übertragern Transmission between 2 SY 9223-PLC networks 'plcs21m.asc' -0.5 Transmission of 2 SY 9223-PLC Baluns Gleichtaktunterdrückung Common mode rejection 'plccmrm.asc' -20 Common Mode Rejection [db] Datasheet 4/5 Rev. B Betrag der Impedanz des SY 9223-PLC bei Leerlauf und Kurzschluss Magnitude of the impedance of SY 9223-PLC at short and open SY 9223-PLC 1000 'zplckm.asc' 'zplcom.asc' Open at 4 mm Terminals Magnitude of Terminal Impedance Z [Ohm] Short at 4 mm Terminals 0.1 SCHWARZBECK MESS ELEKTRONIK OHG An der Klinge Schönau, Germany Phone: Fax.: Datasheet 5/5 Rev. B
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks