Wäscherei : Gerätesteckbrief - Dampfkessel (Hochdruck)

Please download to get full document.

View again

of 11
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Categories
Published
Wäscherei : Gerätesteckbrief - Dampfkessel (Hochdruck) Für mittlere und große Wäschereibetriebe werden Hochdruck- Dampfkessel (als Großraumwasserkessel) eingesetzt. Dieser Kesseltyp, meist als liegender
Wäscherei : Gerätesteckbrief - Dampfkessel (Hochdruck) Für mittlere und große Wäschereibetriebe werden Hochdruck- Dampfkessel (als Großraumwasserkessel) eingesetzt. Dieser Kesseltyp, meist als liegender Flammrohr-Rauchrohr-Kessel ausgebildet, gibt es mit Dampfleistungen von 1 bis 28 t/h. Im Dreizugkessel strömen die Rauchgase zunächst durch das Flammrohr, das als Verbrennungsraum dient, dann über einen Umlenkraum durch den ersten Rohrzug in die vordere Umlenkkammer und verlassen dann über den zweiten Rohrzug den Kessel. Flammrohr und Rohrzüge sind vom Kesselwasser umgeben. Die Kesselwirkungsgrade liegen bei diesen Kesseln über 90 %. Dampfdrücke: bis 32 bar ; Dampfleistungen: bis 28 t/h (Ein- Flammrohr), bis 55 t/h (Zwei-Flammrohr). Der Vorteil der Großwasserkessel liegt aufgrund seines hohen Speichervolumens in seiner Unempfindlichkeit gegenüber Bedarfschwankungen. Nachteilig sind lage Aufheizzeiten. Hochdruckdampfkessel Erdgas Heizöl EL Flüssiggas Hochdruckdampfkessel Üblicher Dampfdruck: Sattdampf bar Dampftemperatur bei 10 und 14 bar C 179,8 und 195 Anschlußleistung: (kw) 200 bis bis bis Marktübliche spez. Investition: 1) Brennstoffkosten bei 5 Mio. kwh/a: 2) Brennstoffkosten bei 15 Mio. kwh/a: 2) Abgaskamin ( /kw) sehr sehr nicht erforderlich erforderlich erforderlich erforderlich erforderlich erforderlich Loos, Omnical, VVK- Köthen, Viessmann / Internetangebote der Dampfkessel-Hersteller (Komplettausstattung) (2): Richtwerte, ohne Berücksichtigung der e, aktuelle Energiepreise sind beim zuständigen Energieversorgungsunternehmen und Brennstoffhandel zu erfragen. Für die Berechnung wurde ein Durchschnittspreis von 4,2 ct/kwh für Erdgas angenommen, beim Heizöl EL 4,4 ct/kwh und beim Flüssiggas LPG 4,6 ct/kwh. Wäscherei : Gerätesteckbrief - Schnelldampferzeuger Für kleine und mittlere Betriebe eignen sich für die Dampferzeugung Schnelldampferzeuger. Der Schnelldampferzeuger ist ein Wasserrohrkessel. Die Heizflächen bestehen lediglich aus einer spiralförmig gewundenen Rohranordnung. Der Brenner ist auf der Achse der Heizspirale angeordnet. Brennstoffmenge und die Liefermenge der Pumpe sind so abgestimmt, dass Naßdampf mit geringem Restwasseranteil erzeugt wird. In der Dampfleitung wird oft noch ein Wasserabscheider angeordnet, um nahezu Sattdampfverhältnisse zu erreichen. Da der Schnelldampferzeuger kein Speichervolumen hat, sollten nur solche Dampfverbraucher angeschlossen werden, die eine gleichmäßige Dampfmenge benötigen. Der Vorteil des Schnelldampferzeugers beruht auf dem günstigeren Preis gegenüber dem Flammrohr-Rauchrohr-Kessel und die kurze Anfahrzeit vom kalten zum Betriebzustand, sowie auf geringen Platzbedarf und einfachen Aufstellungsbedingungen. Schnelldampferzeuger Dampfdruck: bis 32 bar Dampfleistung: bis 20 t/h Schnelldampferzeuger Erdgas / LPG* Heizöl EL Strom LPG* (Flüssiggas) Schnelldampferzeuger, genannt auch Dampfgeneratoren oderdampfautomaten Anschlußleistung: (kw) 60 bis bis bis ,6 633 Marktübliche spez. Investition: 1) Brennstoffkosten bei 1,5 Mio. kwh/a: 2) Brennstoffkosten bei 4,0 Mio. kwh/a: 2) Brennstoffkosten bei 0,25 Mio. kwh/a: 2) Abgaskamin ( /kw) 40 bis bis (z.b. bei 125 kw) / / sehr nicht erford. / erford. erforderlich nicht erforderlich erforderlich erforderlich nicht erforderlich gering sehr Certuss, Clayton, Jumag, Wima, Zafa / Internetangebote der Kessel-Hersteller. (2): Richtwerte, ohne Berücksichtigung der e, aktuelle Energiepreise sind beim zuständigen Energiever- sorgungsunternehmen und Brennstoffhandel zu erfragen. Für die Berechnung wurde ein Durchschnittspreis von 5,3 ct/kwh für Erdgas angenommen, beim Heizöl EL 5,5 ct/kwh, Flüssiggas LPG 5,8 ct/kwh und beim Strom 18 ct/kwh. Wäscherei : Gerätesteckbrief - Waschmaschinen (Einzelbeheizung) Waschschleuder- maschinen Kleine gewerbliche Waschmaschinen mit Füllgewichten von 6-30 kg sind stirnbeschickte Frontalmaschinen mit einseitiger Trommellagerung. Die Beheizung dieser Waschschleudermaschinen erfolgt in vielen Fällen durch atmosphärische Brenneranlagen. Der Brenner kann in Längstrichtung an beiden Seiten der Waschtrommel angeordnet sein. Dabei können die Verbrennungsgase an beiden Seiten der Trommel vorbeistreichen und die Wärme an die Laugenflüssigkeit abgeben. (indirekte Beheizung) Eine weitere Möglichkeit der Maschinenbeheizung erfolgt nach dem Prinzip des Laugenumlaufes. Dabei wird die Waschlauge wie beim Gasdurchlaufwasserheizer erhitzt. (indirekte Beheizung) Schleuderzahl: /min Abgasabführung nach (DVGW-Arbeitsblatt G 634) erforderlich! Erdgas Strom Flüssiggas Waschschleudermaschinen Füllgewicht: (z.b. Miele) kg 5,5-32 Füllgewicht: (z.b. Stahl)) kg von Anschlußleistung: z.b. Miele (kw) z.b. Electrolux (kw) bis ,5-40 4, ,5-40 2,6 633 Marktübliche Investition: 1) (z.b. Miele) Brennstoffkosten bei kwh/a: 2) Brennstoffkosten bei kwh/a: 2) Abgaskamin 12 bis ,5 bis bis sehr sehr nicht erforderlich nicht erforderlich erforderlich erforderlich nicht erforderlich erforderlich gering sehr gering gering niedrig niedrig Electrolux, Miele, Stahl, Girbau (2): Richtwerte, ohne Berücksichtigung der e, aktuelle Energiepreise sind beim zuständigen Energiever- sorgungsunternehmen und Brennstoffhandel zu erfragen. Für die Berechnung wurde ein Durchschnittspreis von 6,2 ct/kwh für Erdgas angenommen, beim Strom 18 ct/kwh und beim Flüssiggas LPG 6,8 ct/kwh. Wäscherei : Gerätesteckbrief - Trockner (Einzelbeheizung) Die zu trocknende Wäsche befindet sich beim Ablufttrockner in einer horizontal umlaufenden Trommel. Dadurch wird die Wäsche dauernd umgewälzt und eine große wirksame Oberfläche der Wäsche erzielt. Die durch die Gasheizung erwärmte Luft erfolgt mit thermostatisch gesteuerten Gasbrenner mit oder ohne Gebläse. Durch Beimischung der sauberen Verbrennungsgase mit der kalten Zuluft wird die zur Trocknung erforderliche Warmluft (ca. 85 C) direkt durch die feuchte Wäsche geleitet (direkt Beheizung). Dabei ist die trockene, warme Luft in der Lage, die Feuchtigkeit der Wäsche bis zur Sättigungsgrenze der Luft aufzunehmen. Nachdem die feuchte Luft ein Flusensieb passiert hat, wird sie - je nach Geräteart- durch Kondensation getrocknet oder ins Freie abgeleitet (übliche Anwendung im Gewerbe). Um feuchte Räume zu vermeiden, muß die Abluft (Abgas-Luft- Gemisch) immer ins freie abgeleitet werden. Bei der Aufstellung der Trockner ist zu beachten, dass diese nicht mit PER- Reinigungsmaschinen in Verbindung kommen. (Korrosionsgefahr!) Trockner (direkt beheizt mit Erdgas) Trockner Erdgas Strom Flüssiggas Ablufttrockner/Kondensationstrockner Füllgewicht: (z.b. Miele) 6,5-32 Füllgewicht: (z.b. Electrolux) 7,0-67 Anschlußleistung: z.b. Miele (kw) z.b. Electrolux (kw) 15 bis 36 6 bis bis 36 13, ,5-82 2,6 633 Marktübliche Investition: 1) (z.b. Miele) Brennstoffkosten bei kwh/a: 2) Brennstoffkosten bei kwh/a: 2) Abgasabführung mit Abluft 4,7 bis 10 2,0 bis 9,5 3,5 bis sehr sehr nicht erforderlich nicht erforderlich erforderlich Abluftabführung Abluftabführung Abluftabführung gering sehr gering gering niedrig niedrig Electrolux, Miele, Stahl, Girbau (2): Richtwerte, ohne Berücksichtigung der e, aktuelle Energiepreise sind beim zuständigen Energieversorgungsunternehmen und Brennstoffhandel zu erfragen. Für die Berechnung wurde ein Durchschnittspreis von 6,2 ct/kwh für Erdgas angenommen, beim Strom 18 ct/kwh und beim Flüssiggas LPG 6,8 ct/kwh. Wäscherei : Gerätesteckbrief - Mangel (Einzelbeheizung) Muldenmangeln werden in unterschiedlichen Größen mit Walzendurchmessern von 0,2 bis 1,6 m und Walzenbreiten von 1 bis 4 m als Ein-oder Mehrroller angeboten. Einmuldenmangel (Einroller) können mit Gas beheizt werden. Ein atmosphärischer Flächenbrenner ist unter der doppelwandigen Mulde angebracht, die mit Thermoöl gefüllt ist. Die Thermoölfüllung gewährleistet eine gleichmäßige Wärmeverteilung über die ganze Walzenbreite. Bei Muldenmangeln mit kleinen Walzendurchmesser ( 0,2-0,3 m) kann die Erwärmung der Mulde auch direkt (ohne Thermoöl-Füllung) am Muldenkörper mittels atmosphärischen Brenner vorgenommen weden. Eine weitere Möglichkeit der Mangelbeheizung ist die Erwärmung des Mangelzylinders, der z.b. mit Thermoöl gefüllt ist und mit einem Keramikgasbrenner erwärmt wird. Die Abluft (Abgas-Luft- Gemisch) muss ins freie abgeleitet werden. Muldenmangel Erdgas Strom Flüssiggas Muldenmangel / Zylindermangel Mangeldurchmesser: (z.b. Miele) (mm) 210/250/300/365/500 Mangeldurchmesser: (z.b. Electrolux)) (mm) 230/325/460/480 Anschlußleistung: z.b. Miele (kw) z.b. Electolux (kw) , ,6 633 Marktübliche Investition: 1) (z.b. Miele) Brennstoffkosten bei kwh/a: 2) Brennstoffkosten bei kwh/a: 2) Abgasabführung mit Abluft 18 bis ,5 bis bis sehr nicht erforderlich nicht erforderlich erforderlich erforderlich Abluftabführung erforderlich gering sehr gering gering niedrig niedrig Electrolux, Miele, Stahl, Girbau (2): Richtwerte, ohne Berücksichtigung der e, aktuelle Energiepreise sind beim zuständigen Energieversorgungsunternehmen und Brennstoffhandel zu erfragen. Für die Berechnung wurde ein Durchschnittspreis von 6,2 ct/kwh für Erdgas angenommen, beim Strom 18 ct/kwh und beim Flüssiggas LPG 6,8 ct/kwh. Großwäscherei : Gerätesteckbrief - Waschmaschinen( indirekte Beheizung) Gewerbliche Waschmaschinen unterscheiden sich in ihrer Bauweise von Haushaltswaschmaschinen durch einen leistungsfähigeren Motor und höhere Beladungskapazität. In gewerblichen und industriellen Betrieben kommen sowohl Waschschleudermaschinen als auch kontinuierlich arbeitende Waschstraßen (Kontinueanlagen) zur Anwendung, die ausschließlich indirekt mit Hochdruck-Dampf beheizt werden. Waschschleudermaschinen sind Trommelmaschinen, mit Fassungsvermögen von 30 bis 400 kg. Um eine gleichmäßige Masseverteilung sowie die notwendige Waschmechanik zu gewärleisten, werden bei diesen Maschinen die Waschtrommeln in zwei bis vier Kammern unterteilt. Die Beheizung der kleineren Maschinen erfolgt nach dem Laugenumlaufsystem mit Erdgas. Die großen Maschinen werden direkt mit Dampf beheizt, wobei der Dampf direkt in die Waschflotte geleitet werden kann. Schleuderzahlen: 300 bis /min Waschschleudermaschinen Erdgas Heizöl EL Flüssiggas Waschschleudermaschinen Belademengen kg 80 bis 400 Anschlußleistung: (kw) 70 bis bis bis 300 Marktübliche Investition: 1) Brennstoffkosten bei 0,25 Mio. kwh/a: 2) Brennstoffkosten bei 0,5 Mio. kwh/a: 2) Abgaskamin (Dampfkessel) nicht erforderlich erforderlich erforderlich erforderlich erforderlich erforderlich gering gering gering niedrig niedrig Girbau, Hagspiel, Kannegiesser, Lapauw, Lavatec, Milnor, Schulthess (2): Richtwerte, ohne Berücksichtigung der e, aktuelle Energiepreise sind beim zuständigen Energiever- sorgungsunternehmen und Brennstoffhandel zu erfragen. Für die Berechnung wurde ein Durchschnittspreis von 5,3 ct/kwh für Erdgas angenommen, beim Heizöl EL 5,5 ct/kwh und beim Flüssiggas LPG 5,8 ct/kwh. Großwäscherei : Gerätesteckbrief - Trockner (indirekte Beheizung) Wie bei den Trocknern mit kleineren Beladungsmengen werden die Großtrockner direkt mit Erdgas, oder indirekt mit Thermoöl oder Hochdruckdampf beheizt. Die heißen Verbrennungsgase des Gasbrenners werden der Trocknungsluft zugemischt, wodurch eine sehr e Energieausnutzung gewährleistet ist. Das aufgewärmte Verbrennungsgas/Luftgemisch wird durch die zu trocknende Wäsche geleitet. Die Trommeldrehung des Trockners ist reversierend d. h. die Drehrichtung wird nach einer bestimmten Anzahl von Umdrehungen geändert. Dadurch wird sichergestellt, dass die Wäsche aus allen Richtungen von der Heißluft durchströmt werden kann. Aus energetischen Gründen wird ein Teil der im Kreislauf befindlichen Abluft der kalten Zuluft beigemischt. ( verbesserung). Die Abluft der direkt- und indirekt beheizten Trockner muss ins Freie abgeleitet werden. BHKWanlage Trockner Takt- Trockner Erdgas Heizöl EL Flüssiggas Trockner/Takttrockner Füllgewicht: kg bis 350 Anschlußleistung: Beheizung: (kw) bis 400 bis 400 bis 400 direkt / Dampf Dampf direkt / Dampf oder Thermoöl oder Thermoöl oder Thermoöl Marktübliche Investition: 1) Brennstoffkosten bei 0,5 Mio. kwh/a: 2) Brennstoffkosten bei 1,0 Mio. kwh/a: 2) Abgasabführung mit Abluft / Kamin sehr / sehr / nicht erforderlich erforderlich nicht erforderlich - /erforderlich erforderlich - /erforderlich gering / gering gering / Girbau, Jensen, Kannegiesser, Lavatec, Martins, Milnor, Trent (2): Richtwerte, ohne Berücksichtigung der e, aktuelle Energiepreise sind beim zuständigen Energiever- sorgungsunternehmen und Brennstoffhandel zu erfragen. Für die Berechnung wurde ein Durchschnittspreis von 5,3 ct/kwh für Erdgas angenommen, beim Heizöl EL 5,5 ct/kwh und beim Flüssiggas LPG 5,8 ct/kwh. Großwäscherei : Gerätesteckbrief - Mangel (indirekte Beheizung) In großen Wäschereibetrieben erfolgt die Bearbeitung der Flachwäsche (Bettwäsche, Tischwäsche etc.) nach dem Waschen und mechanischen Entwässern (Schleudern, Pressen) meist direkt (ohne kurzzeitige Vortrocknung) in die Mangel. Bei sehr großen Wäschemengen kommen im System verbundene Maschinen zum Eingeben, Muldenmangeln und Faltmaschinen (sogen. Mangelstraßen) zum Einsatz. Die Walzendurchmesser der Mangelanlagen sind 0,6 bis 2,0 m, bei Eingabebreiten von zwei bis vier Metern. Beheizt werden diese Großmuldenmangeln mit Hochdruckdampf ca.10 bis 12 bar. Direkt gasbeheizte Muldenmangeln, wobei die Mulde oder der Mangelzylinder mit Thermoöl beheizt wird, haben laut Herstellerangaben eine Leistungssteigerung von bis zu 20 % gegenüber dampfbeheizter Mangeln. Das entspricht einer Energieeinsparung von bis zu 30 %. Die Abluft der direkt- und indirekt beheizten Mangeln muss ins Freie abgeleitet werden. Muldenmangel / Mangelstraßen Erdgas Heizöl EL Flüssiggas Muldenmangel / Mangelstraßen Walzendurchmesser (mm) 600/800/900/1200/1600/2000 Beheizung: *Thermoöl direkt / Dampf o.*th. Dampf direkt / Dampf o.*th. Anschlußleistung: (Dampf) (kg/h) (Gas) (kw) 290 bis bis bis bis bis 950 Marktübliche Investition: 1) ( z.b.einroller) Brennstoffkosten bei 1,0 Mio. kwh/a: 2) Brennstoffkosten bei 2,0 Mio. kwh/a: 2) Abgasabführung mit Abluft / Kamin (2): Richtwerte, ohne Berücksichtigung der e, aktuelle Energiepreise sind beim zuständigen Energieversorgungsunternehmen und Brennstoffhandel zu erfragen. Für die Berechnung wurde ein Durchschnittspreis von 5,3 ct/kwh für Erdgas angenommen, beim Heizöl EL 5,5 ct/kwh und beim Flüssiggas LPG 5,8 ct/kwh. sehr sehr nicht erforderlich erforderlich erforderlich - /erforderlich erforderlich - /erforderlich gering / gering / Girbau, Hagspiel, Jensen, Kannegiesser, Lapauw, Lavatec, Milnor, Stahl Großwäscherei : Gerätesteckbrief - Formpressen (Finishbereich) BHKW- anlage Formpressen sind Maschinen zum Pressen (trocknen und Glätten mit er Qualität) verschiedener Wäschestücke (Hosen, Tischtücher, Servietten etc.). Bei der Karusselpresse dreht sich die Pressplatte mit dem Wäschestück auf die dem Bediener abgewandte Seite der Maschine (nach hinten), die zweite Pressplatte kommt nach vorne und gibt die zweite Pressplatte zum Bestücken frei. Glättungsprozess durch mechanischen Druck und Wärme. Universalpresse ist ähnlich im Aufbau, jedoch nur mit einer nicht drehenden Pressplatte. Hemdenfinisher sind Maschinen zum Glätten von Oberbekleidung. Auf eine aufblasbare Form (Puppe) wird das Bekleidungsstück aufgezogen. Der Glättungsprozess wird auch durch mechanischen Druck sowie durch Wärme und Feuchtigkeit (Dampf) erreicht. Diese Verfahrenstechnik wird bei allen anderen Formgeräten angewandt. Alle Geräte werden mit Dampf oder Strom beheizt. Beheizung: Formpressen Karussel-,Universal-, Kragen-, Ärmelpressen, Doppelrumpf-Kabinett, Hemdenfinisher, Hosentopper etc. Bügeltisch Erdgas Strom Flüssiggas Formpressen / Finishgeräte Strom / indirekt mit Dampf Anschlußleistung: Beheizung: indirekt mit Dampf (kw) (kg/h) - 2 bis ,6 633 Marktübliche Investition: 1) Brennstoffkosten bei kwh/a: 2) Brennstoffkosten bei kwh/a: 2) Abgaskamin (Dampferzeugung) 1,0 bis 25 1,0 bis 25 1,0 bis sehr sehr nicht erforderlich nicht erforderlich erforderlich erforderlich nicht erforderlich erforderlich gering niedrig sehr niedrig Electrolux, Fintec, Indupress, Kannegiesser, Multimatic, Veit (2): Richtwerte, ohne Berücksichtigung der e, aktuelle Energiepreise sind beim zuständigen Energieversorgungsunternehmen und Brennstoffhandel zu erfragen. Für die Berechnung wurde ein Durchschnittspreis von 6,2 ct/kwh für Erdgas angenommen, beim Strom 18 ct/kwh und beim Flüssiggas LPG 6,8 ct/kwh. Großwäscherei : Gerätesteckbrief - Tunnelfinisher BHKW- anlage Tunnelfinisher sind Maschinen zum Glätten von Formteilen. Die Kleidung wird auf Kleiderbügeln an ein Transportband gehängt und auf diesem dann automatisch durch ein System aus mehreren Kammern transportiert, in denen sie mit Dampf und Heißluft behandelt wird. Zuerst erreicht sie im Tunnelfinisher einen Dampfbereich, in dem Dampf durch Düsen auf die Kleidungsstücke gesprüht wird. Der Dampf macht die Faser formbar. Anschließend wird von oben warme Luft auf die Kleidungsstücke geblasen. Die Warmluft wird direkt mit Erdgasbrennern, Dampf oder Strom erzeugt, wobei unter Einwirkung von Wärme und gleichmäßig von oben nach unten wirkenden Streckkräften die Glättung der Gewebestruktur erfolgt. Beim Finishprozess gehen Glätten und Trocknen ineinander über. Die Abluft der direkt- und indirekt beheizten Tunnelfinisher muss ins Freie abgeleitet werden. Tunnelfinisher Erdgas Heizöl EL Flüssiggas Tunnelfinisher Kapazität (Teile/Stunde) bis Gerätelänge (m) 3 bis 14 Anschlußleistung: Dampf (kw) Gas direkt (kw) 40 bis bis bis bis bis 750 Marktübliche Investition: 1) Brennstoffkosten bei 0,5 Mio. kwh/a: 2) Brennstoffkosten bei 1,0 Mio. kwh/a: 2) Abgasabführung mit Abluft / Kamin sehr sehr nicht erforderlich erforderlich erforderlich - /erforderlich erforderlich - /erforderlich gering gering gering Fintec, Indupress, Kannegiesser, Veit (2): Richtwerte, ohne Berücksichtigung der e, aktuelle Energiepreise sind beim zuständigen Energieversorgungsunternehmen und Brennstoffhandel zu erfragen. Für die Berechnung wurde ein Durchschnittspreis von 5,3 ct/kwh für Erdgas angenommen, beim Heizöl EL 5,5 ct/kwh und beim Flüssiggas LPG 5,8 ct/kwh. Großwäscherei : Gerätesteckbrief - Waschstraßen (indirekte Beheizung) Diese Anlagen liegen im Leistungsbereich von 250 bis kg Trockenwäsche / Stunde. Die meisten Waschstraßen haben eine durchgehende, kammerunterteilte Waschtrommel, bei der an einem Ende die Belade- und an dem anderen Ende die Entladestelle untergebracht sind. Die postenweise in kurzen Taktintervallen eingegebene Wäsche wird während des Waschvorganges fließbandartig von Kammer zu Kammer befördert. Während des Maschinendurchlaufes passiert die Wäsche nacheinander die einzelnen Waschzonen wie Netzen, Vorwaschen, Klarwaschen und Spülen. Die meisten Durchlauf-Waschanlagen arbeiten im Gegenstromverfahren. (Wasser fließt in Gegenrichtung zur Wäsche) Alle Funktionen, einschließlich Be- und Entladen, laufen automatisch ab, die nachgeschaltete Entwässerung und der anschließende Trockner können in die Programmsteuerung mit einbezogen werden. Die Beheizung der Anlagen erfolgt ausschließl. mit Dampf. Waschstraßen Erdgas Heizöl EL Flüssiggas Durchlauf-Waschstraßen Continueanlagen Anzahl der Kammern 3-20 Waschpostengröße kg z.b. 50 / 68 / 120 Anschlußleistung: Dampfanschluß: (kw) (kg) 65 bis bis bis bis bis bis Marktübliche spez. Investition: 1) Brennstoffkosten bei 1,5 Mio. kwh/a: 2) Brennstoffkosten bei 3,0 Mio. kwh/a: 2) Abgaskamin (Dampferzeugung) nicht erforderlich erforderlich erforderlich erforderlich erforderlich erforderlich Girbau, Jensen, Kannegiesser, Lavatec, Milnor, Transferon (2): Richtwerte, ohne Berücksichtigung der e, aktuelle Energiepreise sind beim zuständigen Energiever- sorgungsunternehmen und Brennstoffhandel zu erfragen. Für die Berechnung wurde ein Durchschnittspreis von 5,3 ct/kwh für Erdgas angenommen, beim Heizöl EL 5,5 ct/kwh und beim Flüssiggas LPG 5,8 ct/kwh.
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks